ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. IVECO Daily 35 C13 BJ 2000Springt nicht an

IVECO Daily 35 C13 BJ 2000Springt nicht an

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 16:42

Großes Problem:Wir haben einen Iveco Daily BJ:2000 35 C13 bei uns in der Werkstatt, das Diagnosegerät zeigt den Fehler P0230 an Druckregelventil unterbrechung; so wir haben alle Kabel auf durchgang getestet, das Ventil ist neu der Drucksensor in der Railleiste ist auch neu; die Vorförderpumpe funktioniert auch einwantfrei; die Raildüsen funktionieren auch; nur erreicht die Railpumpe nur 65 bar (ist auch neu).

So nun meine Frage hat von euch schon einer ein defektes Motorsteuergerät gehabt?

Oder das gleiche Problem und kann mir bitttteee einen tip geben

mfg

Ähnliche Themen
19 Antworten

Also das Druckregelventil sitzt an der Einspritzpumpe. Das Überdruckventil ist eine rein Mechanische Sicherung und sitzt am Rail, wobei ich mich gerade frage ob das der Daily überhaupt hat?

Wenn man den Stecker vom Druckregelventil abzieht geht das Auto einfach aus weil das Steuergerät über den Raildrucksensor merkt das System nicht mehr Regeln kann. Das ganze System ist Hochdruckgeregelt nur das das Druckregelventil an der Hochdruckpumpe sitzt, aber eben im Hochdruckteil.

 

Beim Cargo hat man ein 2 Stufiges Sicherheitsventil, das macht bei über 1600 Bar auf und hält dann einen Raildruck von 700 Bar (gab auch mal ein 1 Stufiges Sicherheitsventil). Der Motor geht nicht aus sondern läuft weiter, auch wenn man den Stecker vom Druckregelventil abzieht. Es kommt nur eine Fehlermeldung im Display. Wobei die ganze Anlage Niederdruckgeregelt ist, also das Druckregelventil sitzt nicht im Hochdruckteil sondern über das Druckregelventil wird die Menge an Diesel die zur Hochdruckpumpe geht gesteuert.

Ich hoffe mal das ganze ist halbwegs verständlich erklärt, meine unterlagen liegen auf der Arbeit, und auswendig weis ich nicht alles.

Der Ersteller meinte das Druckregelventil an der Pumpe.

@Zoker,

vielen Dank, war alles verständlich erklärt. :)

Ich kann nächste woche mal meinen Ordner mit nach Hause nehmen, dann kann ich dir die Anlage genauer erklären, evtl. auch mal den Aufbau einscannen, wenn es dich interesiert. Hab nur keine Lust diese Woche bei der Arbeit vorbei zu schauen, nachher muss ich noch was Arbeiten :D

Beim Daily gab es beide Versionen, Niederdruckgeregelt und Hochdruckgeregelt. Welche der Jetzt hat weis ich nicht auswendig. Aber das Druckregelventil sitzt auf alle fälle an der Pumpe

Bin auf jeden Fall interessiert. Aber lass dir ruhig Zeit. Urlaub ist Urlaub. :)

am 19. Juni 2008 um 20:30

C13 ist der 8140er Motor mit CP1 Pumpe Hochdruckgeregelt. CP3 Niederdruck kam erst mit F1A Motor und den gibt es nur als 12 o. 14. Ich glaub ich muss meine Schulungsordner wieder mal Rauskramen.

 

Gruss Faustl

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. IVECO Daily 35 C13 BJ 2000Springt nicht an