ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Katalysator Lampe + Geräusch

Katalysator Lampe + Geräusch

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. Januar 2018 um 20:17

Hallo zusammen,

bei meinem 6er 1,4 TSI Bj. 2010 leuchte seit Sonntag die Katalysator Lampe und zusätzlich ein helles klackern.

Beim Freundlichen gewesen und Fehlerspeicher auslesen lassen, 5 Meldungen

- Nockenwellenverteller

- Kraftstoffregler Druck zu hoch

- Irgendwas mit Einspritzdüse

und Fehlzündungen Zylinder 1 + 4

Speicher zurück gestellt und übrig blieben die ersten drei.

Freundliche war überfordert und gab die Fehlermeldungen per e-mail an VW weiter, hier kam einen halben Tag später der Schock: Steuerkette gelängt, kosten ca. 2000 €

Dann war für mich eins klar, ich brauche eine Zweitmeinung.

Bin direkt zu einem VW Händler gefahren, dieser leuchtete den Motorraum mit einer Taschenlampe aus und ich musste das Auto zur Hörprobe starten. Ergenis ohne den Speicher auszulesen: Kupplung, bitte Auto sofort stehen lassen!

Mit totaler Überforderung bin ich wieder nachhause gefahren.

Ein bisschen Ahnung von Autos habe ich auch, aber das Geräusch ist meiner Meinung nach nicht die Steuerkette. Ich habe das Geräusch aufgenommen, bitte hier klicken

Hauptsächlich ist das Geräusch im Leerlauf bzw. Standgas zu hören.

Die Katalysator Lampe ist nach dem Rückstellen bei der zweiten Fahrt wieder angegangen.

Was meint ihr, was könnte es sein?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo.

Glaube eher Steuerkette weil die Fehler im Speicher eher dazu stehen.

Kupplung macht keine Fehler Einträge außer DSG hast aber nicht.

Steuerkette

Themenstarteram 2. Januar 2018 um 20:41

Ist halt ein ganz anderes Geräusch als das typische Kaltsstartgeräusch

Ich würde auf die Hochdruckpumpe und/oder das Druckregelventil tippen. Die Pumpe fördert anscheinend auf maximalem Druck, was auch die Fehlermeldungen besagen. Druck zu hoch, viel zu viel Sprit wird eingespritzt, zündet nicht mehr. Das helle Tickern kommt weil der Stössel der Pumpe über die Nockenwelle angetrieben wird und anscheinend überlastet oder bereits mechanisch defekt ist. Wenn das Geräusch bei der Fahrt nachlässt dann könnte es daran liege das die grössere Einspritzmenge dann die Pumpe gewissermassen ein wenig entlastet.

Zusätzlich zur HD-Pumpe solle auf jeden Fall die Nockenwelle geprüft werden ob die Nocke für die Pumpe noch heile ist oder ob sich der Stössel da schon reingearbeitet hat. Ausserdem sollte dem Hinweis aus dem Werk nachgegangen werden was die gelängte Steuerkette betrifft, d.h. Kettenschutz ab, Kette auf Längung vermessen bzw. gucken wie weit der Spanner schon rausgefahren ist.

Ich würde da nicht mehr allzu lange mit fahren!

Themenstarteram 9. Januar 2018 um 17:35

Sodala, hab meine Karre wieder und bin 1.100 € ärmer :)

Es war die Steuerkette!

Getauscht wurden:

Steuerkette, Laufschienen und Spanner

Wasserpumpe

Flachriemen und Spanner

Schnurrt wieder wieder wie eine Katze, hoffentlich bleibt es auch so.

Steuerkette was sonst

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 21:36

So, nach genau drei Jahren und 60.000 km gleiches Problem. Starkes Rasseln und Motor Störung.

Erneut muss die Steuerkette getauscht werden!

Nie wieder VW und nie wieder Auto mit Steuerkette :(

Was fährst du für ein Öl und in welchem Intervall?

Themenstarteram 24. Januar 2021 um 23:08

5W30 Longlife KD nach Hersteller Intervall

Ok, also schlimmste Bedingungen für den Kettentrieb. Trotzdem seltsam dass nach so kurzer Zeit wieder ein defekt auftritt.

Theorie 1: Du hattest damals die Wasserpumpe mit machen lassen. Die Werkstatt soll den Motor mal ohne Keilrippenriemen laufen lassen und gucken ob es weg ist. Das Geräusch könnte auch von dort kommen.

Theorie 2: Es wurde damals kein kompletter Steuerkettensatz verbaut. Dazu gehören auch Nockenwellenversteller und Kettenrad. Da würde es nicht wundern, dass die Kette wieder gelängt ist. Der Nockenwellenversteller ist die Ursache allen Übels!

Themenstarteram 25. Januar 2021 um 15:52

Es hat sich herausgestellt das damals nur die Kette mit Gleitschienen, Spanner und Wasserpumpe getauscht wurden.

Wasserpumpe hätte wahrscheinlich nicht sein müssen, denn die wird gar nicht vom Kettentrieb angesteuert.

Themenstarteram 25. Januar 2021 um 17:26
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Katalysator Lampe + Geräusch