ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ist meine Berechnung der SF-klasse korrekt?

Ist meine Berechnung der SF-klasse korrekt?

Themenstarteram 14. September 2020 um 1:53

Guten Abend an die Versicherungs-Profis :),

Folgende Ausgangslage:

1. VS auf meinen Namen: 31.01.2019 bis 31.02.2020 bei Gesellschaft A. Sondereinstufung in SF-Klasse 2.

2. VS ab 31.01.2020 bei Gesellschaft B. Sondereinstufung von Gesellschaft A wurde übernommen, somit hatte ich dort Klasse 3.

3. VS ab 24.07.2020 aufgrund von KFZ-Wechsel bei Gesellschaft C.

Problem ist nun, dass Gesellschaft B, Gesellschaft C nur die SF-Klasse für den Zeitraum 31.01.2020 - 24.07.2020 mitgeteilt hat. Somit bin ich dort nur in 1/2 eingestuft.

Für mich ist die Berechnung so nicht korrekt, da ich ja mindestens in SF 1 kommen müsste, oder übersehe ich was? An wen muss ich mich für eine Korrektur wenden?

Besteht denn überhaupt ein Anspruch auf die Übertragung der SF-Klasse?

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
7 Antworten

Moin! Was war denn Deine reale SF-Klasse bei A bzw. mit was bist Du real gestartet?

Zitat:

@DarkDarky schrieb am 14. September 2020 um 02:25:57 Uhr:

Moin! Was war denn Deine reale SF-Klasse bei A bzw. mit was bist Du real gestartet?

Ist egal,

der Fehler liegt am Wechsel der VS mitten im Jahr.

Und an der Sondereinstufung.

Beispiel aus meiner Familie:

Meine Frau war mit Rabattretter bei der W mit SF-21.

Beim Wechsel wurde nur SF-11 weitergegeben.

Trotzdem ist die neue VS mit SF-11 etwa 20% günstiger,

als die W mit SF-21 geworden wäre.

Da B die Sondereinstufung von A übernommen hat, hat sie vielleicht die Vorversicherungzeit bei A überhaupt nicht abgerufen.

Diese Zeit liegt wahrscheinlich noch bei A.

Schon aufgrund der Vorversicherungzeit bei A, kannst du in SF1 eingestuft werden, wenn man davon ausgeht das du fiktiv bei A mit SF 1/2 begonnen hättest. Einfach Mal A als Vorversicherungzeit angeben

Muss man denn alle halbe Jahr die Versicherung wechseln ?

Themenstarteram 14. September 2020 um 19:14

Zitat:

@Klaus1085 schrieb am 14. September 2020 um 09:53:09 Uhr:

Muss man denn alle halbe Jahr die Versicherung wechseln ?

Muss man nicht, dennoch macht es in den unteren SF Klasse extrem viel an Jahresbeitrag aus. Hatte teilweise Unterschiede von ca. 400 € pro Jahr bei Vollkasko.

Themenstarteram 14. September 2020 um 19:16

Zitat:

@celica1992 schrieb am 14. September 2020 um 09:21:46 Uhr:

Da B die Sondereinstufung von A übernommen hat, hat sie vielleicht die Vorversicherungzeit bei A überhaupt nicht abgerufen.

Diese Zeit liegt wahrscheinlich noch bei A.

Schon aufgrund der Vorversicherungzeit bei A, kannst du in SF1 eingestuft werden, wenn man davon ausgeht das du fiktiv bei A mit SF 1/2 begonnen hättest. Einfach Mal A als Vorversicherungzeit angeben

Das ist denke ein guter Tipp, danke! Werde ich mal versuchen.

Es werden schadensfreie Jahre und keine SF klassen weitergegeben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ist meine Berechnung der SF-klasse korrekt?