ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Jaguar XK 4,2

Jaguar XK 4,2

Jaguar XK X150
Themenstarteram 16. Mai 2015 um 8:08

Hallo zusammen,

spiele momentan mit dem Gedanken mir einen Jaguar Xk 4,2 zu kaufen und habe hierzu eine Frage gibt es einen Umbausatz wo man die ausfahrbare Autoradioantenne entfernen kann ?

würde mich über eine Antwort freuen. :)

Ähnliche Themen
8 Antworten

kauf dir einen ab Baujahr 2006, da entfällt das Problem ;)

Mein XKR ist BJ 2007 und hat die elektrisch aus- und einfahrende Antenne noch. Ich liebe sie! Eine von aussen unsichtbare Antenne einzubauen dürfte kein Problem sein, aber das Loch zu cleanen und die Seitenwand neu zu lackieren dürfte ganz schön ins Geld gehen.

Es sollte kein Problem sein eine Klebeantenne unsichtbar an die Scheibe zu heften und gleichzeitig die Teleskopantenne tot zu legen. Bekommt jede halbwegs fähige Kfz-Werkstatt oder Car-Hifi-Umbauer hin. Man sollte allerdings bedenken: Beim eventuellen Wiederverkauf hängt der Wert eines solchen Fahrzeugs stark vom Originalzustand ab. Man sollte daher darauf achten, den Umbau einfach wieder rückgängig machen zu können.

Ich persönlich finde die Antenne ausgefahren auch nicht besonders gelungen. Zerstört die sonst so schöne Form des Fahrzeugs. Hätte mein XJ das noch gehabt, hätte ich ihn nicht gekauft. Ist aber natürlich alles eine Sache des Geschmacks.

Zitat:

@icebeer87 schrieb am 21. Mai 2015 um 22:16:31 Uhr:

Man sollte allerdings bedenken: Beim eventuellen Wiederverkauf hängt der Wert eines solchen Fahrzeugs stark vom Originalzustand ab. Man sollte daher darauf achten, den Umbau einfach wieder rückgängig machen zu können.

Das ist ein ganz entscheidender Faktor bei einem Wagen mit Klassikerpotential.

Wenn, dann würde ich einfach eine Scheibenantenne (oder Antenne unter der Front/Heckschürze) anbringen, die man nicht sieht und die Verbindung zur ausfahrbaren Antenne kappen. So bleibt die ausfahrbare Antenne drin und wenn nötig kann man sie wieder aktivieren.

Hallo!

Nach dem meine Frau die Antenne bei meiner Katze einmal geschrottet hatte, war meine erste Frage beim Händler, ob man die nicht anderweitig ersetzen könnte. Es gab und gibt von Jaguar dazu leider keinerlei Alternativen, der Riesenspargel muss dran bleiben und ehrlich gesagt, er regt mich jeden einzelnen Tag auf. Nicht nur, dass er die Optik massiv verschandelt, trotz seiner eklatanten Länge ist der Radioempfang dennoch weiterhin unterirdisch gegenüber allen anderen Fahrzeugen.

Wohl dem, der nach dem kleinen Facelift die versteckte Antennen hat. Der Empfang damit soll immer noch miserabel sein, man sieht sie aber wenigstens nicht mehr.

CU Oliver

Ich stand heute an der Ampel schräg hinter einem XK8 (X100), als der gerade die Antenne ausfuhr. Ein beeindruckendes Schauspiel! Kein neues Auto hat sowas - und wer will heutzutage noch ein neues Auto?

der Xk150 wird kaum ein "Klassiker" werden, zudem ist er noch zu jung und an den XK100 kommt er sowieso nicht ran.

Die Teleskop-Antenne kann man einfach mit Ziehen der Sicherung deaktivieren und eine andere Zusatzantenne/Zubehör anschliessen. Auf dem Markt befindliche Zubehörantennen geben sich nicht wirklich viel, weil keine wirklich astrein arbeitet.

Ich würde zwar auch nicht das Antennenloch cleanen, aber so teuer ist das auch nicht. Maximal 1500€.

Besser auf das Modell 2012/2014 umsteigen, da hast du diesen uralt-Mist nicht mehr.

Auch wenn der XK150 lt. Focus__Zetec kaum ein Klassiker werden wird, interessiere ich mich dennoch für das Modell, wenn der Preis i. O. ist.

Infolge dessen bin ich auf folgende Anzeige gestoßen und finde den Preis "unpassend".

https://bit.ly/2JpE8OO

Auf der Händlerhomepage https://bit.ly/33qVvGt wird das Fahrzeug mit dem selben Preis angeboten.

Ich bin kein Experte für klassische Jaguar. Deswegen ist meine Frage an solche: Seht ihr den Haken?

Gruß

Jo.

-57
Deine Antwort
Ähnliche Themen