ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung BMW 318i E46

Kaufberatung BMW 318i E46

BMW 3er E46
Themenstarteram 19. Febuar 2019 um 21:55

Hallo miteinander,

habe nachdem ich einen BMW E46 316i hatte, nun vor einen 318i bzw. einen 320i zu holen.

Fahre meistens nur in der Stadt / wenig außerhalb.

Und habe folgendes Angebot bei mir in der Nähe gefunden:

https://www.autoscout24.de/.../...9bfb-6865-4daf-a3e6-6785630a5a7a?...

Habe ihn mir heute schon angeschaut und Probe gefahren. Der BMW wurde von einem BMW Händler gekauft und nur in BMW-Vertragswerkstätten gepflegt. Scheckheftgepflegt. Klima/Radio/Sitzheizung funktionieren einwandfrei. Die hinteren Bremsbeläge rosten ein wenig, funktionieren aber gut. Sonst kein Rost/Kratzer/Dellen. Fahren tut er sich einwandfrei.

Was haltet ihr davon, bzw. auf welchen Preis sollte ich wenn alles stimmt runterhandeln?

Und würdet ihr mir eher den 318er oder 320er raten?

Hoffe jemand kann mir helfen :)

MfG

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 19. Febuar 2019 um 21:58

Alter Falter, für nen 15J. alten 318er knapp 7900€ sind fett,

ganz egal wie toll er da steht.

Würde immer den 320er den 4ender vorziehen, sofern die

Unterhaltskosten nicht mit heißer Nadel genäht sind.:D

Servus,

ist definitiv überteuert für einen 4 Zylinder. Irgendwann stehen noch teure Reparaturen an wie: Ventilschafdichtung und Kettenführung.

Für 4,5t könnte man noch überlegen. Verstehe mich nicht falsch. Der Wagen ist nicht schlecht nur handle nicht so voreilig. Glaub es mir bei den Preis kommt er nicht so schnell weg. Guck dir auch andere Wagen an. Da gibt es auch den 323i ganz oft in guten Zustand.

Gut okay, was hier viele wieder vergessen: Das M-Paket ist ab Werk und es sind nicht nur irgendwelche hingeschusterten Ebay- Stoßstangen, außerdem ist er erste Hand. Saubere Autos mit M-Paket ab Werk aus seriösem Vorbesitz werden immer seltener, weil sie aufgrund der M-Paket Anbauteile gerne von der "Was ist letzte Preis?" Fraktion auseiandergerissen und in Teilen verkauft werden, da die immer Asche bringen.

7900€ sehe ich da aber auch nicht. 6000€ wären realistisch.

Man muss aber bedenken: Die geringe Laufleistung riecht nach Kurzstrecke und die Mag der N42/N46 Motor überhaupt nicht. Deswegen ist es auch nicht empfehlenswert, den weiterhin mit Kurzstrecke zu quälen. Dieser Motor sammelt konstruktionsbedingt sehr viel Kondenswasser im Öl, weshalb die 25.000er Longlife Ölwechsel Intervalle, die von BMW vorgeschrieben sind, in der Regel nicht ausreichen. Hinzu kommt das Problem mit der Steuerkette bzw. dem Kettenspanner und der Valvetronic. Denn selbst wenn er bei BMW scheckheftgepflegt ist, die machen da präventiv auch nichts, wenn der Kunde nicht ausdrücklich drauf hinweist, dass z.B. der überarbeitete Kettenspanner verbaut werden soll.

Naja. Meiner Meinung macht das originale M Paket nur Sinn für Liebhaber/ Sammler etc. Rein für die Optik ist ein Nachtüst satz dicke ausreichend. Die gibt es schon in sehr guter Qualität.

Um zum Punkt zu kommen. Ich würde für einen 4 Zylinder nicht so viel Geld bezahlen. Für den Preis sollte da schon ein 6 Zylinder drin sein.

Zitat:

@audifan1982 schrieb am 21. Februar 2019 um 07:20:07 Uhr:

Naja. Meiner Meinung macht das originale M Paket nur Sinn für Liebhaber/ Sammler etc. Rein für die Optik ist ein Nachtüst satz dicke ausreichend. Die gibt es schon in sehr guter Qualität.

Das M-Paket ab Werk besteht eben aus mehr als nur 2 Stoßstangen und daher sieht man es in 90% der Fälle auch sofort, wenn einfach nur 2 andere Stoßstangen hingebaut wurden. Es wertet halt besonders den Innenraum extrem auf, durch Extras wie den schwarzen Dachhimmel, die Sportsitze, das Sportlenkrad und die ganzen anderen Features, die ein Auto mit M-Paket ab Werk eben von einem nachgerüsteten deutlich unterscheidet, das zwar außen die M-Beplankung hat, aber innen mit dem Vierspeichen Buslenker und den Opa-Stoffsitzen daherkommt. Das sieht immer aus wie "Hauptsache M-Stoßstangen, Rest egal". Man ist einfach ne Nummer exklusiver unterwegs, wenns ab Werk ist und auch dieser hier im Inserat wird früher oder später für mindestens 6 Scheine weggehen. Klar, man kriegt für das Geld auch nen 6 Zylinder. Dann aber im Regelfall nicht aus 1. Hand und auch nicht mit M-Paket ab Werk. Das ist halt so. Deswegen ist es in meinen Augen vordergründig, Autos nur nach der Motorisierung zu beurteilen.

Wenn man das M-Paket vollumfänglich nachrüsten will, dann merkt man auch erstmal, wie teuer diese Komponenten sind, weil eben die Nachfrage da ist. Deswegen ist auch der Mehrpreis von Autos mit M-Paket ab Werk einfach gerechtfertigt, weil man das gleiche, wenn nicht sogar noch mehr zahlen würde, wenn man die Sachen einzeln kaufen und nachrüsten will.

Ja das die Preise aufgrund der Nachfrage gerechtfertigt sind ok. Aber wer auf solche Details achtet, möchte zu 99% den 6 ender.

Ich habe mein cabi damals als Alltagsauto gekauft. Nachdem der das erste mal auf der Bühne war, beschloss ich den docj nur im Sommer als "Liebhaberstück" zu fahren. Vielleicht hätte ich dann auch auf andere details geachtet. Möchte man jedoch "nur" die M Paket Optik haben sind die Nachbau Komponenten nicht schlecht.

Erstens sind knapp 8000 für einen E46 318i viel zu viel. 2. Ja, würde ich sowieso zu einem 6 Zylinder raten weil robuster Motor und extrem leise. Für den Preis bekommst du besseres.

Da ist bestimmt ein Druckfehler unterlaufen.

Zitat:

@MSIX888 schrieb am 21. Februar 2019 um 11:29:02 Uhr:

Für den Preis bekommst du besseres.

Ist "besseres" dann auch rostfrei, aus 1. Hand und hat M-Paket ab Werk? :rolleyes:

Zitat:

@Repsol-Bird schrieb am 21. Februar 2019 um 13:45:09 Uhr:

Zitat:

@MSIX888 schrieb am 21. Februar 2019 um 11:29:02 Uhr:

Für den Preis bekommst du besseres.

Ist "besseres" dann auch rostfrei, aus 1. Hand und hat M-Paket ab Werk? :rolleyes:

Denke schon. Man muss nur suchen und darf nicht aufgeben. Man findet schon was.

Etwas teuer, steht ja schon in der Preisbewertung zu dem Auto.

Zitat:

@Repsol-Bird schrieb am 21. Februar 2019 um 13:45:09 Uhr:

Zitat:

@MSIX888 schrieb am 21. Februar 2019 um 11:29:02 Uhr:

Für den Preis bekommst du besseres.

Ist "besseres" dann auch rostfrei, aus 1. Hand und hat M-Paket ab Werk? :rolleyes:

Das Auto kann noch und nöcher so toll sein und oder M-Paket haben und oder rostfrei und 1. Hand. Nix rechtfertigt den hohen Preis.

Zitat:

@MSIX888 schrieb am 21. Februar 2019 um 15:39:34 Uhr:

Zitat:

@Repsol-Bird schrieb am 21. Februar 2019 um 13:45:09 Uhr:

 

Ist "besseres" dann auch rostfrei, aus 1. Hand und hat M-Paket ab Werk? :rolleyes:

Das Auto kann noch und nöcher so toll sein und oder M-Paket haben und oder rostfrei und 1. Hand. Nix rechtfertigt den hohen Preis.

Komisch, dann schau dich mal um, was man mittlerweile für ein E30 316i Kassengestell bezahlt, was nicht mal einen rechten Außenspiegel hat, aber rostfrei ist. Da verstehst du wahrscheinlich die Welt nicht mehr. Darüber haben Leute wie du für 15 Jahren das gleiche gesagt. Am besten gleich verschrotten. Heute reißt man dir sowas aus der Hand... ;)

...aber was weiß ich schon. M-Paket, rostfrei und 1. Hand sind ja nichts besonderes, also hat das Auto im Link genauso viel zu kosten wie ein verhurter Fünfthand 318er, der weniger Ausstattung als mein Fahrrad hat. :rolleyes:

Warte doch ein paar Monate ab, dann wirst du sehen wie der Preis auf die 5t zugeht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung BMW 318i E46