ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung - 330i Touring

Kaufberatung - 330i Touring

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. November 2015 um 13:28

Hallo zusammen,

ich habe vorgestern meinen w211 270CDI T-Modell verkauft und bin nun auf der Suche nach einem e46 330i Touring. Ich habe ein Angebot, dass sehr vielversprechend wirkt. Gasanlage, M-Paket, Langstreckenfahrzeug, Winterreifen 17 Zoll, Sommerreifen 18 Zoll, gut gemachtes Soundsystem, 180tkm in einer Hand, Tüv wird neu gemacht. So weit so gut, allerdings schrecken mich die 230tkm Gesamtlaufleistung ein wenig ab. Oder tue ich dem Wagen damit unrecht?

Hier das InseratBMW 330i Touring

Was meint ihr? Der Verkäufer klang überaus seriös...

Lieben Gruß

Ähnliche Themen
14 Antworten

Dein Link funktioniert nicht,kannst du vielleicht nochmal ohne login posten? Wenn das Auto in Ordnung ist und du ein wenig schrauben kannst/willst schreck dich gar nicht wegen Laufleistung vor allem bei einem R-6 Benziner.

Hier ist noch eine sehr gute Kaufberatung : http://www.motor-talk.de/.../...en-im-bmw-e46-m52tue-m54-t4231114.html

Themenstarteram 9. November 2015 um 13:36

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Ich bin auch ehrlich gesagt über beide Ohren verliebt :D

Danke für deine Antwort

180.000 TKM sind gar nichts. Meinen 320I habe ich vor 6 Monaten mit 310.000 km in gutem Zustand verkauft. Außer der Wasserpumpe und dem Thermostat war nie was dran. Die Reihen 6-Zylinder Motoren laufen oft bis 500.000 km und mehr.

Das Auto im Anzeige hat aber 230tkm ;) trotzdem bin ich auch in der gleichen Meinung,aber vorausgesetzt guter Pflege!

Also 230.00 Kilometer sind noch gar nichts für den Wagen!

Der Motor und das Getriebe haben am wenigsten Probleme mit der Laufleistung.

Vielmehr machen die ganzen Verschleißteile der Vorder- und Hinterachse bei dieser Laufleistung gerne mal schlapp, weshalb ich die gründlichst kontrollieren würde vor dem Kauf (Preisverhandlung!)

Was mich allerdings noch viel mehr interessiert ist, welche Gasanlage verbaut ist. Eine Gasanlage ist super - solange sie vernünftig funktioniert. Hier auch am besten Wartungsnachweise einsehen! (wenn kein Gasanlagen-Serviceheft vorliegt entsprechende Rechnungen einsehen!)

Prüf bei dem auch bitte nochmal nach nam Frontschaden oder ähnlichem, die 330er Modelle haben nämlich normalerweise die Scheinwerfer mit chrom hinterlegt/eingefasst, bei dem sind sie schwarz, kann auch sein, dass er das wegen dem Gesamtbild geändert hat.

20150910-145527

Guter Einwand von dir, stimmt aber nicht ganz. Die Limo/Touring, die Ab Werk mit dem M-Paket gekommen sind (also Shadowline haben) haben auch die schwarzen Inlays. Coupé/Cabrio sind alle 330i in silber.

Themenstarteram 9. November 2015 um 16:53

Die 180tkm bezogen sich auf den jetztigen Besitzer, dieser hat den Wagen mit 50tkm gekauft und bis vor einem halben Jahr 180tkm damit abgespult.

Hinsichtlich der Vorder- und Hinterachse muss ich allerdings fragen, wie ich am Besten vorgehe? Ich kann sicherlich bei einer Probefahrt feststellen, ob ich Geräusche wahrnehme. Aber ohne Bühne komme ich hinsichtlich des "sichtbaren" Verschleißes an Vorder- und Hinterachse bestimmt nicht sehr weit oder?

Unfallschäden hat der Besitzer entschieden ausgeschloßen, aber das werde ich vor Ort auf alle Fälle prüfen.

Die Gasanlage funktioniert seiner Meinung nach auch einwandfrei und ist wohl schon seit 150tkm verbaut.

Wir haben uns, insofern das Fahrzeug so wie beschrieben ist , neu TÜV bekommt und keine Mängel auf 6000€ + Winterreifen geeinigt. Sollten mir vor Ort Mängel auffallen, wird natürlich nochmal verhandelt. Aber ich muss wirklich sagen, dass Verkäufer einen ehrlichen Eindruck gemacht hat. Dieser schickt mir morgen noch Fotos in hoher Auflösung, damit ich mir aus der Ferne ein besseres Bild machen kann. Mannheim ist aus Berliner Sicht nicht eben mal um die Ecke.

Vielen Dank für eure Antworten.

Hallo Thomas,

6.000 Euro inklusive Winterräder ist okay für einen gepflegten 330i.

Kannst du noch den Hersteller der Gasanlage verraten?

Ich würde ihn auch darum bitten, dass der Wagen absolut KALT ist, wenn du die Probefahrt machst, dann merkst du eigentlich gleich, ob mit der Anlage was nicht stimmt. Die sollte so circa nach einem Kilometer von Benzin auf Gas umschalten und das Fahrverhalten und Ansprechverhalten des Motors sollte sich nicht ändern! Ruckelt er oder sägt er im Stand, würde ich entweder die Finger davon lassen oder nochmal weitere 200-300 Euro für eine erneute Einstellung der LPG Anlage einplanen.

Ich hatte etwas Pech mit meiner Prins VSI Gasanlage und werde im nächsten Frühjahr schon wieder viel Geld in die Hand nehmen müssen, dass diese endlich mal anständig läuft.

Die Querlenker z.B. kannst du auch ohne Bühne prüfen.

Wenn du noch mit einem Kollegen vor Ort bist, soll dieser komplett einschlagen in eine Richtung, du schaust unter das Fahrzeug (also auf der Seite rein, wo man zum Querlenker schauen kann) und der Kollege soll dann leicht mit dem Lenkrad hin und herwackeln. Wenn dort irgendwo Spiel ist (Spurstangen!) auch natürlich in die Verhandlung mit einbinden.

Lass dir doch am besten alle Rechnungen geben, was die letzten 180.000, in denen er gefahren ist gemacht wurde.

Themenstarteram 9. November 2015 um 17:19

Den Hersteller weiß ich noch nicht. Den erfrage ich morgen am Telefon. Der Verkäuf hat mir allerdings den Hinweis gegeben, dass man nicht spürt, wenn auf Gasbetrieb umgeschaltet wird. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich von Gas keinerlei Ahnung habe und in dieser Hinsicht absolut unwissend bin. Sobald ich den Hersteller der Anlage weiß schreibe ich euch nochmal.

Danke schonmal für den Hinweis

Themenstarteram 10. November 2015 um 16:14

Hallo zusammen,

 

Ich habe nun in Erfahrung gebracht, dass eine Icom JTG Anlage verbaut ist. Gibt es da iwelche Bedenken von euch?

Die ICOM JTG ist okay, es kennen sich allerdings nicht so viele Umrüster mit der Anlage aus. Kannst ja mal bei dir in der Nähe nach einem Spezialisten suchen. (Sollte aber in Berlin ja kein Problem sein, dort einen zu finden ;) )

Themenstarteram 10. November 2015 um 17:19

:) sehr gut!

Themenstarteram 14. November 2015 um 16:13

Nur nochmal zur Info für alle Beratenden: Am Mittwoch hole ich den Wagen ab. Leider habe ich die Abholung früher nicht bewerkstelligen können. Wenn Interesse besteht kann ich nochmal schreiben, wie das Auto im Endeffekt dasteht. Ich habe in der Zwischenzeit aber noch diverse Detailaufnahmen bekommen und muss sagen, dass diese wirklich vielversprechend sind. Ich kann es jedenfalls kaum noch erwarten.

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung - 330i Touring