ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Jahreswagen bei Audi-Zentrum online kaufen

Jahreswagen bei Audi-Zentrum online kaufen

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 26. März 2017 um 21:22

guten Abend,

Wir haben ausserhalb unser Wohnort ca.150km entfernt ein audi a4 b9 bei Audi-Zentrum ein Jahreswagen(ehemals Mietwagen) gekauft.Man hat uns zugesagt,dass wir vor Ostern das Auto abholen können.Das Problem:bis heute haben wir das auto noch nicht gesehen,technische Daten vom Fahrzeug wurde zugesandt,begründung:"das Auto ist noch unterwegs von Spediteur zu uns".

formular für Audi-Bank zum Finanzierung ist unterschrieben.Wir warten noch auf Bestätigung.

Unser Frage:Bekommen wir wirklich das Auto, das wir bestellt haben wie z.b. Sonderaustattung /

Farbe / Zubehör..... was im Online-angebot beschrieben ist, oder haben wir KATZE IM SACK gekauft?!

wer hat diese Erfahrung?

Vielen Dank im Vorraus.

Mfg

AUDI A-BON

Beste Antwort im Thema

Eine verbindliche Bestellung unterschreibst du bei einer Neuwagenbestellung. Alles andere ist ein Kaufvertrag. Du musst doch wissen was du unterschrieben und bekommen hast. Wenn man nicht vor Ort war und sich das Fahrzeug angucken konnte kauft man auch wenn das Fahrzeug zur Beschreibung passt die Katze im Sack. Es kann ja sonst was damit sein.

 

Die Frage mit Automatik und Farbe kannst du dir doch selbst beantworten. Es ist nicht das was du gekauft hast... Rücktritt!

 

Sachen gibt's

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Davon mal abgesehen, dass ich einen Gebrauchten nie ohne vorherige Ansicht kaufen würde, solltet ihr das bekommen, was im Kaufvertrag steht. Ist dort eine VIN (Fahrgestellnummer) aufgeführt?

 

mfg, Schahn

Themenstarteram 26. März 2017 um 21:33

VIN-was ist das? das auto ist im mobile bzw. autoscout24.

am telefon hat man uns aufgeklärt, dass das auto ein mietwagen war, und das noch aufbereitet werden muss,

und mehr km drauf.ansonsten wie neu.

und uns schriftlich bestätig,dass das kein unfall hat.

Themenstarteram 26. März 2017 um 21:35

nein,keine Fahrgestell nr.

Was die VIN ist, hab ich doch geschrieben.

 

Also was hast du denn nun? Einen verbindlichen Kaufvertrag, dort muss die Fahrgestellnummer stehen, oder eine telefonische Zusage? Die Finanzierungszusage hat nichts zu bedeuten, das heisst nur, dass dir die Bank einen Kredit in entsprechender Höhe geben will.

 

Sorry, war zu langsam...

 

Ich verstehe die Frage nicht so ganz. Es ist ein bestimmtes Fahrzeug angeboten, welches nur noch nicht beim Händler ist. Dieses willst du kaufen. Wieso sollte das dann plötzlich ein anderes sein? Und selbst wenn es so wäre, musst du es dann ja nicht abnehmen.

 

mfg, Schahn

Themenstarteram 26. März 2017 um 21:45

einen verbindliche bestellung ohne fahrgestellnr. haben wir unterschrieben inkl.bank formular,....

eine anzahlung müssen wir noch vor dem abholen überweisen.

Hm, das ist schon etwas ungewöhnlich so... Aber wie gesagt, wenn in der Bestellung zugesicherte Eigenschaften dann plötzlich fehlen, kommt kein Vertrag zustande. Es sei denn, in der Bestellung stehen keine genauen Details drin. Sowas hätte ich dann aber auch nicht unterschrieben.

 

mfg, Schahn

Themenstarteram 26. März 2017 um 21:50

was passiert,wenn statt automatik schaltgetriebe,statt rot blau ist?sollen wir uns sofort vom kauf rücktreten?

Themenstarteram 26. März 2017 um 21:53

anfangs haben wir gedacht,in 1/2tagen ist das auto da.aber jetzt ist es fast 10tagen

Eine verbindliche Bestellung unterschreibst du bei einer Neuwagenbestellung. Alles andere ist ein Kaufvertrag. Du musst doch wissen was du unterschrieben und bekommen hast. Wenn man nicht vor Ort war und sich das Fahrzeug angucken konnte kauft man auch wenn das Fahrzeug zur Beschreibung passt die Katze im Sack. Es kann ja sonst was damit sein.

 

Die Frage mit Automatik und Farbe kannst du dir doch selbst beantworten. Es ist nicht das was du gekauft hast... Rücktritt!

 

Sachen gibt's

am 27. März 2017 um 11:37

Ich kann nur raten sich ins Auto zu setzen und das Fahrzeug zu besichtigen bevor man einen Gebrauchtwagen kauft, sonst gibt es fast immer Scherereien bei der Abholung weil irgendwas nicht so ist wie man sich es vorgestellt hat. Mal von der Ausstattung abgesehen.

150 km sind jetzt nicht unbedingt nah aber auch nicht so weit und wenn ich so viel Geld ausgebe will ich normalerweise schon wissen welches Auto es genau wird und dann steht vor allem auch eine Fahrgestellnummer im Kaufvertrag.

Und bei Mietwägen gibt es alles von der braucht ne neue Stoßstange oder andere Teile bis zum Smart-Repair mit Beilackierung. Besser ist auf jeden Fall Du siehst das Auto erst nach der Aufbereitung. Die Unfallfreiheit sollte eh im Vertrag stehen, man kann aber trotzdem nachfragen ob an dem Wagen was bei- oder nachlackiert wurde.

Themenstarteram 28. März 2017 um 23:51

Sorry für die Verspätung.also wir haben unser Vertrag nach geschaut:es ist eine verbindliche bestellung zum Kauf eines gebrauchtes vom Audi.

Shahn, du hast recht es gibt ein VIN im Vertrag auf geführt.

In unserem Fall ein ehem.mietwagen.wir habengestern beim audihändler (verkäufer)angerufen und nach gefragt.das auto ist noch nicht da.er versuche noch vor Ostern zubekommen.finanzierungsanfrage hat er per Mail schon verschickt.am Telefon haben wir ihn auch gesagt das wir uns verarsch füllen.da meinte er: das ist online/kaufen ohne vorher gesehen zuhaben.das dauert halt.aber sie bekommen das Auto wie im vin beschrieben ist.

Themenstarteram 28. März 2017 um 23:54

Wie sollen wir das Auto besichtigen wenn das Auto noch nicht beim Händler ist,hoffmann?!

Diese Idee hatten wir auch .

Abwarten bis es beim Händler ist. Wenn der Händler sagt, anschauen ist erst möglich wenn der Vertrag unterschrieben wurde, einen andern Händler suchen.

Sorry aber das klingt alles echt nicht koscher und auch etwas blauäugig von dir. Wahrscheinlich ist die ganze Aufregung umsonst. Aber wissen kann man das eben nicht. Ich drücke dir die Daumen das alles passt wie vereinbart und beim nächsten Kauf nicht die Katze im Sack kaufen.

am 29. März 2017 um 8:40

Zitat:

@audiabon schrieb am 28. März 2017 um 23:51:44 Uhr:

Sorry für die Verspätung.also wir haben unser Vertrag nach geschaut:es ist eine verbindliche bestellung zum Kauf eines gebrauchtes vom Audi.

Shahn, du hast recht es gibt ein VIN im Vertrag auf geführt.

In unserem Fall ein ehem.mietwagen.wir habengestern beim audihändler (verkäufer)angerufen und nach gefragt.das auto ist noch nicht da.er versuche noch vor Ostern zubekommen.finanzierungsanfrage hat er per Mail schon verschickt.am Telefon haben wir ihn auch gesagt das wir uns verarsch füllen.da meinte er: das ist online/kaufen ohne vorher gesehen zuhaben.das dauert halt.aber sie bekommen das Auto wie im vin beschrieben ist.

zeig uns mal die vin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Jahreswagen bei Audi-Zentrum online kaufen