ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung E90 330xi N52B30 Limousine

Kaufberatung E90 330xi N52B30 Limousine

BMW 3er E90
Themenstarteram 2. Juli 2020 um 3:13

Hallo,

Ich möchte mir heute eine 330xi Limousine anschauen. Ich habe mir schon die meisten Infos geholt was den Motor betrifft, Wasserpumpe, KGE, Magetventile usw. Was ich aber leider nirgends finden konnte sind Infos über den Allradantrieb, wo sind da die Schwachstellen, auf was sollte man genau achten bzw was sollte ich den Verkäufer fragen ? ist der Leistungsunterschied zum Heckantrieb wirklich so groß ? Könnt ihr mir paar Tipps für den Besuch geben, das wäre mein erster E90, hatte vorher nur haufen E36 und E46, von M50 bis M54 alles schon durch.

Und wie sieht es mit dem Verbrauch aus, hab was von 17L/100km gelesen was mich schon etwas schockt ?

Vielen Dank

Ähnliche Themen
12 Antworten

Allrad würde ich beim E90 nie nehmen und beim F30 nur ab LCI. Das Verteilergetriebe geht häufig kaputt und billig ist die Reparatur auch nicht.

Brauchst du zwingend Allrad?

Ich habe den 330i ohne Allrad. Habe noch nie über 12L im Schnitt nach der Tankfüllung gehabt. Aussert du fährst permanent in der Stadt was aber für so einen Motor schade ist.

Im Schnitt meistens 9 - 10 Liter

Meiner hat jetzt 230t km und läuft immer noch genau gleich wie mit 100t km.

Also das das VTG anfällig ist stimmt.

Ich glaub aber wenn man alle 50k-100k mal das Öl wechseln lassen würde im VTG dann wär der auch haltbarer.

Bei mir musste er vor kurzem getauscht werden. Kostet bei ZF ~2.000€ inkl. Einbau.

Was ist VTG?

Verteilergetriebe - das ding was regelt wieviel kraft wohin geht und gern mal kaputt wird :D

Wenn man nicht viel mit Schnee zu tun hat auf keinen Fall Allrad. Da gibt's keinerlei Vorteile, nur Nachteile.

Such Dir lieber einen ohne X

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 17:18

Ok danke, habt mir soweit geholfen.

Ich bin eh auf der Suche nach einem normalen 330er, der xi war so der erste der in meiner Nähe gewesen wäre.

Wenn ich mir jetzt einen anschauen würde, gibts da noch irgendwas worauf man achten sollte ? Wie schon erwähnt komme ich von der E36/E46 Seite, der E90 ist für mich Neuland.

Jo, ich selbst hab ein Stück weit ne Zitrone gekauft.

Anlasser und KGE kommen meist, kann man zu zweit selbst machen. Dauert aber ewig, bei mir waren es 10h inkl. Pausen und zwischendurch Werkzeug kaufen. Spart aber unfassbar viel Geld.

Was nicht zu vernachlässigen ist: ABS Sensorringe kommen auch gern. Die reiben am ABS Sensor (je nach Baujahr, bei manchen sind sie ins Radlager integriert) und die Systeme fallen aus.

Beim Kauf würde ich auf VDD achten. Hydrostößelklappern ist auch häufig, allerdings nicht weiter schlimm. Bekommt man durch Autobahnfahrt weg.

Verbrauch ist je nach Fahrstil bei mir zwischen 10-12 Liter.

Die Autos sind insgesamt gern mal Baustellen wenn sie nicht ordentlich gepflegt wurden in ihrem Leben (und nein, nicht nur Scheckheft durch, der Motor - insbesondere die Magnetventile - verträgt einen jährlichen Ölwechsel besser, dann setzen die sich nicht so zu).

Edit: Vergessen, dass es nur um den b30 geht. Der hat kaum Probleme mit Ölverlust. Dementsprechend kommt auch VDD nicht oft vor. KGE kannst du aber einplanen. Meiner hat 128tkm und beim Tausch war schon überall in der Ansaugbrücke ein leichter Ölfilm, am besten Sichtbar auf der Drosselklappe.

Zu ergänzen ist noch, die Wasserpumpe und Zündspulen die auch in Bereich zwischen 120t - 150t km kaputt gehen.

Ölfiltergehäusedichtung härtet mit der Zeit auch aus und muss ersetzt werden.

Desweiteren kommt noch die DISA die auch gerne mal den Geist aufgeben.

Bei mir werden morgen beide DISA Einheiten ausgetauscht um einem kapitalen Motorschaden vorzubeugen.

Moin,

Ich habe eine 330Xi und hatte noch nie Probleme, außer mit dem N53 darin :-) . Ich mag den Allradantrieb. Egal wie die Straße Beschaffenheit ist, er liefert immer ab. Habe jetzt knapp 190t km runter.

Im Schnitt bin ich bei ca. 12l. Autobahn mit 130 km/h um die 7,8L.

Aus meiner Sicht (ich hatte den E90 330xi 100TKM gefahren): Unbedingt mit Allrad, Verbrauch bei sehr forscher Fortbewegung im Schnitt bei 12 Liter / 100km, bekannt ist, dass die Verteilergetriebe bei den X-Drive Modellen ab und an mechanisch oder wie bei mir softwaretechnisch die Grätsche machen.

Leider ist es sehr schwierig, unverbastelte, schöne E90 zu finden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung E90 330xi N52B30 Limousine