ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Japan läßt grüßen - Probleme beim Daimler

Japan läßt grüßen - Probleme beim Daimler

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 20. April 2011 um 18:46

Hallo Zusammen,

nun ist es leider Wirklichkeit geworden - die Krise in Japan hat erste Auswirkungen auf uns! Mein Verkäufer teilte mir heute mit, dass aller Voraussicht nach für die nächsten 6 Monate nur noch Comand und APS 50 Systeme in neuen GLK´s zum Einsatz kommen werden, da andere Teile nicht lieferbar sind. Ich hatte nach einigem hin- und her überlegt, doch vielleicht die Navigation 20 zu bestellen, da sie einfach preisgünstiger ist als das Comand.

Das scheint nun nicht mehr zu klappen - in der nächsten Woche soll es neue Informationen geben. Ich werde dann wohl doch beim Comand bleiben, um weitere Lieferverzögerungen zu vermeiden. Wollte das Auto gerne gegen Juni haben, da mein Leasing ausläuft.

Wie auch immer, hoffe das nicht zuviele andere Besteller betroffen sind ! Angeblich gibt es sogar Urlaubssperre bei den Daimler Mitarbeitern um alle betroffenen Kunden zu informieren !

Vielleicht weiß schon jemand mehr ?

Angenehmen Abend,

wolf5555

Beste Antwort im Thema
am 29. April 2011 um 17:08

Zitat:

Original geschrieben von farmer1

Zitat:

Original geschrieben von citromg

Lässt der gute Mercedes Kunde denn wirklich alles mit sich machen?

Sicher ist ein fehlender Chip ein Problem aber doch bitteschön eines von Mercedes und nicht eines seiner Kunden.

Wenn ein benötigtes Teil nicht lieferbar ist, dann ist es einfach nicht lieferbar, da hilft alles schimpfen nichts. In diesem Fall muss das unter höherer Gewalt verbucht werden, und dafür kann man niemanden verantwortlich machen.

Da sind sie, die pflegeleichten Mercedes-Kunden. Klar kann man das so sehen. Über Mercedes kann man ja nix kommen lassen. Die müssen einem ja gerade zu leid tun wegen der höheren Gewalt in Japan.

Sicher, für die höhere Gewalt kann man niemanden verantwortlich machen aber für die Planung und das Verhalten danach schon.

Was halten sie davon? Man macht sich nicht abhängig von einem einzigen Zulieferer! Gerade dann wenn einer ausfällt kann die Produktion bei einem zweiten Lieferanten aufgebohrt werden. Dieses wird nicht nur in der Autobranche so praktiziert aber scheinbar nicht bei Mercedes.

Ist ein Ereignis eingetreten wie geschehen erwarte ich von einem Premiumhersteller folgendes Angebot:

In alle bereits bestellten Fahrzeuge wird für den Kunden kostenfrei das nächst höhere Radiomodell eingebaut. Dann ist der Kunde zufrieden und ärgert sich nicht über das altmodische Navi weil es ja nix gekostet hat.

Alternativ könnte auch folgendes Angebot kommen: Für alle bestellten Fahrzeuge erhält der Kunde auf die möglichen Radios 50% Rabatt.

So würde ich mit meinen Kunden umgehen und bin mir sicher, dass dieser Kunde wieder kommt.

Das erste was Mercedes angeboten hat war der problemlose Rücktritt vom Kaufvertrag. Welche Gnade die Mercedes da walten lässt. Vorsorglich hat man im Konfigurator auch noch den Preis für das große NAVI um 80,- Euro angehoben. Wenn schon abzocken dann aber bitte richtig.

Man bin ich froh, dass es auch andere gute Autos gibt!

Gruss

citromg

 

69 weitere Antworten
Ähnliche Themen
69 Antworten
am 29. April 2011 um 17:08

Zitat:

Original geschrieben von farmer1

Zitat:

Original geschrieben von citromg

Lässt der gute Mercedes Kunde denn wirklich alles mit sich machen?

Sicher ist ein fehlender Chip ein Problem aber doch bitteschön eines von Mercedes und nicht eines seiner Kunden.

Wenn ein benötigtes Teil nicht lieferbar ist, dann ist es einfach nicht lieferbar, da hilft alles schimpfen nichts. In diesem Fall muss das unter höherer Gewalt verbucht werden, und dafür kann man niemanden verantwortlich machen.

Da sind sie, die pflegeleichten Mercedes-Kunden. Klar kann man das so sehen. Über Mercedes kann man ja nix kommen lassen. Die müssen einem ja gerade zu leid tun wegen der höheren Gewalt in Japan.

Sicher, für die höhere Gewalt kann man niemanden verantwortlich machen aber für die Planung und das Verhalten danach schon.

Was halten sie davon? Man macht sich nicht abhängig von einem einzigen Zulieferer! Gerade dann wenn einer ausfällt kann die Produktion bei einem zweiten Lieferanten aufgebohrt werden. Dieses wird nicht nur in der Autobranche so praktiziert aber scheinbar nicht bei Mercedes.

Ist ein Ereignis eingetreten wie geschehen erwarte ich von einem Premiumhersteller folgendes Angebot:

In alle bereits bestellten Fahrzeuge wird für den Kunden kostenfrei das nächst höhere Radiomodell eingebaut. Dann ist der Kunde zufrieden und ärgert sich nicht über das altmodische Navi weil es ja nix gekostet hat.

Alternativ könnte auch folgendes Angebot kommen: Für alle bestellten Fahrzeuge erhält der Kunde auf die möglichen Radios 50% Rabatt.

So würde ich mit meinen Kunden umgehen und bin mir sicher, dass dieser Kunde wieder kommt.

Das erste was Mercedes angeboten hat war der problemlose Rücktritt vom Kaufvertrag. Welche Gnade die Mercedes da walten lässt. Vorsorglich hat man im Konfigurator auch noch den Preis für das große NAVI um 80,- Euro angehoben. Wenn schon abzocken dann aber bitte richtig.

Man bin ich froh, dass es auch andere gute Autos gibt!

Gruss

citromg

 

Hallo,

etwa Toyota?

Gruss Ralf

Zitat:

Original geschrieben von citromg

 

 

 

Man bin ich froh, dass es auch andere gute Autos gibt!

Gruss

citromg

Nichts ist unmöglich...T:eek:y:eek::eek::eek: ta!!!

am 1. Mai 2011 um 16:33

Zitat:

Original geschrieben von xxralfxx

Hallo,

etwa Toyota?

Gruss Ralf

Nur kein Neid wegen eines problemlosen Autos!

Setzt mal die Brille mit den 3-geteilten Gläsern ab, da gibt es durchaus noch eine andere Welt!

Aus meiner Garage könnte ich noch ein paar andere Automarken in mein Profil stellen wie MG, Maserati, Citroen, Jaguar, ach ja, einen Mercedes gibt es da auch (SLK). Mein Nachbar weiß auch, dass ich mir einen Mercedes leisten kann weshalb ich das nicht beweisen muss und darf mich deshalb wie ein Kunde behandeln lassen, bei einem anderen Dealer.

Gruss

citromg

am 1. Mai 2011 um 19:09

Zitat:

Original geschrieben von citromg

Zitat:

Original geschrieben von xxralfxx

Hallo,

etwa Toyota?

Gruss Ralf

Nur kein Neid wegen eines problemlosen Autos!

Setzt mal die Brille mit den 3-geteilten Gläsern ab, da gibt es durchaus noch eine andere Welt!

Aus meiner Garage könnte ich noch ein paar andere Automarken in mein Profil stellen wie MG, Maserati, Citroen, Jaguar, ach ja, einen Mercedes gibt es da auch (SLK). Mein Nachbar weiß auch, dass ich mir einen Mercedes leisten kann weshalb ich das nicht beweisen muss und darf mich deshalb wie ein Kunde behandeln lassen, bei einem anderen Dealer.

Gruss

citromg

ich habe aber nur 1 Brille Standard (Krankenkasse) und mit der sehe ich immer nur den sehr guten Mercedes Kundenservice inkl. Verkauf,denn dort arbeiten Menschen wo eben auch Fehler mal passieren oder in dem sehr eng gesteckten Kompetenz-Rahmen an ihre Grenzen stoßen!;)

Mein Pferd lasse ich übrigens im Gestüt vom Aufrecht (AMG) inspizieren, mein Schwimmbad macht der Hausmeister vom Zetsche nebenberuflich, ich kann also mehr als zufrieden sein mit meinem ganzen "teuren" Habitus der Mercedes gerecht betreut wird und das weiß auch mein Nachbar zu schätzen,er grüßt mich jedenfalls ehrenvoll. :rolleyes:

am 3. Mai 2011 um 8:05

Habe heute meinen neuene GLK bestellt. Wurde ebenfalls darauf aufmerksam gemacht, dass Audio 20

nicht lieferbar ist. Mal schauen, was Mercedes in die Bestätigung reinschreibt. Offensichtlich versuchen die dass "Schrott APS50" zu verkaufen. APS 50 mit Pfeilnavigation im GLK / zurück zur Steinzeit!

Aber ich gehe davon aus, dass im 4. Quartal das Audio 20 wieder lieferbar sein wird.

Gruß

Jürgen

Kamera48712

Hallo!

Ich habe heute eine Probefahrt mit der neuen C-Klasse gemacht. Der Händler machte mir ein Angebot und sprach das Problem mit dem Audio 20 CD an. Er bot mir das Comand online für gut 900€ +Mwst. an, statt für 2580€ +Mwst. an. Also letztlich 150€ +Mwst. mehr als für ein Audio 20 (welches Serie wäre) und dem Becker Map Pilot welches 750€ +Mwst. kosten würde. Hielt ich für ein faires Angebot.

MfG

Andreas

Original geschrieben von kamera48712

Offensichtlich versuchen die dass "Schrott APS50" zu verkaufen. APS 50 mit Pfeilnavigation im GLK / zurück zur Steinzeit!

Gruß

Jürgen

Kamera48712

Ich hoffe, dass du kompetent genug bist in der Beurteilung des APS50, jedenfalls bin ich mit dem APS 50 zufrieden!; allenfalls fehlt das TMC Pro, ansonsten hat es alles was mein Navi haben muß!

am 3. Mai 2011 um 19:48

Zitat:

Original geschrieben von 89zmo2

Original geschrieben von kamera48712

Offensichtlich versuchen die dass "Schrott APS50" zu verkaufen. APS 50 mit Pfeilnavigation im GLK / zurück zur Steinzeit!

Gruß

Jürgen

Kamera48712

Ich hoffe, dass du kompetent genug bist in der Beurteilung des APS50, jedenfalls bin ich mit dem APS 50 zufrieden!; allenfalls fehlt das TMC Pro, ansonsten hat es alles was mein Navi haben muß!

ob ich kompetent genug bin, kann ich nicht sagen. Ich kann nur Folgendes feststellen: ich hatte in einem Leihwagen (EKlasse) das APS 50. War prima. Im GLK ist jedoch das APS 50 eine reine Pfeilnavigation, ohne TMC oder sonstige Ad Ons. Wird von jeder Handy Navigation um Längen geschlagen. Der Mercedes Verkauf selber rät davon ab und hofft auf eine Änderung nach den nächsten Fahrzeugänderungen. Selbst im Werk wird diese Navi als Steinzeitnavigation bezeichnet.

Gruß und take it easy!

Jürgen

Zitat:

ob ich kompetent genug bin, kann ich nicht sagen. Ich kann nur Folgendes feststellen: ich hatte in einem Leihwagen (EKlasse) das APS 50. War prima. Im GLK ist jedoch das APS 50 eine reine Pfeilnavigation, ohne TMC oder sonstige Ad Ons. Wird von jeder Handy Navigation um Längen geschlagen. Der Mercedes Verkauf selber rät davon ab und hofft auf eine Änderung nach den nächsten Fahrzeugänderungen. Selbst im Werk wird diese Navi als Steinzeitnavigation bezeichnet.

Gruß und take it easy!

Jürgen

Anscheinend nicht kompetent genug... Das APS50 ist keine reine Pfeinavigation, bei Kreuzungssituationen werden statische Karten eingeblendet, ausserdem ist TMC vorhanden (aber nicht TMC Pro).

Gegenüber einem Handy hat man außerdem den Vorteil das die Durchsagen bei laufendem Radiobetrieb mit Lautstärkeabsenkung über die Lautsprecheranlage laufen. Das hat man noch nicht mals bei der Nachrüstnavi fürs APS20.

Ausserdem ist die Einblendung der Navigation ins Kombidisplay auch sehr schön und lenkt nicht ab.

 

Steinzeitnavi wäre meines Erachtes eher ein Minidisplay im Din-Schacht mit grober Richtungs- und Entfernungsanzeige :-)

Ich bin mit dem APS50 zufrieden, es leistet auf jeden Fall mehr als ich für "Pfeilnavigation" erwartet hatte....

Zitat:

Ist ein Ereignis eingetreten wie geschehen erwarte ich von einem Premiumhersteller folgendes Angebot:

In alle bereits bestellten Fahrzeuge wird für den Kunden kostenfrei das nächst höhere Radiomodell eingebaut. Dann ist der Kunde zufrieden und ärgert sich nicht über das altmodische Navi weil es ja nix gekostet hat.

Alternativ könnte auch folgendes Angebot kommen: Für alle bestellten Fahrzeuge erhält der Kunde auf die möglichen Radios 50% Rabatt.

So würde ich mit meinen Kunden umgehen und bin mir sicher, dass dieser Kunde wieder kommt.

...in welcher Welt lebst Du?

Zitat:

Aus meiner Garage könnte ich noch ein paar andere Automarken in mein Profil stellen wie MG, Maserati, Citroen, Jaguar, ach ja, einen Mercedes gibt es da auch (SLK). Mein Nachbar weiß auch, dass ich mir einen Mercedes leisten kann weshalb ich das nicht beweisen muss und darf mich deshalb wie ein Kunde behandeln lassen, bei einem anderen Dealer

...ich glaube Mercedes kann auf Dich verzichten. Aber offensichtlich Du nicht auf Mercedes, sonst würdest Du hier nicht so auf dem Thema herumreiten. Brauchst Du den Mercedes, dass Dein Nachbar auch weiterhin mit Dir redet? Bin ich froh, dass ich meinem Nachbarn nichts beweisen muss ;) Aber wahrscheinlich erwartest Du auch, dass sich jetzt die für die Lieferschwierigkeiten und für das Dir gegenüber nicht vorhandene Entgegenkommen verantwortlichen Personen gemäß den Verhaltensregeln bei Toyota das Leben nehmen :p. Und noch was, einen Mercedes kauft man nicht nur wegen der Radioanlage oder wegen dem Navigationssytem. Da könnte ich mir einen ipod oder ein tomtom und dazu ein Jahresticket der ortsansässigen Verkehrsverbände kaufen und hätte eine Menge Geld gespart.

Ach ja, Schwiegermamas Auslieferungstermin für den neuen SLK wäre der 1.Juni 2011 gewesen. Da Comand mitbestellt, verzögert sich die Auslieferung jetzt auch schon um mindestens zwei Wochen. Mal sehen, ob es dabei bleibt. Aber vielleicht tritt sie deshalb auch vom Kaufvertrag zurück :D:D:D:confused::confused::confused::D:D:D

beebymurphy

Zitat:

Original geschrieben von EZCruiser

Zitat:

ob ich kompetent genug bin, kann ich nicht sagen. Ich kann nur Folgendes feststellen: ich hatte in einem Leihwagen (EKlasse) das APS 50. War prima. Im GLK ist jedoch das APS 50 eine reine Pfeilnavigation, ohne TMC oder sonstige Ad Ons. Wird von jeder Handy Navigation um Längen geschlagen. Der Mercedes Verkauf selber rät davon ab und hofft auf eine Änderung nach den nächsten Fahrzeugänderungen. Selbst im Werk wird diese Navi als Steinzeitnavigation bezeichnet.

Gruß und take it easy!

Jürgen

Anscheinend nicht kompetent genug... Das APS50 ist keine reine Pfeinavigation, bei Kreuzungssituationen werden statische Karten eingeblendet, ausserdem ist TMC vorhanden (aber nicht TMC Pro).

Gegenüber einem Handy hat man außerdem den Vorteil das die Durchsagen bei laufendem Radiobetrieb mit Lautstärkeabsenkung über die Lautsprecheranlage laufen. Das hat man noch nicht mals bei der Nachrüstnavi fürs APS20.

Ausserdem ist die Einblendung der Navigation ins Kombidisplay auch sehr schön und lenkt nicht ab.

 

Steinzeitnavi wäre meines Erachtes eher ein Minidisplay im Din-Schacht mit grober Richtungs- und Entfernungsanzeige :-)

Ich bin mit dem APS50 zufrieden, es leistet auf jeden Fall mehr als ich für "Pfeilnavigation" erwartet hatte....

leider muss man auch festhalten, dass in der E-Klasse das APS 50 eine richtige Karte integriert hat. Im GLK wurden die Pfeile mit einem stilisierten Straßenverlauf aufgehübscht, so dass es lediglich nach "mehr" aussieht. Das APS 50 in der E-Klasse entspricht eher einem Audio 20 mit navigation 20 im GLK.

Gruß

funok

am 4. Mai 2011 um 17:08

Zitat:

Original geschrieben von kamera48712

Habe heute meinen neuene GLK bestellt. Wurde ebenfalls darauf aufmerksam gemacht, dass Audio 20

nicht lieferbar ist. Mal schauen, was Mercedes in die Bestätigung reinschreibt. Offensichtlich versuchen die dass "Schrott APS50" zu verkaufen. APS 50 mit Pfeilnavigation im GLK / zurück zur Steinzeit!

Aber ich gehe davon aus, dass im 4. Quartal das Audio 20 wieder lieferbar sein wird.

Gruß

Jürgen

Kamera48712

Hallo Kamera48712,

bin neu hier und habe auch gerade einen GLK bestellt allerdings mit dem COMAND APS. Was hat man denn dir für Lieferzeiten genannt in Verbindung mit dem nicht lieferbaren Radio?

Sicher ist das APS20 und zusätzlich ein mobiles Navi die deutlich vernüftigere Lösung.

Bei meiner Bestellung konnte auf ein bereits geordertes Fahrzeug zugegriffen werden und so mir der August als unverbindlicher Liefertemin genannt werden (kostete etwas Verhandlungsaufwand). Kommende Woche soll die Auftragsbestätigung kommen, bin gespannt was drin steht.

Gruss

DonalD D.

PS: Das Verhalten von Mercedes wegen der nicht lieferbaren Farben und dem Radio ist schon ziemlich arrogant. Mit Palladium und COMAND bin ich aber nicht betroffen, was die Position von Mercedes nicht entschuldigen soll.

am 4. Mai 2011 um 17:36

Hallo Donal D.

habe Anfang der Woche bestellt, mir ist der Dez.2011 als Liefertermin bestätigt worden.

Hatte allerdings mit dem 20er bestellt, wurde gleich im Auftrag von der Niederlassung auf APS 50

geändert, weil offensichtlich Stuttgart die Bestellungen mit dem 20er nicht annimmt, oder unbe-

fristet zurückstellt.

Gehe allerdings schwer davon aus, dass Mercedes sich bis dahin was einfallen läßt, um aus dieser Misere heruazukommen.

Ich habe nichts gegen diees Gerät (APS50), wem es gefällt, der soll es kaufen. Ich sehe allerdings nicht ein, warum ich ein derartiges Gerät, was nun absolut out ist, zwangsweise kaufen soll!

Gruß

Jürgen

moin,

Bestellung am 25.FEB 2011 :cool: , unverbl. Liefertermin August 2011 :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Japan läßt grüßen - Probleme beim Daimler