ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kaufberatung Car HiFi (Audi 80 B4)

Kaufberatung Car HiFi (Audi 80 B4)

Themenstarteram 1. Juni 2014 um 18:08

Hallo liebe Experten !

( heute ist mein erster Tag - ich bin für konstruktive Kritik zu haben :) )

Ich bin auf der Suche nach zwei passenden Boxen, einem Radio und wahrscheinlich auch einer Endstufe für meinen Audi 80 B4 2.0 E. Ich habe mich hier im Forum ein wenig eingelesen und komme dennoch nicht um eure Hilfe.

Was momentan verbaut ist:

- 2x Orginal Lautsprecher (13 cm) -> Amaturenbrett

- 1x Orginal Radio (Audi beta)

Meine Ideen:

- 2x Pioneer TS-G1323i 13 cm 3-Weg Auto-Lautsprecher (89dB, 220 Watt)

- 1x Sony CDX-G1001U Autoradio

- Endstufe?

Ich möchte ungern in den Seitentüren oder in der Hutablage Löcher sägen oder ähnliches, daher sollen nur die beiden verbauten Lautsprecher ausgetauscht und erstetzt werden (also kein Subwoofer etc.). Ich denke aber, dass das Radio nicht ausreichen wird um die Boxen ausreichend mit Klang zu versorgen und deshalb eine Endstufe sinnig wäre. Was meint ihr? :)

Budget: 200-300€

Liebe Grüße Ivo

Edit: Ich habe nochmal überlegt und vielleicht wäre es doch ganz schlau hinten in die Hutablage auch was zu bauen, damit der Ton nicht nur von vorne kommt. Bin für alle Vorschläge und Anregungen offen! ;)

Ähnliche Themen
29 Antworten

nein,anders.

ein radio,welche ansprüche hast du...USB,AUX...BT? ein vernünftig klingendes bekommst schon um die 70,- euro.

lautsprecher...die 3 wege koax kannste weg lassen,da kommt kaum sauberer klang.

http://www.ebay.de/.../181114800613

diese würde ich nehmen. die hochtöner stellst du aufs armaturenbrett an die A-säulen und richtest auf dich aus. damit hast du mehr gekonnt als mit koax-systemen.

http://www.abload.de/img/2012-05-15-0323iqcw.jpg so in etwa. aber guter klang ist das nicht,da der LS gegen die scheibe spielt.

Andreas

oh,das radio ist ja o.k.

wegen verstärker,also meiner meinung nach lohnt das nur wenn du die lautsprecher in die türen versetzt und dann 16,5 cm. die 13er im AB haben kaum schallraum um sich gut zu entfalten. den sollten sie aber bei verstärker haben.

lautsprecher hinten und hutablage ist vom klang müll (oder sitzt du im konzert mit dem rücken zur musik?).

ein kleiner aktivsubwoofer unterm sitz frischt das ganze auf-da haste gut freude dran

http://www.caraudio-store.de/images/products/udim_glow08-100.jpg

Themenstarteram 1. Juni 2014 um 21:43

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Also das Radio würde ich eigentlich ganz gerne nehmen, da ich eigentlich kein BT brauche sonder nur AUX. Die Lautsprecher die ich da rausgesucht habe, sind also nicht besonders gut, richtig?

Naja, der Sound würde dann ja nicht nur aus der Hutablage, sondern auch von vorne kommen. Ich könnte natürlich auch Löcher in die Türen schneiden und die da rein setzten, aber das wäre ziemlich viel Arbeit und die wollte ich mir eigentlich ersparen.

Ivo

es giebt dafür formschöne aufschraubvarianten si das es wie von werk aussieht. da muß man dann nur noch die kabel ordentlich in die türen setzen. aber die hinteren lautsprecher bitte weg lassen. das versaut dir wirklich den klang,glaubs mir. außerdem ist es nicht ungefärlich bei einen unfall.wenn die hinteren lautsprecher 1kg wiegen,kommen dan vorn 10 kg an-die an den hinterkopf...aua.

wenn du aber die hochtöner nicht haben willst,dann greife zu 2 wege koax

http://www.ebay.de/.../260670870427?...

dann so etwas.

Themenstarteram 1. Juni 2014 um 23:44

zum aufschrauben? Das kling doch mal gut! Das google ich doch gleich mal:)

Mit den Boxen als Luftgeschossen hast du verdammt recht, habe ich nicht bedacht und selbst wenn sie fest sitzen, sie sollen ja auch klingen! also meinst du vorne 2 hochtöner rein und in die türen 2 tiefe ? Vielen dank für deine Hilfe bis jetzt! :)

ivo

---------------------

Irgendwie finde ich die Boxen die zum ranschrauben sind nicht (google), hast du vielleicht einen Link für mich? :)

Im 80er kommt man eigentlich um Doorboards net rum.

 

Ziel ist es ein 2-Wegesystem mit einem Tiefmitteltöner

und einem Hochtöner stabil unterzubringen.

Sowas kann man entweder fertig kaufen:

http://www.carhifidi...boards-audi,0,PMG030

 

Oder selbst basteln:

http://www.hifi-forum.de/bild/doboaudi80_374100.html

http://www.epicenter...iele-inhalte-13.html

 

http://www.kochaudio.de/pdfs/kochaudio_einbau_audi80_b4.pdf

 

http://www.hifi-forum.de/viewthread-107-19708.html

http://www.motor-talk.de/.../es-hat-begonnen-t394957.html?...

 

Hochtöner werden dann in der A-Säule montiert:

http://www.hifi-foru...hread=181&postID=1#1

http://www.hifi-forum.de/viewthread-123-187.html

oder

 

http://www.motor-tal...toener-t1111321.html

 

 

Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile

sowie korrekte Ausrichtung der Hochtöner auf den Fahrerplatz,

beeinflussen das Klangergebniss WESENTLICH.

Der beste Lautsprecher kann nicht klingen, wenn hier geschludert wird.

Hier kannst Dir das mal anhand Beispielen anschauen:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-123-1503.html

http://www.hifi-forum.de/index.php?...

 

Das Dämmaterial nennt sich Alubutyl,

http://www.just-sound.de/.../

Für Kabel, Kleinzeug, Sicherungen, Dämmaterial werden ca. 180 EUR benötigt!

 

Die hinteren Lautsprecher sind unnötig,

da 99% des Musikmaterials in Stereo aufgenommen wurde.

Zur Reproduktion werden zwei Schallquellen VOR den Ohren benötigt:

http://home.arcor.de/Frank_CTR/ATB/wsstereo-stereodreieck.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Stereodreieck

 

Subwoofer entweder über den Skisack dicht an die Fahrgastzelle ankoppeln oder im Fußraum montieren:

http://www.prsm.de/carhifi/

http://www.boxster.powerelise.de/portal/hifisubwoofer.php

http://www.car-audio-exclusiv.de/einbau/audi-a4/fußraumsub/

http://noiasca.rothschopf.net/delsol/ddelsol26.htm

Wenn Du nur ein Gehäuse hinten reinstellst, hörst vorne nix vom Bass ( ausser Du hast nen Avant)

Wenn Kofferraum, dann ein angepasstes Bandpassgehäuse: http://img509.imageshack.us/img509/4227/bandpasskofferraumzm6.gif

 

Du benötigst also:

1 Radio - am besten mit ZWEI!! Paar Vorverstärkerausgängen.

1 2-Wege KOMPONENTEN System

1 Subwoofer

1 4-Kanal Endstufe

Das wird so angeschlossen wie in Beispiel Nr.2:

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=3

 

Sehr gutes Preis/Klangverhältniss:

 

Radio:

http://www.saturn.de/.../...-CDX-GS-500-R,48352,475813,584347.html?...

http://www.pioneer.eu/de/products/25/121/61/DEH-X5500BT/page.html

http://www.clarion.c...i_1259576845190.html

 

2-Wege Frontsystem:

http://www.hifihit.c...437&products_id=7239

 

http://www.pioneer.eu/de/products/25/131/201/TS-E170Ci/page.html

http://www.hifitest....elix-b_62c_2901.php#

http://www.etongmbh....83c58891fa5f639bc07e

 

 

 

 

Subwoofer Fußraum:

https://www.just-sound.de/.../

 

oder für den selbstgebauten Bandpass:

http://www.pimpmysou...28b1f9c96ed63879810d

 

 

 

Endstufen:

https://www.just-sound.de/.../

http://www.hifitest....power-4400_1326.php#

http://www.just-soun...stufe-b-ware/a-4729/

 

 

Themenstarteram 2. Juni 2014 um 11:17

Hallo Stefan,

vielen Dank für deine Bemühungen. Hätte ich die nötigen 600€, dann würde ich das natürlich alles so machen. Aber da ich nur maximal 300€ ausgeben wollte, kommt das für mich nicht in Frage.

Ich weiß auch, dass ich für das Geld nichts gutes bekomme. Aber momentan habe ich nur diese bekloppste Orginal Anlage drin, die einfach KEINEN bass hat und man nur auf MAXIMAL halber Lautstärke hören kann. Ich will einfach nur, dass mir nicht gleich wieder schlecht wird wenn ich das Radio anmache.

Am Anfang habe ich einfach 13cm für die A-Säulen gesucht und dachte ich bau die da rein+ neues radio und gut ist. Aber da bin ich ja jetzt schlauer. Mitteltief kommen ja jetzt auch rein. Mit dem Dämmen kenne ich mich nicht so aus, ist das viel Arbeit?

Also meine Fragen:

- Was ist am einfachsten und würde Abhilfe schaffen?

- Mitteltief in die Türen rein (dämmen), oder drauf?

- Endstufe ja7nein?

Zitat:

Original geschrieben von puranger

Hallo Stefan,

vielen Dank für deine Bemühungen. Hätte ich die nötigen 600€, dann würde ich das natürlich alles so machen. Aber da ich nur maximal 300€ ausgeben wollte, kommt das für mich nicht in Frage.

.

Doorboards basteln, 16er System + 2-Kanal Endstufe + Dämmung sind NICHT mehr wie 300

und wird Deinen Ansprüche voll auf genügen

und wird 10xbesser klingen als das was Du vorhatest.

 

https://www.just-sound.de/.../

http://www.etongmbh.de/produkte/car-hifi/systeme/pro-170/1/pid/43/

https://www.just-sound.de/.../

 

Und wenns Dich irgendwann reist, kannst immer noch ne Subabteilung nachrüsten.

Themenstarteram 2. Juni 2014 um 13:23

das klingt doch mal nach einem Plan!

1. Dämmung 40€

2. Lautsprecher 210€

3. Endstufe 70€ oder die Endstufe 2 45€ oder die Endstufe 3 50€ ?

macht dann ~300€ + Kabel (da habe ich keinen Schimmer)

lg ivo

Ich hab Dir ne Empfehlung gegeben, alles andere ist für mich indiskutabel.

Wenn Du was sparen willst, nimm den Vorgänger von Eton, das gibt's ca. 20-30 EUR günstiger.

http://www.hifitest.de/.../eton-pro_170_16_cm_742#

Bessere Stufe:

https://www.just-sound.de/.../

Themenstarteram 3. Juni 2014 um 21:10

Kleines Update an alle die es interessiert:

LS https://www.just-sound.de/.../

Radio http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00B59P4YW/mtd-21

Werde mir jetzt die Doorboards basteln und mit Fotos dokumentieren, vielleicht hilft das später ja noch wem :)

lg ivo

Wie doof muss man sein ...

:rolleyes:

Was ist da jetzt der große Fehler dran ? :confused:

Nur warum jetzt plötzlich Lautsprecher für satte 350 € gekauft wurden, wo kurz zuvor noch Endstufen für nur 45 € im Gespräch waren, das wundert mich schon ein wenig. Ich hätte mir ggf. etwas preiswertere Lautsprecher und dafür ne bessere Endstufe gekauft und evtl. auch ein etwas besseres Radio.

Komische Mixtur, aber grundsätzlich falsch ist es nicht. Man braucht eben noch eine gescheite Endstufe und die Lautspecher müssen stabil verbaut werden, dann sollte es passen

Tu dir selbst den Gefallen und mach was Zuckerbäcker gesagt hat und stornier das was du bestellst hast!

Warum kommst du ins Forum wenn du eh nicht das kaufst was empfohlen wird??? Warum fragst du nicht "ok ich möchte doch etwas mehr ausgeben was wäre das sinnvollste?"

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 8:36

Die LS habe ich für 180€ bekommen - Restposten

Das Radio hat in den Test recht gut abgeschnitten (war mal Testsieger - heißt aber nichts)

Keine Angst ich bin nicht völlig auf den Kopf gefallen. Ist mir schon klar, dass der Einbau, die Dämmung und der Verstärker wichtiger sind als die LS an sich (solange es keine aus dem Happy-Meal sind). Das mit dem Preis der LS hätte ich erwähnen sollen, gebe ich euch recht, dann hättet ihr euch eure Betablocker sparen können, sorry :rolleyes:. Ich höre natürlich auf eure Ratschläge und habe mich daran auch orientiert, nur was ich mir im Endeffekt kaufe liegt dann bei mir. So sind es etwas bessere LS geworden, und ein recht passables Radio, das für meine Zwecke völlig ausreichend ist.

Ich werde auf keinen Fall an Dämmung und Einbau sparen und auch nicht an einer Endstufe.

Es wird dann aber eine 4-Kanal, falls ich mir später noch einen Sub zulegen möchte.

Wenn die sachen da sind, fange ich an und lade ein paar Fotos hoch. Es sei denn ihr findet mich jetzt alle doof ;)

Grüße Ivo

Deine Antwort
Ähnliche Themen