ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kaufberatung Civic 1.8 i-VTEC FK2

Kaufberatung Civic 1.8 i-VTEC FK2

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 9. Febuar 2014 um 9:37

Hallo,

ich überlege mir den Kauf eines Autos für meine Freizeit. Ich bin beruflich nicht darauf angewiesen, dafür fahre ich sehr gerne Auto und würde gerne an Wochenenden und im Urlaub mal aus der Stadt raus fahren und auch längere Strecken bequem zurücklegen. Ehrlich gesagt hätte ich gerne einen BMW, aber was die kosten, wenn man sie vernünftig ausstattet, will ich nicht bezahlen.

Der Civic gefällt mir sehr gut, vom Design und von der Technik her. Der 1.8 i-VTEC passt warscheinlich am Besten zu meinem Fahrverhalten. Gesucht wird ein Auto für 15.000km im Jahr (plus/minus 5.000km - ich kann leider sehr schlecht einschätzen wie viele es werden). Meine Obergrenze liegt eigentlich bei 8.000€, aber wenn es kein sinnvolles Auto für diese Summe gibt dann würde ich mir das noch überlegen.

Mindestausstattung wäre für mich Klimaautomatik, MP3-Radio, Tempomat. Sehr stark würde ich mir Xenon-Scheinwerfer und einen USB-Port für MP3s wünschen. Es sei denn jemand kann mich überzeugen, dass die Ausleuchtung der H7-Scheinwerfer sehr gut ist. Gerade wenn man ein Wochenende voll ausreizen möchte, ist man doch auch lange nachts unterwegs. Und auf gute Sicht möchte ich nicht verzichten.

Sollte ich nach einem BJ 2009+ (Facelift) ausschau halten? Ab welchem Monat gab es das FL-Modell und wo sind die Unterschiede? Ich sehe in Gesprächen um den USB-Port, dass nur die FL-Modelle einen (optionalen?) USB Port haben. Stimmt das?

Hier sind zwei Wagen die ich mir aus der Gegend um Berlin heraus gesucht habe:

1.8 i-VTEC Sport, 37tkm, €8970 - kein Xenon, verdächtig wenige km, HU neu, 8fach bereift

1.8 i-VTEC Sport, 55tkm, €9690 - viel zu teuer, wie ich finde - wären nicht eher 8500-9000€ angemessen? Zumal die HU bald abläuft (kann man vielleicht neu machen lassen). Euro5 (deutet das auf FL hin?)

Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge!

Edit: links editiert

Ähnliche Themen
12 Antworten

Bezüglich dem USB-Interface guck mal hier:

http://www.motor-talk.de/forum/aux-anschluss-t4839305.html

Weitere Infos über die einzelnen Civic-Modelle und deren Ausstattung findest du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Honda_Civic_8._Generation

Ich fahre selbst 15.000-20.000 km im Jahr.

Euro 5 gab es erst beim Nachfolger.

Also USB würde gehen bzw. ist im FL drin. Danke, R-12914. Ich habe die Links zu den Autos jetzt angepasst.

Der 1.8er Motor kann seit 2006 schon Euro 5 (eigentlich auch Euro6), aber da es Euro5 erst ab 2009 gibt, ist nur das FL Modell auf Euro 5 zugelassen. Vielleicht haben die Euro5 schon früher zugelassen beim Civic.

Die Civics in deinen Links sind beide nicht FL.

Der FL hat keinen durchgängigen Glasgrill mehr und die weißen Leuchten hinten sind breiter.

Ab FL ist der USB Anschluss und Reifendruckkontrolle dabei.

Das Halogen Licht soll laut Vergleichstests sehr gut sein. Ich finde es auch gut. Ich finde aber gerade irgendwie keinen Test mehr...:confused:

Keine Frage, das Halogen beim Civic ist eines der besseren Halogenleuchten. Trotzdem ist Xenon um Weltrn besser! Ist jedenfalls meine Meinung.

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Keine Frage, das Halogen beim Civic ist eines der besseren Halogenleuchten. Trotzdem ist Xenon um Weltrn besser! Ist jedenfalls meine Meinung.

Wenn ich morgens sehe, wie viele Autos nur mit einer funktionierenden Leuchte entgegen kommt, bin ich froh, dass Xenon (angeblich) das ganze Autoleben mitmacht.

Es könnte aber auch daran liegen, dass mein Vorgängerauto die Glühbirne gerne alle 15.000 km vernichtet hat :mad: Irgendwannmal war ich so satt, dass ich (schon wieder) Fingerakrobatik im Motorraum machen musste.

Wird wohl ein FL mit Xenon. Habe mich noch nicht dafür entschieden ob mit i-Shift oder nicht; ich hätte gerne ein Automatikgetriebe, da es bequemer ist. Andererseits passt ein Schaltgetriebe viel besser zum Civic. Hoffentlich erscheint bald ein gebrauchter in meiner Wunschkonfiguration in meiner Nähe, dann kann ich ihn Probe fahren.

Zitat:

Original geschrieben von yule

Wird wohl ein FL mit Xenon. Habe mich noch nicht dafür entschieden ob mit i-Shift oder nicht; ich hätte gerne ein Automatikgetriebe, da es bequemer ist. Andererseits passt ein Schaltgetriebe viel besser zum Civic. Hoffentlich erscheint bald ein gebrauchter in meiner Wunschkonfiguration in meiner Nähe, dann kann ich ihn Probe fahren.

Empfehlung - wenn Facelift dann würde ich Dir den GT empfehlen (Basis = Sport) nur mit Kühlergrill vom Type R und dunkleren Felgen.

Klick mal bei mir auf den spritmonitor-Eintrag, da siehst Du meinen (GT) in schwarz.

Zitat:

Original geschrieben von pirrax

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Keine Frage, das Halogen beim Civic ist eines der besseren Halogenleuchten. Trotzdem ist Xenon um Weltrn besser! Ist jedenfalls meine Meinung.

Wenn ich morgens sehe, wie viele Autos nur mit einer funktionierenden Leuchte entgegen kommt, bin ich froh, dass Xenon (angeblich) das ganze Autoleben mitmacht.

Es könnte aber auch daran liegen, dass mein Vorgängerauto die Glühbirne gerne alle 15.000 km vernichtet hat :mad: Irgendwannmal war ich so satt, dass ich (schon wieder) Fingerakrobatik im Motorraum machen musste.

Also meine Halogenlampen sind noch die ersten nach über 2 Jahren. :cool:

@yule: Vom i-Shift kann ich abraten. Entweder die 5-Gang Wandlerautomatik oder Schaltgetriebe.

Das i-Shift kann leider einige Probleme machen.

Zitat:

Original geschrieben von kev300

@yule: Vom i-Shift kann ich abraten. Entweder die 5-Gang Wandlerautomatik oder Schaltgetriebe.

Das i-Shift kann leider einige Probleme machen.

Ich habe über große Probleme mit dem i-Shift noch nichts gelesen. In älteren Beiträgen beschweren sich einige Nutzer über das Schaltverhalten, aber mit dem Firmware Update von 2009(?) soll das ja besser werden bzw. anlernbar sein.

Ja, es ist deutlich besser geworden mit der Zeit.

Aber wenn ich mir so Sachen durchlese wie Rückwertsgang stecken geblieben oder würgt ab im Kreisverkehr, dann hab ich so meine Zweifel.

Allerdings war das auch noch mit der alten Software.

Das aktuellste Update scheint von 2011 zu sein. Es gab fast jährlich ein Update fürs I-Shift und die Produktion davon wurde übrigens eingestellt. ;-)

Zitat:

Original geschrieben von yule

Habe mich noch nicht dafür entschieden ob mit i-Shift oder nicht; ich hätte gerne ein Automatikgetriebe, da es bequemer ist. Andererseits passt ein Schaltgetriebe viel besser zum Civic.

Vor der Entscheidung stand ich auch. Nach dem ich eine Probefahrt mit der Schaltgetriebe gemacht habe, war klar, dass ich doch ein Civic mit einer Schaltgetriebe haben will. Die Schaltung ist 1A (butterweich und präzise), das Kupplungspedal ist weich und es macht Spaß zu schalten.

Wenn Du aber häufig in der Stadt unterwegs bist, bist Du mit ner Automatik wahrscheinlich besser beraten.

P.S.: ich kann aber nur aus meiner eigenen Erfahrung von 9er Civic berichten, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass bei 8er anders ist.

Ich selbst fahre einen FK2 von 2006 mit I-Shift. Ich weiß ehrlich gesagt nicht welche Software-Version ich drauf habe, mir wurde nur ein neues Update für 80€ angeboten (da habe ich innerlich nur noch den Vogel gezeigt.). Soweit bin ich zufrieden mit dem Getriebe, vor allem in der Stadt oder auf der Autobahn im Stau. Bei mir kuppelt es jedoch recht träge, würde da fast auf bis zu eine Sekunden tippen, die es benötigt um in den nächsten Gang zu schalten. Also merkbare Zugkraftunterbrechung. Mit dem I-Shift kann man sehr sparsam fahren, es schaltet sehr früh in hohe Gänge (bei 50 ist bereits der 6te Gang eingelegt). Wenn man dann doch etwas sportlicher fahren will, dann kann natürlich der manuelle Gangwechsel per Schaltwippe oder Knüppel gemacht werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kaufberatung Civic 1.8 i-VTEC FK2