ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufberatung 340i F30 ehem. Mietfahrzeug

Kaufberatung 340i F30 ehem. Mietfahrzeug

BMW 3er F30
Themenstarteram 2. Mai 2019 um 22:06

Hallo F3X Freunde,

ich bin am überlegen, ob ich mir einen 340i Jahreswagen zulegen soll. Die Fahrzeuge werden zur Zeit zu interessanten Preisen angeboten, leider meistens ehemalige Mietfahrzeuge. Die Umweltprämie, welche ich bei Hingabe meines E92 (320dA, Bj. 06/13, 1. Hd., 35.000 km, BLP 2013: knapp 49.000) bekäme, macht das ganze dann nochmals lukrativer. Jetzt habe ich ein konkretes Angebot für einen 340i, 25.000 Km, EZ 02/18, Mineralweiß, Ed. Sport Line, Leder, Schiebedach, Navi Prof., usw., Preis 33.600,-- €! Für meinen bekäme ich incl. der BMW-Umweltprämie noch 17.500. Der Wermutstropfen: Das Auto stammt aus der Vermietung (Sixt) und steht auf 17 Zoll Winterreifen. D.h. ich müsste mir noch einen Satz Sommerreifen kaufen, od zumindest auf GJR, z.B. Michelin CrossClimate 225/50W17 umrüsten.

Was meint ihr? Hat jemand Erfahrungen mit ehemaligen, hoch motorisierten, Mietwagen?

Danke für Eure Tipps und Meinungen

Beste Antwort im Thema

Hab nen 320d als ex Mieter und bin tippi toppi zufrieden.

Mit 24000 gekauft und 110000 jetzt drauf. Lediglich der Tiefe Ton der Hupe hat das Zeitliche gesegnet und ein Simmerring am differenzial. Sonst top zufrieden.

 

Ich bin überzeugt dass er auch noch weiter flitzt ;-)

 

Zurück zum Thema: ich würde ihn kaufen, wenn der Preis attraktiv ist. Du bekommst wahrscheinlich noch Garantie und die Verlängerung dazu. Fahr das Fahrzeug dann schön warm und kalt. Sollte etwas dran kommen deckt es die Garantie ab. Und wieso sollte nach 2 oder 3 Jahren bei anständiger Fahrweise plötzlich der Motor den Geist aufgeben. (Auch wenn ein Risiko immer besteht)

 

Meine Meinung: grundsätzlich fällt ein Fahrzeug für mich nicht aus dem Raster nur weil es vorher als Mieter gelaufen ist.

 

Gruß Uwe

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

Zitat:

@frank-d. schrieb am 3. Mai 2019 um 08:02:36 Uhr:

https://suchen.mobile.de/.../274895165.html?action=parkItem

Hier ist der Link zu dem Fahrzeug. Der Wagen hat noch 2 Jahre Anschlussgarantie.

LG

Also ich finde den gut!!! Und mit nun fast 4 Jahren Gewährleistung/Garantieverlängerung kannst nix falsch machen! :)

 

Einfach das Auto genießen

 

Grüße

Würde das auch nicht so eng sein. Meiner war auch ein Mieter (aber nur 320d).

Ja es gibt vielleicht Leute, die die Karre treten. Der überwiegende Teil will aber einfach geschäftlich ein paar 100km entspannt mit so einem Wagen abreißen. Die meisten Kilometer dürfte der bei 160 auf der Autobahn gemacht haben.

Wenn der Wagen gefällt, zugreifen und nicht so viel aufs Forum geben. Die Neuwagenkäufer sind nur neidisch und ärgern sich über die 35k€ Wertverlust im ersten Jahr.

Hab beim selben Händler vor 3 Jahren auch einen ehemaligen Sixt 330xd mit 23tkm erworben.

Nunmehr 130tkm drauf und bisher keine Probleme.

Du kannst auch mit einem Nicht-Mietwagen Pech haben. Man steckt eben nie drin.

Der Preis und auch die Ausstattung Deines Favoriten ist echt verlockend. Du zahlst nur mal 16k drauf und machst einen Riesensprung.

Bedenke aber auch den Verbrauchsssprung von 320d auf 340i :-)

Versicherungsprämie auch durchgerechnet?

am 3. Mai 2019 um 9:57

Wo ist das Problem? Der Wagen hat noch 2 Jahre Werksgarantie und wenn du noch 2 Jahre Premium Selection Anschlussgarantie in dem Deal einmassieren lässt hast du erstmal 4 Jahre Ruhe. Wenn etwas in diesem Zeitraum kaputt geht wird’s kostenlos beseitigt. Bekommt die BMW Werkstatt das Problem nicht binnen einer Stunde gefixt gibt es kostenlos einen Ersatzfahrzeug.

Hab mir auch so einen gegönnt, 8-fach bereift, +2 Jahre PS, Umweltprämiere+ kassiert und meinen 2011er E90 320D Euro 5 für einen akzeptablen Preis in Zahlung gegeben.

Neu hätte ich das Fahrzeug niemals gekauft, jetzt nach ~12 Monaten für 55% des UVP (ohne UWP+) bzw. für 45% des UVP (mit UWP+) tönt das schon ganz anders! Der Wertverlust bei Neuwagen ist pervers :-D

Daher kaufe ich prinzipiell nur Jahreswagen, Vorführer, Dienstwagen, EX-Mieter usw.

Leasingrückläufer sind momentan auch nicht interessant, da es keine UWP+ dafür gibt, dazu noch die Ungewissheit bezüglich Diesel.

Das ist nicht der erste Mietwagen,Voführer oder Dienstwagen den ich gekauft habe, was hier so manche schreiben ist schon lustig :-) Anscheinend sind hier nur Neuwagenkäufer unterwegs

Wie ich oben schon geschrieben habe: Bei dem Preis und einer ordentlichen Gewährleistung kann man so viel nicht verkehrt machen.

 

Nur wenn ich das Auto 10 Jahre fahren will, würde ich ins Überlegen kommen.

Ich würde sogar behaupten, dass die Mietwagen weniger getreten werden als nicht-Mietwagen. Denn bei jedem Mieter kommt zumindest am Anfang ein gewisser Unsicherheitsfaktor dazu. Bis man sich an die neuen Abmessungen und Motorisierung eingwöhnt hat wird nicht getreten und mit Vorsicht gefahren.

am 3. Mai 2019 um 10:39

Zitat:

@frank-d. schrieb am 3. Mai 2019 um 08:02:36 Uhr:

https://suchen.mobile.de/.../274895165.html?action=parkItem

Hier ist der Link zu dem Fahrzeug. Der Wagen hat noch 2 Jahre Anschlussgarantie.

LG

Lange wird es derartige Angebote nicht geben, daher zuschlagen und in den Deal noch einen Satz Sommerräder einmassieren.

Wegen des 3er Modellwechsel (G20) werden die F30 LCI 330i und 340i momentan verramscht.

Der 340i ist der bessere Deal, einer der letzten bezahlbaren BMW 6 Zylinder Benziner ohne X-drive!

Einziger Wermutstropfen für mich war, das es ein Automatik ist

 

 

Ich würde den Wagen nehmen. Zum Kauf würde ich direkt einen Ölwechsel machen (der erste dürfte ja erst bei ca. 30.000km anstehen) und vernünftige Sommerreifen, und los geht's!

am 3. Mai 2019 um 10:55

Ach ja, Ölservice und HU/AU neu war auch noch dabei :-)

Kostenloses Wunschkennzeichen und die Zulassng gab es auch noch dazu.

Bei Mietwagen ist HU alle 12 Monate

Wenn Dir die Ausstattung und auch sonst alles gefällt, zuschlagen! Man kann mit jedem Fahrzeug Glück oder Pech haben. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, mach Leasing. Dann hast Du nach 3 Jahren die Wahl, ob Du ihn zurückgibst oder übernimmst. So haben wir das aktuell mit nem Dienstwagen von BMW auch gemacht.

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 17:26

Zitat:

@heb66 schrieb am 3. Mai 2019 um 09:49:06 Uhr:

Bedenke aber auch den Verbrauchsssprung von 320d auf 340i :-)

Versicherungsprämie auch durchgerechnet?

Versicherungsprämie ist kein Problem, fahre mit 20 % u. B-Tarif. Für meinen E92 zahle ich momentan für Haftpflicht und Vollkasko insgesamt 385,--€ im Jahr.

Trotzdem Danke für den Hinweis.

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 17:41

Zitat:

Lange wird es derartige Angebote nicht geben, daher zuschlagen und in den Deal noch einen Satz Sommerräder einmassieren.

Einziger Wermutstropfen für mich war, das es ein Automatik ist

Der Händler hat mir die Original Sportline Felgen (18 Zoll) mit 225/45 18 Goodyear Efficient Grip zum Sonderpreis von 2.050,-- € angeboten. Die in 5.000 Km fällige 1. Insp. (30.000 Km) müsste ich allerdings auch noch übernehmen. D.h. zum Auto kämen halt kurzfristig nochmals ca. 2.500,-- € für Räder u. Insp. dazu. Ich dachte bei Premium Selection ist das Fahrzeug für mind. 6 Monate od. 10.000 Km wartungsfrei, muss ich nochmal nachhaken.

Der Preisspielraum für den 340 ist offensichtlich ausgereizt, da wird nicht mehr viel möglich sein.

Zitat:

@Genie21 schrieb am 3. Mai 2019 um 07:48:10 Uhr:

Zitat:

@die-lippe schrieb am 2. Mai 2019 um 23:15:05 Uhr:

Lediglich der Tiefe Ton der Hupe hat das Zeitliche gesegnet und ein Simmerring am differenzial.

Beides sollte in Garantie gemacht werden.

An meinem 3er wurden zuerst die Dichtringe der Ausgangswellen gemacht und ~60Tkm später die Eingangswelle.

Hallo Genie21,

es wurde auch alles für mich kostenneutral behoben, alles tippi toppi

 

Grüße

Uwe

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 17:52

Zitat:

@frank-d. schrieb am 3. Mai 2019 um 17:26:34 Uhr:

Zitat:

@heb66 schrieb am 3. Mai 2019 um 09:49:06 Uhr:

Bedenke aber auch den Verbrauchsssprung von 320d auf 340i :-)

Versicherungsprämie auch durchgerechnet?

Versicherungsprämie ist kein Problem, fahre mit 20 % u. B-Tarif. Für meinen E92 zahle ich momentan für Haftpflicht und Vollkasko insgesamt 385,--€ im Jahr.

Trotzdem Danke für den Hinweis.

Gerade berechnen lassen, Haftpflicht incl. Vollkasko kosten insg. 520,-- €/Jahr. Für den (Mehr)-Fahrspass absolut i.O.

am 3. Mai 2019 um 17:53

Die Räder würde ich nicht bei diesem Händler kaufen weil zu teuer. Die bekommt man deutlich günstiger. HU und Öservice muss der Händler machen sonst passts nicht mit dem PS Zertifikat. Die UWP+ ist 4500€ netto, daher 5355€ inkl. Steuer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufberatung 340i F30 ehem. Mietfahrzeug