ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kaufberatung 428i Service passt nicht?

Kaufberatung 428i Service passt nicht?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 14. Juni 2021 um 21:20

Guten Tag Forum,

 

Ich hab mir ein netten 428i ausgeguckt.

Allerdings ist beim Service was faul...

Die letzte Eintragung ist 2018 bei 106889km

Der Verkäufer will mir weiß machen das der nächste Service laut Anzeige in 12000km ist..bei jetzigen km stand von 140 000km.

Da kann doch was nicht stimmen.

Das würde bedeuten das Auto bekommt über 3 Jahre und 47 000 km kein Service bzw Öl Wechsel?

Ich bin Laie was BMW angeht... Soll mein erster werden aber das passt doch irgendwie nicht....

Schaut euch die Bilder an.

X.jpg
IMG-20210614-WA0034.jpg
Ähnliche Themen
13 Antworten

Google mal die Fin

Themenstarteram 14. Juni 2021 um 21:40

Zitat:

@windelexpress schrieb am 14. Juni 2021 um 21:30:02 Uhr:

Google mal die Fin

Und dann?

Vielleicht wurde der Service nicht bei BMW gemacht und deshalb nicht eingetragen. Solange es dafür aber keine plausible Erklärung bzw. sonstigen Nachweis gibt, würde ich die die Finger von dem Auto lassen

Themenstarteram 14. Juni 2021 um 22:47

Zitat:

@1er_3ver schrieb am 14. Juni 2021 um 21:55:28 Uhr:

Vielleicht wurde der Service nicht bei BMW gemacht und deshalb nicht eingetragen. Solange es dafür aber keine plausible Erklärung bzw. sonstigen Nachweis gibt, würde ich die die Finger von dem Auto lassen

Ja so war es tatsächlich. Der lezte Service wurde nicht bei BMW gemacht und habe eben ne Rechnung gesehen.

Aber wieos lässt sich das nicht eintragen in das System? Kann das nur bmw?

Die Servicedaten werden bei BMW zentral auf einem Server gespeichert. Im Fahrzeug selbst ist nur eine Kopie davon. Der Zugriff darauf ist auch für andere Werkstätten möglich, allerdings sparen sich wohl die meisten den Aufwand bzw. eventuelle Kosten dafür

Das ist halt das blöde das es normalerweise kein normales Bordbuch gibt und alles elektronisch gemacht werden muss.

Hat aber auch den Vorteil, dass das Serviceheft vorm Verkauf nicht mal eben aufgehübscht werden kann

Umso wichtiger sind zweifelsfreie Belege über durchgeführte Service- und Wartungsarbeiten.

Die Rechnung würde ich auch in Kopie haben wollen @Dennisxxyyx

Bei 140k km würde ich auch auf den guten Service von BMW verzichten.

Ich würde einen 4 Zylinder mit 140 Tkm nicht bevorzugen…..wieviel fährst Du im Jahr?

Themenstarteram 15. Juni 2021 um 8:19

Die Papiere bzw Rechnungen sind für jeden Service Belegbar... Der lezte wurde nicht bei BMW gemacht.

Themenstarteram 15. Juni 2021 um 8:21

Zitat:

@Doc440 schrieb am 15. Juni 2021 um 07:39:30 Uhr:

Ich würde einen 4 Zylinder mit 140 Tkm nicht bevorzugen…..wieviel fährst Du im Jahr?

Grundsätzlich hast Du recht, allerdings fahre ich sehr wenig.. Um die 10 000km im Jahr.

Das Fahrzeug steht sehr gut da, deswegen werde ich den Wahrscheinlich kaufen.

Der 428i soll ja auch ein relativ robuster und unproblematischer Motor sein.

Ja, haben wir ja schon feststellen können. Wichtig ist, dass du die Nachweise auch für die Zukunft aufhebst. Daher hätte ich die Rechnungen vom Vorbesitzer angefordert. Hast du sie schon in deinem Besitz, dann ist doch alles gut.

Freie Werkstätten können im Übrigen auch eintragen, wenn Sie einen Zugang haben. Da BMW auch dort nichts verschenkt, müssen manche Betriebe einfach damit leben, dass sie nichts in die digitale Historie eintragen können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kaufberatung 428i Service passt nicht?