ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Kat ausgebaut

Kat ausgebaut

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 16. April 2017 um 22:28

Guten Abend!

 

Ich habe bei meinem Golf den Kat ausgebaut und ein Rohr (so eines wie es dahinter ist) eingesetzt. Ich konnte es drüber schieben, da es einen grösseren Durchmesser hat. Leider rutscht es immer wieder runter. Ich will das Auto mit zur Arbeit nehmen (ca. 30km) und dort die rohre zusammen schweissen.

Hat jemand eine Idee, wie ich die Rohre einigermaßen fest verbinden kann?

 

Mfg

Beste Antwort im Thema

Und wieder stirbt nen Golf an solchen Bastelversuchen -.-

Wenn ich die beiträge lese wird mir förmlich schlecht. Mal sehen was der gute macht wenn er das erste mal mit nem Euro 6 Auto und AdBlue unterwegs ist. Pinkelst du dann in den Tank?

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Davon ab das die ganze Sache Sinn frei ist und du wegen Steuerhinterziehung dran bist, aber wieso hast den Kat nicht auf der Arbeit ausgebaut und dann erst das Rohr dran?

Hallo, zu aller erst musst du bedenken, dass du dich damit unter Umständen strafbar machst. Wenn dein Fahrzeug mit Kat eingetragen und versteuert ist, verlierst du die Betriebserlaubnis und kannst auch wegen Steuerhinterziehung angezeigt werden. Das technische Problem dürfte mit dem Rohr und entsprechenden Auspuffschellen erledigt sein. Dann könntest du je nach Qualität der Arbeit auch auf das Schweißen verzichten. Allerdings würde ich wie schon gesagt lieber auf das Vorhaben verzichten, da du hierdurch richtig große Probleme bekommen kannst.

Wie wäre es mit rohrverbindern? Dann musst du auch nix schweißen...

offenbar hat ein 2er immer noch nicht das Alter erreicht, dass man das Gehirn einschaltet bevor man Schraubenschlüssel ansetzt...

Themenstarteram 16. April 2017 um 23:28

An Rohrverbinder habe ich auch gedacht. Das Problem ist aber, dass die Rohre ja wie gesagt verschiedene Durchmesser haben.

 

Der Kat war sowieso leer und von daher eh nutzlos. Von daher ist es doch egal ob da n leeres Gehäuse oder ein Rohr drin ist. Bei der AU hat auch alles gepasst. Über die Folgen bin ich mir bewusst aber Danke dass ihr mich nochmal drauf hingewiesen habt. ;-)

Zitat:

@DanieIKa schrieb am 16. April 2017 um 23:28:18 Uhr:

Der Kat war sowieso leer und von daher eh nutzlos.

dann führ ne sach und fachgerechte reparatur durch und bau einen funktionierenden kat ein

Mfg Kai

Themenstarteram 16. April 2017 um 23:41

Die Auspuffanlage hat noch mehr Löcher in Mittel- und Endschalldämpfer. Von daher kommt in nächster Zeit eh ne komplett neue rein.

Wenn du das größere Rohr an den Enden der Länge nach etwas anflext, kannst du es mit Schellen befestigen.

 

Dein Argument ist leider sehr gruselig. Klingt für mich nach: Es war vorher schon nicht erlaubt, also kann man es ja noch richtig offensichtlich illegal machen... Kann ich leider nicht wirklich nachvollziehen. Ein defekter U-Kat lässt sich bei der AU nicht immer sicher feststellen. Kauf dir lieber nen alten Kat vom Schrottplatz und bau den dann ein.

 

Aber egal was du machst, am wichtigsten ist, dass das Teil richtig hebt. Fahr erst dann los, wenn du dir 100%ig sicher bist, dass es auch dran bleibt. Du trägst hierbei die Verantwortung für dich und alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Themenstarteram 16. April 2017 um 23:59

@Brandy95

Danke für den Tipp mit dem anflexen. Werd ich mal versuchen.

Es gibt rohrverbinder mit Reduktion...

Und wieder stirbt nen Golf an solchen Bastelversuchen -.-

Wenn ich die beiträge lese wird mir förmlich schlecht. Mal sehen was der gute macht wenn er das erste mal mit nem Euro 6 Auto und AdBlue unterwegs ist. Pinkelst du dann in den Tank?

am 17. April 2017 um 10:35

Da fehlen mir die Worte. Schon mal ein Grabstein für das Auto bestellen :-) :-(

Der arme Golf!

Einfach einen Kat vom Schrott besorgen und gut ist. Damit hat man dann auch keine Probleme mehr. Und bei AU kann nichts gepasst haben, denn mit einem kaputten Kat hast du einen viel zu hohen CO Gehalt!

Auf der anderen Seite, jeder Hersteller darf Autos heute verkaufen die im Realen leben schlechter sind als jeder mit Euro 2!

Zitat:

Der Kat war sowieso leer und von daher eh nutzlos. Von daher ist es doch egal ob da n leeres Gehäuse oder ein Rohr drin ist.

Nein es macht sehr wohl einen Unterschied ob ein Keramikkat sich durch altersgründen vom innenleben verabschiedet hat, ein rohr drinsteckt oder der Kat durch ein Rohr ersetzt wurde.

Wirst du mit leeren Katkörper erwischt dann ist die sache in der Regel mit einer Mängelkarte erledigt. Denn der Keramikkat ist eben ohne dein eingriff über die Jahre zerbröselt. > Technischer Defekt

Schiebst du ein Rohr durch den Katkörper und wirst verwischt dann gilt das als Vorsatz. Du wusstest das der Katkörper leer war oder man unterstellt dir dass du den Kat herausgeschlagen hast um das Rohr zu montieren..

Das gleich gilt auch wenn du den kat komplett durch ein Rohr ersetzt wird.

Sowas wird dann auch zur Anzeige gebracht..

Zitat:

@DanieIKa schrieb am 16. April 2017 um 23:28:18 Uhr:

...

Der Kat war sowieso leer.....Bei der AU hat auch alles gepasst. ...

Never ever...

DoMi

Deine Antwort
Ähnliche Themen