ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Käfer hupt beim Betätigen des rechten Blinkers

Käfer hupt beim Betätigen des rechten Blinkers

VW Käfer 1500
Themenstarteram 26. Februar 2018 um 1:34

Hallo,

ich habe einen 1500er Export Käfer aus den USA und bin am verzweifeln mit meiner Hupe...

Immer wenn ich den rechten Blinker betätige hupt mein Käfer. Es kam auch 1-2 Mal schon ein bisschen Rauch aus der Lenkradregion wenn die Hupe angeschlossen ist und ich den Blinker betätige. Ich fahre im Moment mit abgeklemmter Hupe rum, aber durch den TÜV komme ich so nicht und der steht bald an.

Es ist auch nur beim rechten Blinker, links ist alles wie es sein soll. Wenn ich den rechten blinker nur leicht betätige hört man auch nur ein leises hupen, je nachdem wie weit ich den Hebel betätige wird das Hupen dann lauter.

Hat jemand von euch eine Idee was das sein könnte? Ich hab schon das ganze Forum durchsucht und nur was zu "Hupt beim lenken" gefunden. Hab auch schon das ganze Lenkrad und Blinkerhebel abgebaut und nichts auffälliges gefunden. Als der Blinkerhebel demontiert war und ich rechts betätigt habe hat er jedoch nicht gehupt. Könnte da irgendwo einen Verbindung zwischen Blinkerhebel und Mantelrohr sein?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Servus,

ich hatte ein ähnliches Verhalten.

Wenn ich nach rechts gelenkt habe, hat es bei mir angefangen zu hupen :)

Ich hab alle Kable überprüft und so den ein oder anderen schlechten Übergang gefunden.

Hab dann auch den Hupknopf selbst ausgetauscht, dann wars erst mal gut, für genau 2 Monate, danach fing es wieder sporadisch an.

Für den TÜV habe ich einen zwischen Schalter eingebaut, aber die Endlösung hab ich bislang auch noch nicht gefunden :(

Grüße

die hupe beim käfer ist massegesteuert.

d.h. es liegt immer + an der hupe an

beim betätigen des hupenknopfs wird -

gaschaltet.

also ist eure + versorgung i.o.

folglich kommt nur ein kontakt des braunen kabels

gegen masse als ursache in betracht.

Also daß es hupt, wenn man mit dem Tür- oder Heckklappenschlüssel am Bund ans Lenkrohr kommt, wäre normal und bekannt :D - aber beim Blinken...

Wie auch immer - wie murkspitter schon meinte, kann das Hupen nur dadurch entstehen, daß das braune Kabel, das im Lenkrohr heraufkommt und am Hupring angeschraubt ist beim Betätigen des Blinkhebels Massekontakt bekommt.

Wer suchet, der findet... ;)

Auch ein Fehler könnte sein, dass das Kabel, welches durch die Lenksäule führt eine Macke in der Isolierung hat und dann jeh nach Lenkbewegung einen Kontakt mitten in der Lenksäule schließt.

Sprich der Käfer hupt.

 

Aber Hupen beim Blinken ist mir auch neu.

 

Gruß

VWaircooled

Der Fehler liegt normalerweise in der Gegend des Schleifkontaktes. Dort im Spalt zwischen drehendem Teil des Lenkrades und feststehender Verkleidung der Lenksäule ist ein Schleifkontakt untergebracht, der Spannung kriegt vom negativen Pol des Hupenanschlusses. Zum Hupen wird von dort aus über den Hupenknopf der Stromkreis auf die Lenksäule geschlossen, überbrückt mit einem Masseband die Hardyscheibe und verirrt sich dann ins Chassis.

Wenn man unglücklich seinen Zündschlüsselbund konfiguriert, dann kommt es auch schon mal vor, dass einer der Schlüssel in den Spalt zwischen Lenkrad und Lenksäule gerät und dann wildes Gehupe auslöst. Der Schleifring (am Lenkrad) und der darauf laufende Kontakt (feststehend am Blinkerschalter) darf somit an nichts anderes kommen. Wenn da ein vorstehender Schraubenkopf (losgerappelte Schlitzschraube der Befestigung des Blinkerschalters) oder sowas ist, oder die Anschlüsse des Blinkerschalters rausbuckeln, dann hat man diesen Effekt.

Man muss halt mal das Lenkrad abschrauben und sich die Sache dann genauer angucken. Das ist nicht besonders schwer.

Grüße,

Michael

Zitat:

@Naxel63 schrieb am 26. Februar 2018 um 20:38:09 Uhr:

- wie murkspitter schon meinte, kann das Hupen nur dadurch ......

ich meine das nicht.

ich weiss das es so ist!

Hallo,

ich würde mal nach den Befestigungsschrauben des Blinkerschalter schauen,nicht das eine sich gelöst hat und an den Hupenkontakt vom Lenkrad kommt

Jan-Marinus

richtig ist Lenkrad abschrauben und nachgucken,

den Schleifring haben die älteren Käfer nicht...

Kontakt zwischen Blinkerhebel und Lenkrad

kann ich mir durchaus vorstellen, wenn der

Blinkerhebel oder Lenkstock nicht korrekt montiert sind ...

durchgescheuertes Kabel kommt auch vor ... oder

Kontakt zwischen Tank und Käfig der Sicherheitslenksäule...

Zitat:

@murkspitter schrieb am 26. Februar 2018 um 21:23:40 Uhr:

Zitat:

@Naxel63 schrieb am 26. Februar 2018 um 20:38:09 Uhr:

- wie murkspitter schon meinte, kann das Hupen nur dadurch ......

ich meine das nicht.

ich weiss das es so ist!

Meinungen sollten immer auf Wissen beruhen... ;)

sollten!

LOL

:D

soweit ich weiss ist

das braune Kabel, das im Lenkrohr heraufkommt, die Masseleitung ...

??????

Zitat:

@volvomania schrieb am 1. März 2018 um 22:24:58 Uhr:

soweit ich weiss ist

das braune Kabel, das im Lenkrohr heraufkommt, die Masseleitung ...

??????

Sozusagen.

Es ist das Kabel, das auf Masse gebracht werden muß, damit es hupt. Hupe hat Dauerplus.

Und wenn das "außerplanmäßig" erfolgt, TRÖÖÖÖÖÖÖT! :D

Sicherheitstechnisch aber logisch, da sich das Kabel ja dauernd bewegt. Wäre dieses Kabel auf Plus, dann gäb's einen (im Extremfall gefährlichen) Kurzen im Störfall...

Zitat:

@volvomania schrieb am 1. März 2018 um 22:24:58 Uhr:

soweit ich weiss ist

das braune Kabel, das im Lenkrohr heraufkommt, die Masseleitung ...

??????

ja so ist das!

oder doch nicht?

braun ist immer masse!?

aber wenn ich eine diodenprüflampe an das braune kabel halte

zeigt die + an:confused:

...

robomike hat das ja schon angedeutet.

ist halt ein elektriktrick

( frei nach Catweazle)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Käfer hupt beim Betätigen des rechten Blinkers