ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kaufberatung DAB-Autoradio / Frontsystem

Kaufberatung DAB-Autoradio / Frontsystem

Themenstarteram 12. Januar 2014 um 14:42

Hallo zusammen,

ich möchte mir für meinen Wagen ein neues Radio sowie ein neues Frontsystem zulegen.

Das Radio soll DAB+-fähig sein und nicht mehr wie 200€ kosten, 2 Vorverstärkerausgänge wären Pflicht. Bluetooth ist nett, aber nicht unbedingt benötigt - USB sollte auf jeden Fall vorhanden sein.

Das Frontsystem sollte ein 13cm-2-Wege sein. Musikrichtung ist quer durch die Bank, da kann ich keine Abgrenzung machen.

Insgesamt stehen 500€ zur Verfügung. Also für Radio und FS zusammen.

Als Endstufe dient eine Helix P400.

Habt ihr Tipps für mich? Speziell für das Radio?

Danke und Gruß

Bracksdome

Ähnliche Themen
10 Antworten

Das Kenwood KDC-BT73DAB hat nicht nur Bluetooth und DAB+, sondern es hat auch sehr viele Justagemöglichkeiten für eine komplette Car-Hifi-Anlage wie z.B ein DSP samt Equalizer und Laufzeitkorrektur. USB hat es sogar hinten und vorne.

http://kenwood.de/products/car/receivers/dabreceiver/KDC-BT73DAB

http://kenwood.de/testberichte/testaktuell/kdcbt73dab

www.ars24.com/product_info.php?info=p8740

Dazu wäre sowas denkbar :

www.hifigarage.de/.../...precision-2wege-komponentensystem-p-6119.html

www.hifigarage.de/hertz/hertz-1304-2wege-komponentensystem-p-9195.html

Themenstarteram 12. Januar 2014 um 20:50

Hey Martin,

an das Kenwood BT73 habe ich auch schon gedacht. Klingt vielversprechend. Außer die Bedienung wird in vielen Tests bemängelt. Aber das würde mich nicht stören. Einmal konfiguriert soll das Teil eigentlich nur lauter und leiser machen. ;)

Beim Frontsystem bin ich jetzt bei 3 Systemen hängen geblieben:

Helix P235

Gladen Audio Zero 130

Hertz Hi-Energy 130

 

Gibts hier Erfahrungen zu?

Leider habe ich keine Möglichkeit des Probehörens in meiner Nähe. Wenn also jemand was zu den Systemen sagen kann, würde mich das schon sehr interessieren. :)

Danke und Gruß

Bracksdome

Zitat:

Original geschrieben von Bracksdome

Hey Martin,

Außer die Bedienung wird in vielen Tests bemängelt. Aber das würde mich nicht stören.

Die Bedienung ist absolut simpel wie ein Smartphone bisschen rumspielen und es sitzt. Hab das 53U was absolut das selbe Radio ist nur ohne DAB.

Themenstarteram 12. Januar 2014 um 21:54

Wieder ein Beweis dafür, dass Tests von "Experten" Null Aussagekraft haben... :D

Zitat:

Tests von "Experten"

Meinst du die Kundenrezensionen bei einem bekannten Online-Händler ?

Alternativ gibt es noch von Alpine ein gutes Radio

www.ars24.com/.../Alpine-CDE-136BT-KAE-220DA-DAB-Scheibenantenne.html

Das Alpine-Radio ist schon anders gemacht : einfacheres Display, Stationstasten, kein DSP, parametrischer 3-Band-EQ statt 13-Band-Grafik-EQ usw....

Ich würde mir die Geräte mal irgendwo anschauen.

Pioneer macht das DEH-X8500DAB, das kostet mit Antenne auch etwas über 200 €, schlecht ist das sicher auch nicht. Vielleicht begegnet dir das Gerät auf deiner Suche, dann kannst du es auch noch testen.

-

Zu den Lautsprechern : das Hertz HSK kannst du für 199 € bekommen, das macht das Modell interessant. Ansonsten ist sowas auch irgendwo Geschmackssache.

@Bracksdome

Wie ich gelesen habe, möchtest Du Dir ein neues Autoradio mit DAB+ zulegen.

Die obenerwähnten DAB+-Autoradio sind sehr gute Geräte, einige von mir selber getestet.

Noch zur Ergänzung wegen der DAB-Antenne:

Was fährst Du für ein Auto? Wo sitzt die UKW-Antenne.

www.antennensysteme.de hat jetzt so aktive Antennen-Splitter für DAB+-Autoradio, dann brauchst Du nicht speziell eine DAB-Antenne an die Frontscheibe kleben.

Ich wohne in der Schweiz und habe mit ähnlichen aktiven DAB-Antennen-Verzweigungen sehr gute erfahrungen gemacht.

Falls Du fragen hast, kannst mich ruhig anschreiben.

 

Zitat:

Original geschrieben von Bracksdome

Hallo zusammen,

ich möchte mir für meinen Wagen ein neues Radio sowie ein neues Frontsystem zulegen.

Das Radio soll DAB+-fähig sein und nicht mehr wie 200€ kosten, 2 Vorverstärkerausgänge wären Pflicht. Bluetooth ist nett, aber nicht unbedingt benötigt - USB sollte auf jeden Fall vorhanden sein.

Das Frontsystem sollte ein 13cm-2-Wege sein. Musikrichtung ist quer durch die Bank, da kann ich keine Abgrenzung machen.

Insgesamt stehen 500€ zur Verfügung. Also für Radio und FS zusammen.

Als Endstufe dient eine Helix P400.

Habt ihr Tipps für mich? Speziell für das Radio?

Danke und Gruß

Bracksdome

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 11:57

Also ich habe mich nun für das Alpine 136BT entschieden. Und zwar aus dem Grund, dass durch ein Super Schnäppchen beim Frontsystem ein wenig mehr Budget übrig war.

Ich habe mir heute das Helix P235 gekauft. Nagelneu für sensationelle 189€, statt 289€.

Das gesparte Geld habe ich nun in das Alpine investiert, gekauft für 254€. Somit liege ich sogar noch 50€ unter meinem Budget.

Ich denke, zusammen mit der Alpine HU, der Helix P400 und dem P235 Frontsystem kommt da gut was rüber.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Bracksdome

@Bracksdome

Zu Deinem Kauf des Alpine 136BT gratuliere ich Dir ganz herzlich.

Ich habe dieses Autoradio in meinem Ford Mondeo 2.5 i Ghia, Jg. 1998 auch eingebaut seit letzten Herbst und bin sehr, sehr zufrieden damit.

(XX.m4a)-Dateien liest das Gerät ohne Probleme, welche ich mit einem Roberts RecordR aufgenommen habe.

 

Zitat:

Original geschrieben von Bracksdome

Also ich habe mich nun für das Alpine 136BT entschieden. Und zwar aus dem Grund, dass durch ein Super Schnäppchen beim Frontsystem ein wenig mehr Budget übrig war.

Ich habe mir heute das Helix P235 gekauft. Nagelneu für sensationelle 189€, statt 289€.

Das gesparte Geld habe ich nun in das Alpine investiert, gekauft für 254€. Somit liege ich sogar noch 50€ unter meinem Budget.

Ich denke, zusammen mit der Alpine HU, der Helix P400 und dem P235 Frontsystem kommt da gut was rüber.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Bracksdome

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 13:23

Hey Taunus,

danke dir. Bin gespannt, ob der Preis gerechtfertigt ist, wenn ich das Gerät in Betrieb habe.

Jetzt kommt erstmal das leidige Thema des Strippen-Ziehens.... :D

Achso, ist übrigens nen BMW E36 Touring. Zum Glück ist die Batterie im Kofferraum, da habe ich das Stromkabel schonmal gespart. ;)

Gruß

Bracksdome

@Bracksdome

 

Das habe ich doch gerne gemacht. Gern geschehen.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Bracksdome

Hey Taunus,

danke dir. Bin gespannt, ob der Preis gerechtfertigt ist, wenn ich das Gerät in Betrieb habe.

Jetzt kommt erstmal das leidige Thema des Strippen-Ziehens.... :D

Achso, ist übrigens nen BMW E36 Touring. Zum Glück ist die Batterie im Kofferraum, da habe ich das Stromkabel schonmal gespart. ;)

Gruß

Bracksdome

Deine Antwort
Ähnliche Themen