ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ist meine SF Klasse richtig?

Ist meine SF Klasse richtig?

Themenstarteram 26. August 2020 um 14:33

Hallo zusammen,

ich bin 26 Jahre alt und wollte nun mal meine SF Klasse nachprüfen, die ich im aktuellen Vertrag stehen habe. Ich muss dazu sagen, ich habe die letzten Jahre nicht wirklich darauf geachtet, in welcher SF Klasse ich bin und habe aber regelmäßig meine Versicherung gewechselt - mit der Leichtsinnigkeit, dass die Verischerung, die SF Klasse schon richtig übernimmt.

Nun meine Frage, wenn ich am 04.07.2012 meinen Führerschein (18 Jahre alt) erhalten habe und bis heute Unfallfrei gefahren bin, in welcher SF Klasse wäre ich dann? Ich hätte jetzt folgendermaßen gerechnet:

2012: SF 1/2

2013: SF 1

2014: SF 2

2015: SF 3

2016: SF 4

2017: SF 5

2018: SF 6

2019: SF 7

2020: SF 8

Somit müsste ich in meiner aktuellen Versicherung in SF 8 sein, liege ich da richtig? Habe gerade nachgesehen und ich bin aber auf SF 7 gestuft.

Kann man sowas überprüfen lassen?

Gruß und Danke

ply

Ähnliche Themen
12 Antworten

Wenn der Vertrag 04.07.2012 begonnen hat, blieb der Vertrag auch 2013 in der SF 1/2.

Der Vertrag muss mindestens 6 Monate bestanden haben, damit eine bessere Einstufung erfolgt.

a) schließe mich meinem Vorredner an

b) meine aber, dass SF1/2 eine Sonderegelung war, die wahrscheinlich so nicht weitergegeben wurde

Also wird bei Dir das Rabattgrundjahr 2013 geführt werden

Übrigens weiß ich nicht ob Du auch immer 1/2 Jahr versicht warst und

zwischen evtl Fz-Wechseln ein Pause von weniger als 1/2 Jahr war - nehme ich jetzt einfach mal an.

Nachprüfen kannst Du das nur bei den Versicherungen von damals -

ggf. Schritt für Schritt und von Versicherung zu Versicherung.

Hattest Du damals einen Berater?

Jedenfalls sollten die Daten nach EU-DSGVO noch vorhanden sein.

Vielleicht ist jemand bereit eine Rückdatierung vorzunehmen ... falls das überhaupt sinnvoll und

möglich ist

Wieso sollte der Vertrag mit SF 1/2 begonnen haben und nicht mit SF 0 ?

Zitat:

@Oetteken schrieb am 26. August 2020 um 19:50:08 Uhr:

Wieso sollte der Vertrag mit SF 1/2 begonnen haben und nicht mit SF 0 ?

Weil es Versicherer gibt, die mit SF 1/2 einstufen.

Die Voraussetzungen dafür sind aber eher nicht gegeben, oder habe ich was verpasst?

Die Voraussetzungen sind ja auch nicht überall gleich. Bei meiner Versicherung kann man auch als 18-jähriger mit SF 1/2 bzw. SF2 oder 3 anfangen.

Im Falle des TE hätte der Vertrag am 01.07. statt am 04.07. beginnen sollen, dann wäre er jetzt in SF8.

Sondereinstufungen, wie SF 1/2 oder gar SF 2 -geht in der Regel nur nach Absprache mit der Gesellschaft und wenn zumindest ein Elternteil bei der Gesellschaft versichert ist- werden bei einem Versichererwechsel nie weitergegeben.

Es wird immer nur die Zeit bescheinigt -entweder schadenfrei oder mit Datumsangabe des Schadens.

Aufklärung kann nur der TE liefern, sofern er noch interessiert sein sollte.

Ich glaube, dass er von SF 0 in 2013 ausgehen sollte, denn die Versicherung wurde mehrfach gewechselt.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 27. August 2020 um 16:16:29 Uhr:

Aufklärung kann nur der TE liefern, sofern er noch interessiert sein sollte.

Ich glaube, dass er von SF 0 in 2013 ausgehen sollte, denn die Versicherung wurde mehrfach gewechselt.

Ob man 2012 von SF 1/2 oder 0 ausgeht macht keinen Unterschied.

Die Vertragslaufzeit ist zu kurz für einer Einstufung 2013 in die 1. Somit kommt er mit egal ob 1/2 oder 0 erst 2014 in die 1.

Das stimmt :)

Themenstarteram 28. August 2020 um 11:27

Danke für die vielen Antworten.

Ich weiß nicht in welche SF ich in 2012 war aber ja ihr habt recht ich bin erst 2014 in SF 1 gekommen.

LG ply

Dann ist doch alles korrekt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ist meine SF Klasse richtig?