ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Kaufberatung Ford Mondeo Titanium 2.2

Kaufberatung Ford Mondeo Titanium 2.2

Ford Mondeo Mk4 (BA7)
Themenstarteram 15. Mai 2021 um 19:40

Hallo zusammen,

bin aktuell auf der Suche nach einem zuverlässigen Langstreckenwagen, bisher habe ich mit Ford noch keine Erfahrung gesammelt. Könnt Ihr mir etwas zu folgendem Wagen sagen;

https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=324177611

Macht der Motor eine hohe Laufleistung mit? Gibt es Problemstellen die bei dem KM-Stand bald fällig werden?

Freue mich über alle Hinweise!

Ähnliche Themen
8 Antworten

Ich fahre genau diesen Typ. Flottes Teil.

War im großen ganzen bisher zuverlässig, außer Folgendem:

Tempomat, Regensensor, Scheibenprogrammierung gehen, wann sie wollen. Also nix wirklich kaputt, aber jede Menge elektr. Steckerkontaktprobleme.

Nun ist bei ca. 220 000 km der Turbolader kaputt gegangen (wohlgemerkt: bin absolut kein Raser!). Kosten: ca. 3000,- EUR. Der war von Ford gar nicht mehr zu erhalten; es musste ein freier Händler herhalten.

Weiteres: Heckklappe ist bei Regen eine Dusche. Sitze verstellen sich von selbst (Rückenlehne kippt langsam ab (ist Ford-typisch, aber kein wirkliches Problem).

Positives: Es war noch kein Teil defekt außer eben jetzt dem Turbo; habe sogar noch den ersten Auspuff bei > 12 Jahren Laufzeit!

Bei 200tkm soll der riemen und der wapu gewechselt werden, meine steht bei 235tkm, fährt gut. Turboschlauch habe ich auch schon ersetzt kan mann aber selber machen.

Grüße

Meiner ist der Vl und hat 284 t km bis auf ein kleines Problem mit dem Abs und mal mit dem Ladeluftkühlerschlauch alles ok. Riemen bei 10 Jahren bzw. 200 t fällig.

Der Preis erscheint mir etwas hoch. Da es ein vor Vl Modell ist.

Zitat:

@cryx_1904 schrieb am 15. Mai 2021 um 19:40:08 Uhr:

Hallo zusammen,

bin aktuell auf der Suche nach einem zuverlässigen Langstreckenwagen, bisher habe ich mit Ford noch keine Erfahrung gesammelt. Könnt Ihr mir etwas zu folgendem Wagen sagen;

https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=324177611

Macht der Motor eine hohe Laufleistung mit? Gibt es Problemstellen die bei dem KM-Stand bald fällig werden?

Freue mich über alle Hinweise!

Ich würde evtl. nach einem FL gucken weil der 1. Euro 5 hat 2. Mehr Leistung hat und 3. Einfach technisch ausgereifter ist und bessere Ausstattung wie z.B. Navi mit SD Karte anstatt wie bei deinem hier ein Android Radio.

Themenstarteram 16. Mai 2021 um 17:52

Könnt Ihr mir sagen wie teuer der Zahriemenwechsel bei Euch war?

Ich finde das Angebot auch etwas teuer.. werde aber denke ich trotzdem mal eine Probefahrt machen. Aktuell ist es komischerweise schwierig einen Diesel zu finden..

Meiner kostete vor 4 Jahren 650€

Zitat:

@ako51 schrieb am 15. Mai 2021 um 19:54:48 Uhr:

Ich fahre genau diesen Typ. Flottes Teil.

War im großen ganzen bisher zuverlässig, außer Folgendem:

Tempomat, Regensensor, Scheibenprogrammierung gehen, wann sie wollen. Also nix wirklich kaputt, aber jede Menge elektr. Steckerkontaktprobleme.

Nun ist bei ca. 220 000 km der Turbolader kaputt gegangen (wohlgemerkt: bin absolut kein Raser!). Kosten: ca. 3000,- EUR. Der war von Ford gar nicht mehr zu erhalten; es musste ein freier Händler herhalten.

Weiteres: Heckklappe ist bei Regen eine Dusche. Sitze verstellen sich von selbst (Rückenlehne kippt langsam ab (ist Ford-typisch, aber kein wirkliches Problem).

Positives: Es war noch kein Teil defekt außer eben jetzt dem Turbo; habe sogar noch den ersten Auspuff bei > 12 Jahren Laufzeit!

3000 für einen neuen Turbo ist aber happig , dass geht aber bedeutend preiswerter.

Und selten beim 2.2 Tdci außer man spart am Öl und Kundendienst.

Eine generalüberholter Turbo hätte denk ich aber auch gereicht für ca 800€ inclusive Einbau.

Hatte ich letztens bei einem 3 Jahre und 2 Monaten alten Volvo v60 mit 83000 km

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Kaufberatung Ford Mondeo Titanium 2.2