ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. KAUF EINER GEBRAUCHTEN DUCATI MONSTER

KAUF EINER GEBRAUCHTEN DUCATI MONSTER

Ducati
Themenstarteram 2. August 2012 um 12:54

Hallo Forum,

bin dabei meinen Führerschein Klasse A zu machen und suche bereits nach einer gebrauchten Ducati Monster 600 für den Anfang.

Meine Frage:

Worauf sollte dabei geachtet werden?

Was sollte mehr gewichtet werden die KM-Leistung oder das Bj.?

hier ein link zu einem Video einer Duc: http://www.youtube.com/watch?v=MwaVyu0rMcI

Falls anhand des Videos die Technik beurteilt werden kann, wäre ich über eure Meinung dankbar:)

Besten Dank

Jango

Ähnliche Themen
33 Antworten

Der Zustand der im Video dargestellten Maschine kann aufgrund der zappeligen, unscharfen Bilder nicht beurteilt werden.

Ducatis sind i.d.R. sehr zuverlässige Motorräder. Geh zu einem Händler deines geringsten Missvertrauens und sehe dir ein paar Maschinen an und fahre sie ggf. probe. Dann gibt es noch ein paar Portale für gebrauchte Fahrzeuge, die dir sicher bekannt sein dürften. Maschinen ansehen, probe fahren, vergleichen.

Kriterien für den guten Zustand sind bei Ducatis keine anderen als bei anderen Fabrikaten:

Guter Allgemeinzustand, Pflege, regelmäßige Wartung wie Öl- und Zahnriemenwechsel, Reifenzustand, verbastelt oder Originalzustand usw. (vielleicht ergänzt noch jemand diese Liste)

Klar, ist auch der KM-Stand wichtig. Je mehr KM, desto wahrscheinlicher ist ein größerer Verschleiss.

sehe ich auch so, das Video ist viel zu hektisch und wackelig um irgendetwas realistisch beurteilen zu können. Ausser vielleicht die filmerischen Fähigkeiten des Anbieters, die sind grotten schlecht.

Die Delle im Tank gelällt mir aber nicht, da schein der Lack gerissen zu sein, die Folge ist Rost.

Wenn Du nicht weisst worauf du achten sollst, dann nimm jemaden mit der sich das zutraut. Aber im Grunde ist eine Ducati nix anderes wie ein Motorrad einer anderen Marke (beim Gebrauchtkauf). Die Wartungsintervall sollten einigermaßen eingehalten werden (Zahnriemen u. Ventilspiel).

Zur Km-Leistung: Die sollte meiner Meinung nach im Gleichgewicht zum Alter stehen. Eine Maschine muss regelmäßig benutzt werden damit sie geschmeidig läuft. Was nützt da ein 20 Jahre altes Mopped mit 3.000Km ? Ausser sie wurde sorgfältig eingemottet.

Mike

am 6. August 2012 um 9:36

moinsen,

erstmal schön das du dich für ital. stahl entscheiden willst!

abgesehen von dem spachtelbar aussehenden tank und den nicht vorhandenen filmerischen quallitäten des anbieters.

mein absoluter tipp:

achte auf vollständigen papierkram ! man kann alles beheben aber papiere sollten , müssen stimmen.

hab gerade selber eine s4 gekauft ...lückenloser papierkram über ein jahrzehnt.....das war mir wirklich wichtig.

Die im Video würd ich auf keinen Fall nehmen. Wenn ich das richtig höre, dann läuft die anfangs mit Chocke. Heisst also, dass sie kalt ist. Und gegen Ende des Vids, nach nichtmal 2 Minuten feiert der ne Drehzahlorgie. Das sagt mir sehr viel darüber, wie mit der umgegangen wurde. Insofern würde ich die Hände von der lassen. ;)

Die Delle im Tank kommt bei den Monsterchen recht häufig vor. Ich habe eine solche Beule anfang der Saison rausgezogen, nicht gespachtelt! Soviel Spachtel würd ich an einem Mopped never akzeptieren. Wenn Du Dir eine Monster holst, die einen selbsteinklappenden Seitenständer hat und Du damit nicht zurecht kommst, kann ich Dir helfen, das ganze auf Elektrik (TÜV konform!) umzubauen. Sag einfach bescheid, wenn Du was brauchst.

Aus welchem PLZ- Bereich kommst Du denn?

am 6. August 2012 um 15:34

spachteln is nie die beste lösung , aber gerade beim ersten bock muss man manchmal finanzielle engpässe meistern ;P

Zitat:

Original geschrieben von chilli208

spachteln is nie die beste lösung , aber gerade beim ersten bock muss man manchmal finanzielle engpässe meistern ;P

Und dann in Spachtelmasse investieren? Ich weiss ja nicht ;)

Wenn er über den Winter den Tank abbaut und mir den Schickt, dann zieh ich die Delle raus und verzinn das ganze. So bekommt er den Tank wieder und kann ihn selber Lacken. Allein der Spachtel wäre hier teurer. ;)

Also wenn sparen, dann richtig. :p

am 6. August 2012 um 16:12

mhh ich muss dir glaube ich mal nen bild von meinem tank zukommen lassen , die monster die ich gerade wieder aufbaue hat ne delle.

linke seite unterhalb einer kante ....evl kann man da den kontakt herstellen .

ich mach nachher evl noch n bild. kannst ja mal einen blick druff werfen.

Mach das mal. Ich zieh Dir die blöde Beule raus. Ich kann Dir im Gegenzug Bilder schicken, wie das ganze danach aussieht. :D

dann halt einzeln...nervig...:(

Vielleicht erkennt man ja die Delle am Tank. Gugg Dir evtl den Schriftzug Zwischen dem "D" und dem "U" an. Das Foto gibt das nicht besonders her, aber die Beule war schon standard (also mächtig!)

100-1546

und so hats angefangen...

Delle gezogen und lack ab...naja, war anders geplant, aber der Schriftzug hat dem Ziehen nicht stangehalten.

20120328-201103

Und dann noch, kurz vor der Spachtelei. Ein wenig spachtel wird man immer brauchen...:rolleyes:

Verzinnt und geschliffen...

Bild #205326325

so..und so wird der Tank ohne Lackung aussehen. :D (nur grundiert)

20120331-180721

Bilder von selbst gemachter (nicht originaler) Lackierung kann ich bei Interesse auch noch einstellen...zwingt mich nicht zum Äussersten. :p

am 6. August 2012 um 23:40

fein fein , schaut doch jut aus ...war vorhin zu spät daheim und zu faul nochmal in die garage zu dackeln.

morgen zeig ich dir mal die beule.

 

 

pS: sind das die rizoma retro spiegel? will mir die auch holen. biste damit zufrieden?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. KAUF EINER GEBRAUCHTEN DUCATI MONSTER