ForumRenault
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Kauf Kadjar dci 115 EDC!

Kauf Kadjar dci 115 EDC!

Renault Kadjar RFE
Themenstarteram 4. Januar 2022 um 4:39

Hallo Gemeinde,

wir haben uns einen Kadjar 115 PS Diesel Baujahr 20/21 ausgesucht/angeschaut, konnten den aber nicht probe fahren, da er nicht mit EDC Getriebe & als Diesel zur Verfügung stand.

Jetzt mal meine Frage, ist der ausreichend Motorisiert? Ich bin kein Heizer, eher der ruhige & gemütliche Fahrer, fahre auch nicht besonderlich viel Autobahn.

Hauptsächlich wird nur Landstraße (Arbeitsweg 60 Km, zum einkaufen & Familie) bewegt, im Jahr ca. 28.000 Km Laufleistung.

Vielleicht ist ja hier jemand, der schon Erfahrungen mit so einem jungen Fahrzeug hat (Baujahr) bedingt & kann sie mir mitteilen.

 

Ich habe hier ja schon einiges über den Kadjar gelesen & das Schlechte überwiegt das Gute für den Kadjar.

Jetzt bin ich doch ein bisschen verwirrt, ob das eine eventuelle gute Entscheidung für den Kadjar & Kauf sein sollte.

 

Ich danke euch schon mal für eure Mühen & Antworten.

 

Fg ;-)

Ähnliche Themen
5 Antworten

Lass die Finger von Diesel. Diesel wird die nächsten Jahre sowas von teuer werden das Benzin ein Schnäppchen ist.

Sinnvoller ist es ein fahrzeug mit Benzin/LPG Antrieb zu kaufen. Es ist Steuerlich günstiger, LPG ist nur halb so teuer wie anderer Kraftstoff und auch noch Umweltfreundlicher.

Bei einem Diesel muss man bedenken das der einen Partikelfilter hat der sich durch Kurzstreckennutzung zu setzt, das man eventuell auch noch Ad Blue tanken muss und alle 1000 Km wenigestens mal 100 Km am Stück auf der Autobahn fahren sollte um den Partikelfilter wieder richtig frei zu brennen.

Hinzu kommt, das EDC (Doppelkupplungs robotisiertes Schaltgetriebe) ist keine echte Automatik.

Es macht zwar Spaß mit einem EDC zu fahren, aber wenn da mal was ist wird es sehr Teuer.

Diesel mit EDC lohnt eigentlich nur für Langstreckenfahrzeuge. Also für Strecken wie Frankfurt München und so.

Zum Einkaufen fahren, Kinder in die Schule bringen, und dan zur Arbeit, ist ein Diesel nichts !

naja, bei 28 tsd. km im Jahr einen Benziner ?, eher nicht ! Wie teuer ein Diesel in Zukunft sein wird, ist eher Spekulation. Noch ist ein Diesel mit solch einer Jahresfahrleistung eine klare Empfehlung. Legt man keinen großen Wert auf Motorleistung, ist auch ein 115 PS völlig ausreichend.

@TimBala, ist der Arbeitsweg von 60 km einfach oder hin und zurück ?

Themenstarteram 5. Januar 2022 um 4:23

Moin zwei0,

hab das jetzt mal genau/er errechnet, zusammengefasst.

Also die Strecke ist hin und zurück bei 21 Arbeitstagen im Monat, ergibt somit 15.120 Km im Jahr nur Arbeitsweg.

Wenn ich jetzt die private Fahrten dazu nehme, Urlaub, Einkaufen, Arzt, Sport, Freunde, Kinder, Oma & Opa besuchen, komm ich auf ca. 23 - 24.000 Km im Jahr.

Und ich denke, das sich da der Diesel im gegen Satz zum Benziner immer noch lohnt.

Zitat:

@TimBala schrieb am 5. Januar 2022 um 04:23:53 Uhr:

hab das jetzt mal genau/er errechnet, zusammengefasst.

Also die Strecke ist hin und zurück bei 21 Arbeitstagen im Monat, ergibt somit 15.120 Km im Jahr nur Arbeitsweg.

Deine Rechnung ist IMHO falsch. Ein ungefährer Wert an Arbeitstagen pro Jahr bei einer übl. bzw. durchschnittlichen Anzahl an Urlaubs- und Feiertagen (natürlich nur Feiertage an Tagen die sonst Arbeitstage wären), ist 220 Tage/Jahr. Das gibt aber nur 18 1/3 Tage pro Monat. Zudem muss man noch Krankheits- und Dienstreisetage abziehen.

220 Tage * 60km/Tag = 13200km/Jahr

Wobei die Differenz zu deinem Wert natürlich in deinem Fall im Grundrauschen der sonstigen Fahrten untergehen könnte.

Zitat:

Wenn ich jetzt die private Fahrten dazu nehme, Urlaub, Einkaufen, Arzt, Sport, Freunde, Kinder, Oma & Opa besuchen, komm ich auf ca. 23 - 24.000 Km im Jahr.

Und ich denke, das sich da der Diesel im gegen Satz zum Benziner immer noch lohnt.

Wie gesagt, es soll was bzgl. Diesel-Spritkosten geändert werden. Genaueres weiß man noch nicht.

notting

unabhängig von irgendwelchen, erst mal spekulativen Änderungen für/gegen den Diesel, bleibt dieser bei einer Jahresfahrleistung jenseits von 20.000 km immer noch die eindeutig (wirtschaftlich) bessere Wahl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Kauf Kadjar dci 115 EDC!