ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung BMW 330Ci Coupé

Kaufberatung BMW 330Ci Coupé

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. Oktober 2010 um 21:58

Guten Abend allerseits,

ich würde gerne wissen, was ihr von diesem Angebot haltet.

Der Preis ist auf 15.400 Euro runtergehandelt. Das einzige was mich stört ist, dass nur das "normale" Hifi System verbaut ist und keine Winterreifen dabei sind.

Da Essen Hin- und Zurück ca. 560 km weit entfernt ist, hat ein Kollege sich den Wagen einmal angeschaut. Sein Ergenis:

Zitat:

also, der verkäufer macht einen sehr pingeligen und ordentlichen eindruck. bei ankunft hat er mich zu sich nach hause gebeten und mir was zu trinken angeboten.

seine wohnung, die er samt frau bewohnt, macht einen hygienischen und penibel-ordentlichen eindruck. für manche mag das vielleicht ein uninteressanter und unsinniger punkt sein, aber das spiegelt meiner meinung nach seine gesamte lebensweise, seine werte und sein umgang (natürlich im schwerpunkt auto) wieder.

als er eine (neue) mappe rauskramte und er mir einen einblick selbiger gewährte, unterstreichte es nur noch diesen eindruck. sämtliche rechnungen jeder auch noch so kleinsten "reparatur" hatte er sortiert, sogar mit kategorischen "trennblättern", die die inspektionen und tüv belege trennten. er hatte sogar seine ausgedruckten unterlagen noch, die er damals vor dem kauf von mobile.de gedruckt hatte.

der wagen ist seit dem 03/2009 in seinem besitz, wo der wagen noch 74000 drauf hatte. jetzt hat der wagen irgendetwas um die 95000 rum oder so. er hat den wagen nicht allzuviel gefahren. die letzte tüv/au bescheinigung zeigte, das der wagen keine mängel hatte. tüv/au wurde bei der dekra gemacht.

so, nun zum wagen:

der wagen hat überhaupt KEINEN rost. nicht im kofferraumbereich, nicht an den radläufen oder sonstwo. der typ ist sogar so penibel, das er, aufgrung eines steinschlags vorne, den frontspoiler lackieren hat lassen.

ein kleines rostnäschen, was sich am heck gebildet hatte, hat er ebenfalls entfernen und lackieren lassen. beides ist auf einer rechnung aufgeführt.

dellen oder kratzer hab ich keine gesehen.

die reifen haben ein noch gutes profil, die bremsscheiben sind top, bremsbeläge konnte man nicht so gut sehen, sind aber bestimmt auch top.

hab mir den wagen von unten etwas angesehen (mit taschenlampe), sieht auf den ersten blick alles gut aus. er hätte sich gerne bereit erklärt, den wagen heben zu lassen (bühne), aber die zeit hat es nicht zugelassen.

der innenraum ist penibel gepflegt, keine kratzer oder sonstiges. elektrik funktioniert einwandfrei, natürlich hatte ich nicht die zeit, alles abzuchecken.

das leder ist in einem top zustand, ebenso wie der (schwarze) himmel.

der motor läuft verdammt ruhig und leise, so wie es sein soll. die gänge lassen sich einwandfrei schalten, die handbremse knack sehr leise vor sich hin, wenn man sie zieht.

der wagen hält die spur kerzengerade, der anzug des motors ist beeindruckend und lädt zum verlieben ein. dampf in jedem gang, und das aus den unteren drehzahlbereichen, eigentlich wie ein turbodiesel. das fahrwerk ist sehr straff, was nicht so mein geschmack ist, sollte aber jeder selbst wissen.

der motorraum hatte KEINE motorwäsche, was sehr gut ist, was aber nicht heißt, das es dreckig war. ölwechsel samt inspektion wurde gemacht, das scheckheft war lückenlos gefüllt. generell hat der typ einen eindruck gemacht, als würde er für jeden pups zu bmw laufen.

 

also von mir eine 100%ige kaufempfehlung, da kannste einfach nix falsch machen. der wagen macht einen neuwertigen eindruck. ehrlich gesagt, hätte ich den wagen gekauft, hätte ich die kohle und wäre es eine limo mit normalen fahrwerk:-)

Also, was meint ihr?

Vielen Dank im Voraus,

Liebe Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von van Bommel

Guten Morgen,

nennt mir doch mal bitte einen realistischen Preis.

In einem anderem Autoforum für BMW-Fahrzeuge wurde fast einheitlich gemeint, dass der Preis zu niedrig sei und (deswegen) an dem Wagen irgendwas foul sei.

Und wenn man sich vergleichbare Angebote bei autoscout24.de oder mobile.de anschaut, ist es in der Tat so, dass diese für mindestens 1500 Euro mehr weggehen.

Eigentlich wollte ich mir meinen nächsten Gebrauchten auch erst Anfang/Mitte nächsten Jahres zulegen, aber so ein Angebot wie dieses ist wirklich ziemlich selten. Ich beobachte den 330Ci Markt schon einige Wochen/Monate.

Zitat:

Original geschrieben von van Bommel

Zitat:

Für den Preis hätte man etwas mehr Ausstattung erwartet bzw anders rum :).

Außer dem Hifi-System, dem Reifendruckluftmesser und dem elektr. Sonnenrollo hat der Wagen doch Vollausstattung, oder sehe ich das falsch? Wurde mir so zumindest auch vom Verkäufer bestätigt.

Liebe Grüße

Hallo!

Das Problem einer realistischen Preisangabe ist, dass meistens mit den vorhandenen Angeboten bei mobile.de usw. verglichen wird und da fast jeder den maximalen Preis erzielen möchte, sind die Preise oft jenseits von gut und böse. Daher sind solche Vergleiche und Aussagen, dass der Wagen zu billig ist, alles subjektive Meinungen, die mit der Realität nichts gemeinsam haben. Wenn Du mit diesem BMW zu BMW fährst und Dir ein Ankauf-Angebot bei einem evtl. Neukauf machen lassen würdest, wäre der Ankaufpreis garantiert nur 4-stellig. Für ein so "altes" Auto sind m. M. nach 13000 Euro die absolute Obergrenze und nebenbei angemerkt, mir würde das Schiebedach fehlen und somit nicht in Frage kommen. Und glaube bitte nicht, dass vergleichbare Modelle, die teurer inseriert werden, nur weil sie nicht mehr im Netz stehen, verkauft wurden.

Mein Cabrio (330iA von 5/03 mit facelift), das ich im August 2010 kaufte, kostete mit einer Top-Ausstattung 13400 Euro mit 94000 km. Dieses Angebot war das günstigste für facelift-Modelle, das nächste ging bei ca. 16000 Euro los und endete bei wahnsinnigen 25000 Euro. Der Großteil lag aber zwischen 16 und 20000 Euro. Da ich den Markt auch lange beobachtete und zum Spaß immer noch ab und zu durchforste, sehe ich immer noch die selben Angebote, die es vor 4-5 Monaten auch schon gab.

Da Cabrios teurer verkauft werden als Coupes, ist also m. M. nach der ausgehandelte Preis trotz des anscheinend gepfleten Zustandes viel zu hoch. Und wenn Du auch noch Winterreifen brauchst, bist Du bei gut 16000 Euro. Dafür bekommst Du bestimmt was besseres, also jünger mit weniger km oder gleichwertiges für weniger Geld oder ein Cabrio oder nächstes Jahr das Nachfolgemodell, zumal Du auch noch warten kannst.

Gruß teacher

89 weitere Antworten
Ähnliche Themen
89 Antworten

Hallo,

ein sehr schöner Wagen - super Ausstattung

aber am Preis da müsste sich schon noch etwas machen lassen ;)

PS- habe selbst einnen 330i gefahren (und verkauft)

 

Gruß

odi

Ich glaube nicht, dass wir jetzt besser beurteilen können als dein Freund, da er halt das Fahrzeug besichtigt hat ;).

Hört sich aber sehr gut an. Für den Preis hätte man etwas mehr Ausstattung erwartet bzw anders rum :).

Themenstarteram 10. Oktober 2010 um 9:41

Guten Morgen,

nennt mir doch mal bitte einen realistischen Preis.

In einem anderem Autoforum für BMW-Fahrzeuge wurde fast einheitlich gemeint, dass der Preis zu niedrig sei und (deswegen) an dem Wagen irgendwas foul sei.

Und wenn man sich vergleichbare Angebote bei autoscout24.de oder mobile.de anschaut, ist es in der Tat so, dass diese für mindestens 1500 Euro mehr weggehen.

Eigentlich wollte ich mir meinen nächsten Gebrauchten auch erst Anfang/Mitte nächsten Jahres zulegen, aber so ein Angebot wie dieses ist wirklich ziemlich selten. Ich beobachte den 330Ci Markt schon einige Wochen/Monate.

Zitat:

Für den Preis hätte man etwas mehr Ausstattung erwartet bzw anders rum :).

Außer dem Hifi-System, dem Reifendruckluftmesser und dem elektr. Sonnenrollo hat der Wagen doch Vollausstattung, oder sehe ich das falsch? Wurde mir so zumindest auch vom Verkäufer bestätigt.

Liebe Grüße

Zitat:

Original geschrieben von van Bommel

Guten Morgen,

nennt mir doch mal bitte einen realistischen Preis.

In einem anderem Autoforum für BMW-Fahrzeuge wurde fast einheitlich gemeint, dass der Preis zu niedrig sei und (deswegen) an dem Wagen irgendwas foul sei.

Und wenn man sich vergleichbare Angebote bei autoscout24.de oder mobile.de anschaut, ist es in der Tat so, dass diese für mindestens 1500 Euro mehr weggehen.

Eigentlich wollte ich mir meinen nächsten Gebrauchten auch erst Anfang/Mitte nächsten Jahres zulegen, aber so ein Angebot wie dieses ist wirklich ziemlich selten. Ich beobachte den 330Ci Markt schon einige Wochen/Monate.

Zitat:

Original geschrieben von van Bommel

Zitat:

Für den Preis hätte man etwas mehr Ausstattung erwartet bzw anders rum :).

Außer dem Hifi-System, dem Reifendruckluftmesser und dem elektr. Sonnenrollo hat der Wagen doch Vollausstattung, oder sehe ich das falsch? Wurde mir so zumindest auch vom Verkäufer bestätigt.

Liebe Grüße

Also, bei den 330ci Coupe Facelift sind vieles schon Serienmäßig. z.B. 3 Speichenlenkrad, Klimaautomatk, elektrisch verstellbare Sitze, Xenon, Multi. Lenkrad usw...

Als Sonderausstattung sehe ich da, das Navi, M Paket, Sitzheizung (könnten auch Serienmäßig sein), Ledersitze...

Klar ist das Fahrzeug gut aus gestattet, aber für knapp 7 Jahre "altes" Auto für den Preis, könnte man mit etwas mehr Ausstattung finden. Ohne von diese Angebot ab zu raten ;).

Was da noch alles fehlt:

Reifendruckluftmesser,elektr. Sonnenrollo, Harman Kardon Soundsystem, Alarmanlage, Anhängerkupplung, Schiebedach, elektr. einklappende Außenspiegel, teilbare/umklappbare Rücksitzbank,

Kindersitz Funktion, CD Wechsler bzw. DVD, Auto Telefon...

Mfg

Themenstarteram 10. Oktober 2010 um 12:26

Dann nennt mir doch mal einen eurer Meinung nach realistischen Preis...

Wenn das Service gemacht wurde, das Fahrzeug mit Winterreifen verkauft wird und der Zustand wirklich so einwandfrei ist, würde ich es für 14500€-15000€ mitnehmen.

ABER dir muss klar sein, dass es auf dem Markt E9x gibt und noch ein neuer 3er Modell dazu kommen wird. Deswegen werden die Preise nochmals runter gehen. Falls du es mal später verkaufen willst, wirst du das Preis niemals wieder kriegen...

Schau dir das Fahrzeug am besten an, wenn alles so wie beschrieben ist und das Fahrzeug während der Probefahrt dir ein breites Grinsen in dein Gesicht zaubert, dann zuschlagen :).

am 10. Oktober 2010 um 12:52

Was soll ein realistischer Preis denn sein? Du hättest eben ein Auto, das sehr gut gepflegt wurde und wohl kaum verheizt ist. Da musst du dich eben fragen, was es dir wert ist ein Fzg. mit solcher Historie zu kaufen im Vgl. zu ähnlichen 330Ci, die bei Mobile inseriert sind.

Ich würde mich in dieser Preisklasse eher nach einem B3(S) umsehen, weil sie deutlich wertstabiler sind. Allerdings muss man dann eher zur Limo bzw. zum Touring greifen, um nicht deutlich tiefer in die Tasche greifen zu müssen.

Themenstarteram 10. Oktober 2010 um 13:07

Zitat:

Ich würde mich in dieser Preisklasse eher nach einem B3(S) umsehen

B3(S) ? Ich verstehe nicht?!

Wenn, dann als Limo.

Ledersitze schließen die Sitzheizung ein, es gibt keine Ledersitze ohne Heizung :)

 

Das Auto hätte ich auch gern, besonders der Verkäufer gefällt mir sehr gut... Ansich sollte man nur von solchen Leuten kaufen.

 

Themenstarteram 10. Oktober 2010 um 13:18

Zitat:

Original geschrieben von SportKraftWagen

 

Das Auto hätte ich auch gern, besonders der Verkäufer gefällt mir sehr gut... Ansich sollte man nur von solchen Leuten kaufen.

Richtig!

Und Preislich liegen zwischen dem o.g. Wagen und z.B. diesem schon noch einiges.

Ist halt nur die Frage nach dem Wertverfall.

Zu welchem Wagen würdet ihr mir eher raten? Mehr als 20.000 Euro gebe ich aber auch nicht für einen E90 aus!

am 10. Oktober 2010 um 13:35

Alpina B3S

Bei solchen Exoten muss man sich halt Zeit lassen und warten bis das "richtige" Auto auftaucht.

Themenstarteram 10. Oktober 2010 um 13:39

Zitat:

Original geschrieben von DieselFanW

Alpina B3S

Bei solchen Exoten muss man sich halt Zeit lassen und warten bis das "richtige" Auto auftaucht.

Abgesehen davon, dass der Link nicht geht, werde ich mir so einen Wagen definitiv nicht kaufen. ;)

B2T: Das o.g. Angebot oder doch einen E90? Bzw. zu welchem Preis?

Oben ist halt das Problem, dass keine Winterreifen dabei sind und ich mir so also noch welche Kaufen müsste. Und zwar nicht nur Winterreifen - sondern auch ne Felge o.ä., der Reifen muss ja auch irgendwo drauf laufen ;)

Edit: Diese Winterreifen würden passen, oder?

Zitat:

Original geschrieben von van Bommel

Guten Morgen,

nennt mir doch mal bitte einen realistischen Preis.

In einem anderem Autoforum für BMW-Fahrzeuge wurde fast einheitlich gemeint, dass der Preis zu niedrig sei und (deswegen) an dem Wagen irgendwas foul sei.

Und wenn man sich vergleichbare Angebote bei autoscout24.de oder mobile.de anschaut, ist es in der Tat so, dass diese für mindestens 1500 Euro mehr weggehen.

Eigentlich wollte ich mir meinen nächsten Gebrauchten auch erst Anfang/Mitte nächsten Jahres zulegen, aber so ein Angebot wie dieses ist wirklich ziemlich selten. Ich beobachte den 330Ci Markt schon einige Wochen/Monate.

Zitat:

Original geschrieben von van Bommel

Zitat:

Für den Preis hätte man etwas mehr Ausstattung erwartet bzw anders rum :).

Außer dem Hifi-System, dem Reifendruckluftmesser und dem elektr. Sonnenrollo hat der Wagen doch Vollausstattung, oder sehe ich das falsch? Wurde mir so zumindest auch vom Verkäufer bestätigt.

Liebe Grüße

Hallo!

Das Problem einer realistischen Preisangabe ist, dass meistens mit den vorhandenen Angeboten bei mobile.de usw. verglichen wird und da fast jeder den maximalen Preis erzielen möchte, sind die Preise oft jenseits von gut und böse. Daher sind solche Vergleiche und Aussagen, dass der Wagen zu billig ist, alles subjektive Meinungen, die mit der Realität nichts gemeinsam haben. Wenn Du mit diesem BMW zu BMW fährst und Dir ein Ankauf-Angebot bei einem evtl. Neukauf machen lassen würdest, wäre der Ankaufpreis garantiert nur 4-stellig. Für ein so "altes" Auto sind m. M. nach 13000 Euro die absolute Obergrenze und nebenbei angemerkt, mir würde das Schiebedach fehlen und somit nicht in Frage kommen. Und glaube bitte nicht, dass vergleichbare Modelle, die teurer inseriert werden, nur weil sie nicht mehr im Netz stehen, verkauft wurden.

Mein Cabrio (330iA von 5/03 mit facelift), das ich im August 2010 kaufte, kostete mit einer Top-Ausstattung 13400 Euro mit 94000 km. Dieses Angebot war das günstigste für facelift-Modelle, das nächste ging bei ca. 16000 Euro los und endete bei wahnsinnigen 25000 Euro. Der Großteil lag aber zwischen 16 und 20000 Euro. Da ich den Markt auch lange beobachtete und zum Spaß immer noch ab und zu durchforste, sehe ich immer noch die selben Angebote, die es vor 4-5 Monaten auch schon gab.

Da Cabrios teurer verkauft werden als Coupes, ist also m. M. nach der ausgehandelte Preis trotz des anscheinend gepfleten Zustandes viel zu hoch. Und wenn Du auch noch Winterreifen brauchst, bist Du bei gut 16000 Euro. Dafür bekommst Du bestimmt was besseres, also jünger mit weniger km oder gleichwertiges für weniger Geld oder ein Cabrio oder nächstes Jahr das Nachfolgemodell, zumal Du auch noch warten kannst.

Gruß teacher

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung BMW 330Ci Coupé