ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. JVC CS-LD 3300 Subwoofer , wie bekommt man den besten Tiefbass ?

JVC CS-LD 3300 Subwoofer , wie bekommt man den besten Tiefbass ?

Themenstarteram 2. März 2003 um 15:44

Hallo,

Habe mir den JVC CS-LD 3300 geholt , wie bekomme ich den besten Tiefbass ? Welche Art von gehäuse bringt den besten Tiefbass und wieviel liter muss das Gehäuse haben ?

Welche Frequenzweiche emphehlt ihr mir ?

Vielen dank schonmal für die antworten

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 2. März 2003 um 21:54

weis denn keiner was ?

dann poste mal die TSP-Daten...dann kann man sehen für welche Gehäuse er verwendbar ist...und dann sind auch deine Fragen zu beantworten ;)

Gruß

Themenstarteram 2. März 2003 um 22:45

Frequenzbereich (Hz) : 16 - 1500

Max. Musikleistung : 500 Watt

4 Ohm

Schalldruckpegel (dB) : 93

Gewicht : 3,9 kg

Gewicht des Magnets in gr. : 1163 gr.

Einbautiefe in mm : 131 mm

 

Hybrid Hi-Carbon Konus

Farbbeschichtung für optimierte Bassfestigkeit

Symmetrische Zweilagen-Dämpfer

Hochfeste Duraluminium-Schwingspule

Mehrlagige, hitzebeständige Schwingspule

Gewölbte Butyl-Gummisicke

Vergoldete Schraubanschlüsse

Selbstversorgende blaue Beleuchtung

Tststs, genau das gleiche wie im anderen Thread. Bist du lernresistent?

Ich habe ein paar Parameter hier gefunden http://www-user.tu-cottbus.de/~foellnk/param.htm

Danach ist das wohl ein Free-Air-woofer, also einer der in einem groszen geschlossenem Gehaeuse am besten funktioniert.

50L sind das absolute Minimum. Wenn du richtig Tief willst, sollten das schon gerne Mehr als 75L sein, je mehr desto besser. Dann spielt er allerdings tiefer als 99% der geschlossenen Subs die ich gesehen habe.

Bassreflex kannste knicken, es sei denn du kannst eine 250L Kiste unterbringen.

 

Grusz

Danny

@SR50

geile TSP-Daten :D ...Die TSP-Daten bedeuten Qes, Qts, Qms, Fs, Vas,...und noch ein paar andere ;)

Das wird ein Freeair sein...wie Dazydee schon geschrieben hat...Bassreflex und anderes scheidet definitiv aus...oder hast nen Bus? :D

Geschlossen...aber dann musst auch richtig Leistung haben...sonst guggt er traurig :D

 

Gruß

Na ja, bei dem Tiefgang wird wohl eher die mechanische als die elektrische Grenze erreicht sein.

Themenstarteram 3. März 2003 um 9:09

@path wo stehen die tsp daten ???

auf der Verpackung...im Beizettel vom Subwoofer...auf der Homepage von JVC...oder dort im Kundensuport zu erfragen ;)

Themenstarteram 3. März 2003 um 14:00

fs (Hz) : 26

Qts : 0,64

Vas (l) : 102

Z (Ohm) : 4

d (cm) : 27.5

Pmax (W) : 170

laut http://www.selfmadehifi.de/hifisite.htm

was heist pmax (w) , weil meiner 500 max hat und net 170

Themenstarteram 3. März 2003 um 21:23

welches gehäuse soll ich jetzt bauen , und wieviel liter soll das gehäuse haben ?

hat Dazydee doch schon geschrieben...da es nach den Daten ein Freeair ist...lässt sich nicht so einfach ein Gehäuse berechnen...

Da muss man Erfahrung haben....Dazydee hat 50 Liter als minimalGrösse genannt...75 Liter sind besser....

 

also bei den Grössen würde ich mir an deiner Stelle überlegen ob ich nicht ein Subchassis für eine Kiste hol und diesen Freeair-Woofer verkaufen ;)

Gruß

Themenstarteram 3. März 2003 um 21:37

geschlossenes gehäuse ???

jepp....nur geschlossen funktioniert überhaupt was mit dem Chassis....ausser man hat unbegrenzt viel Platz im Auto :D

Wieviel Platz hast du?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. JVC CS-LD 3300 Subwoofer , wie bekommt man den besten Tiefbass ?