ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kaufberatung: FK2 2006 vs. 2009

Kaufberatung: FK2 2006 vs. 2009

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 11. März 2012 um 20:18

Moin

Habe zwei Angebote für Gebrauchtwagen:

Einen 2006er 1.8 (EZ 11/2006, 67.000 km, Sport) für ca. 9.000 € und einen 2009er 1.8 (EZ 03/2009, 38.000, Sport) für ca. 12.500 €. Lohnt sich da der Preisunterschied oder lieber doch den günstigeren nehmen?

Wäre nach meinem Studium nun mein erstes Auto. Vielen Dank für Eure Hilfe.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Falls Du das Geld hast, würde ich eher den neueren nehmen. Aber es gilt halt immer, fahre beide Probe und bringe sie vielleicht mal zu einem Hondahändler und lasse sie mal kurz checken. Oder werden beide von einem Händler angeboten?

Achte vor allem auf die typsichen Schwachstellen. Lack, Lenkung, Stoßdämpfer, Kupplungspedal ... Etc. Einfach hier mal ein bisschen suchen und Du findest noch mehr der klassischen Kinderkrankheiten.

Grüße

Themenstarteram 11. März 2012 um 21:50

Beides Händlerfahrzeuge. Wobei der 2006er bei unserem Händler steht, wo meine Eltern seit 25 Jahren Ihre Autos bzw. Hondas kaufen.

Na das macht es ja schon einmal besser. Versuche doch, bei dem 2009 noch die Garantieerweiterung zu erhandeln. Kostet nach Ablauf der drei Jahre Originalgarantie für den 1.8er 300 oder 400 Euro für weitere zwei Jahre. Dann bist Du auf der sicheren Seite. Ud da die EZ 03/09 war, bekommst Du die Erweiterung auch ohne Probleme noch.

Grüße

Ich persönlich würde auch eher zum 2009er raten, da die ersten Modelle (2006, 2007) eher noch vermehrt Kinderkrankheiten hatten.

Es hängt vom Zustand der Fahrzeuge und dem eigenen Geldbeutel ab. Beide sind ggf. gleichsam zu empfehlen.

Auch wenn es oft geschrieben wird. Die Mängel, die gern als Kinderkrankheiten beschrieben werden, sind beim Civic bis zum Ende im Jahr 2012 nicht abgestellt worden.

Zitat:

Original geschrieben von hungryeinstein

Auch wenn es oft geschrieben wird. Die Mängel, die gern als Kinderkrankheiten beschrieben werden, sind beim Civic bis zum Ende im Jahr 2012 nicht abgestellt worden.

Dem widerspreche ich - weniger Populismus wäre angebracht.

Ich würde auch zum 2009er raten - der 2006 ist schon bald 7 Jahre alt und eben das VFL - dann noch die KM-Zahl.

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Zitat:

Original geschrieben von hungryeinstein

Auch wenn es oft geschrieben wird. Die Mängel, die gern als Kinderkrankheiten beschrieben werden, sind beim Civic bis zum Ende im Jahr 2012 nicht abgestellt worden.

Dem widerspreche ich - weniger Populismus wäre angebracht.

Ich würde auch zum 2009er raten - der 2006 ist schon bald 7 Jahre alt und eben das VFL - dann noch die KM-Zahl.

Dann sage mir doch bitte welche Mängel konkret abgestellt wurden. Ich habe in meinem Wagen von Ende 2009 alle Mängel gehabt, die es auch schon 2006 gab. Und in anderen Foren sind auch die Modelle bis 2012 weiter munter mit den gleichen Mängeln am Start.

Der einzig abgestellte mir bekannte Mangel war der RR für die Handbremse. Aber die Fahrzeuge sind mittlerweile wohl repariert.

Ich schrieb es unlängst schon einmal, dass einzelne Modifaktionen in den Produktionsprozess einwirken, von denen wir gar nichts mitbekommen - das heißt natürlich nicht, dass es auch 2012 keine fehlerfreien Exemplare mehr gibt - aber die Erfahrungen aus jedem Jahr münden eben sukzessive in eine Verbesserung der Fertigung und Qualitätskontrolle.

Bspw. soll ja der Kupplungszylinder ab 2010 echt ein anderer sein.

Bei jedem Hersteller sieht es doch so aus, dass ab dem Facelift Ungereimtheiten des VFL ausgemerzt werden und eben dem Zeitgeist angepasst werden, technisch und im Design - Modellpflege eben.

Hallo Faithboy,

 

"Bspw. soll ja der Kupplungszylinder ab 2010 echt ein anderer sein."

 

Stimmt absolut und wird bei mir heute (letzter Monat der Garantie) repariert.

 

Ich würde immer ein 2009er einem 2006er vorziehen, obwohl der Wagen durch das Facelift nicht schöner geworden ist. Allein schon die Goodies, der er 2009 bekam, sind die Differenz wert.

 

Gruß,

Ralph

Themenstarteram 13. März 2012 um 13:28

Zitat:

Original geschrieben von ralphus1

Hallo Faithboy,

"Bspw. soll ja der Kupplungszylinder ab 2010 echt ein anderer sein."

Stimmt absolut und wird bei mir heute (letzter Monat der Garantie) repariert.

Ich würde immer ein 2009er einem 2006er vorziehen, obwohl der Wagen durch das Facelift nicht schöner geworden ist. Allein schon die Goodies, der er 2009 bekam, sind die Differenz wert.

Gruß,

Ralph

Bin jetzt auch daran einen 2009er zu holen. Welche Goodies meint Ihr den außer dem USB-In bzw. Aux-in?

Danke, Gruß

Zitat:

Original geschrieben von hungryeinstein

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

 

Dem widerspreche ich - weniger Populismus wäre angebracht.

Ich würde auch zum 2009er raten - der 2006 ist schon bald 7 Jahre alt und eben das VFL - dann noch die KM-Zahl.

Dann sage mir doch bitte welche Mängel konkret abgestellt wurden. Ich habe in meinem Wagen von Ende 2009 alle Mängel gehabt, die es auch schon 2006 gab. Und in anderen Foren sind auch die Modelle bis 2012 weiter munter mit den gleichen Mängeln am Start.

Der einzig abgestellte mir bekannte Mangel war der RR für die Handbremse. Aber die Fahrzeuge sind mittlerweile wohl repariert.

Folgendes wurde im Laufe der Modeljahre behoben:

-Stoßdämpfer wurden 2 mal geändert

-Servo Lenkgetriebe oder Servo Steuergerät (bin mir nicht sicher was davon)

-Handbremshebel

-Undichte ABS-Sensoren an der Hinterachse

-Kupplungspedal

-Steuergerät für Innenraum-Elektrik (Hat die Batterie über Nacht leer gezogen)

-Beim Diesel wurde angeblich eine größere Kupplung eingebaut (zu schneller Verschleiß)

So das ist mir jetzt spontan aus dem Kopf eingefallen...

Zitat:

Original geschrieben von Rzyrek

 

Bin jetzt auch daran einen 2009er zu holen. Welche Goodies meint Ihr den außer dem USB-In bzw. Aux-in?

Danke, Gruß

Ich glaube ab 2009 ist auch die "Park distance control" serienmäßig und der Regensensor(?)

Zitat:

Original geschrieben von kev300

 

Folgendes wurde im Laufe der Modeljahre behoben:

-Stoßdämpfer wurden 2 mal geändert

-Servo Lenkgetriebe oder Servo Steuergerät (bin mir nicht sicher was davon)

-Handbremshebel

-Undichte ABS-Sensoren an der Hinterachse

-Kupplungspedal

-Steuergerät für Innenraum-Elektrik (Hat die Batterie über Nacht leer gezogen)

-Beim Diesel wurde angeblich eine größere Kupplung eingebaut (zu schneller Verschleiß)

So das ist mir jetzt spontan aus dem Kopf eingefallen...

woher hast du bitte diese Infos?!

Ein Teil aus Foren, wo es Aussagen mit Beleg gab (Reperaturanweisung oder Rückruf von Honda).

Und einen Teil von hier:

http://www.civinfo.com/wiki/index.php?title=Faults

Ich habe mich sehr lange umgeschaut, bevor ich mir den Civic gekauft habe. ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kaufberatung: FK2 2006 vs. 2009