ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. ist das KW Gewindefahrwerk V3 besser als das adaptiv Fahrwerk von BMW?!?!

ist das KW Gewindefahrwerk V3 besser als das adaptiv Fahrwerk von BMW?!?!

BMW 3er G20
Themenstarteram 8. Febuar 2020 um 13:03

Hallo,

ich überlege in meinen BMW G20 330i M-Sport das adaptiv Fahrwerk durch ein KW Gewindefahrwerk V3 zu ersetzen... hat da vllt schon jmd. Erfahrungen mit gemacht! Lohnt der Wechsel? Den Fahrwerken wird ja nachgesagt das sie in Punkte Komfort und Performance nochmal eine Schippe drauflegen? :-)

Aber wenn der Unterschied am Ende kaum zu merken wäre müsste ich noch 2-3 mal überlegen ob die 2000€ nicht wo anders investiert werden sollten :-D

Asset.JPG
Asset.HEIC.jpg
Ähnliche Themen
38 Antworten

Gibts das adaptive FW von KW nicht für G20/21?

@ley Nein, das DDC Plug & Play ist für den G20 noch nicht erhältlich...

@Karl Heinz Grabowski Das war beim Warten auf den TÜV... :-)

Ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt (viel) weniger Federweg ist, weil das System ja von Anfang an so konstruiert und ausgelegt worden ist. Was anderes sind Tieferlegungsfedern und Seriendämpfer - hier stimme ich dir völlig zu.

Bisher ist auf jeden Fall noch nichts "durchgeschlagen".

Img

Zitat:

@BMW-328i-NEULING schrieb am 9. Februar 2020 um 09:55:04 Uhr:

Zitat:

@Karl Heinz Grabowski schrieb am 9. Februar 2020 um 08:03:30 Uhr:

Ich glaube ehrlich gesagt kaum, dass jemand mit einem adaptiven Fahrwerk auf ein KW... Fahrwerk umgestiegen ist.

Aber mich würde mal genauer interessieren, was Dich so extrem an dem adaptiven FW stört, dass Du darüber nachdenkst für > 2.000 Euro ein neues FW rein zu basteln!?

Hi, also direkt stören tut mich da eig. nichts dran... es macht seinen Job soweit ganz gut aber und jetzt kommt es... in allen Videos von J.P.; Sidney etc. Werden die Fahrwerke ja in den Himmel gelobt. Und sollten die den Job wirklich nochmal 50% besser machen dann würde ich schon überlegen meinen Geliebten Fahrzeug das Fahrwerk zu gönnen^^

Gruß

Thomas

Die machen für alles Werbung wo sie Geld für bekommen...

Themenstarteram 9. Febuar 2020 um 21:28

Zitat:

@Johnny_Mnemonic schrieb am 9. Februar 2020 um 19:11:20 Uhr:

Hallo Thomas,

ich fahre in meinem G20 330d seit November das KW V3... kurz gesagt: es ist genau so, wie es weiter oben steht!

Weniger "ruppig" (z. B. Kanaldeckel), deutlich harmonischer und komfortabler auf der Autobahn, aber trotzdem deutlich weniger Wankneigung, präziseres Einlenken, fast schon ein wenig Go-Kart-Feeling.

Die Lenkung habe ich aber auch noch ein wenig "spitzer" gemacht, indem ich den Spurweitenunterschied VA zu HA reduziert habe, d. h. VA 30 mm Spurplatten und HA 22 mm (pro Achse).

Ich fahre aktuell 19" UHP-Wintermischbereifung (Conti TS 860 S) mit VA 2,4 bar und HA 2,3 bar. Im Sommer werde ich dann auf den Michelin PS4 (auch 19" Mischbereifung) wechseln.

Ich bin im Vorfeld sowohl das konventionelle als auch das adaptive M Fahrwerk gefahren - beide konnten mich nicht wirklich überzeugen. Dazu kommt der BMW-typische "Hängearsch" im Serienzustand... Jetzt steht er auch optisch deutlich dynamischer da (VA 34 mm tiefer, HA 25 mm tiefer), und zudem genieße ich jeden Meter - egal ob schlechte Landstraße oder neue Autobahn!

Du brauchst aber auch jemanden, der so ein Fahrwerk auf dein Fahrzeug einstellen kann - sonst wird das ganze nicht nur fahrdynamisch eher eine Enttäuschung werden! Es gibt von KW nur 2 Varianten für den G20 (leichtere und schwerere Motoren), d. h. da ist an Zug- und Druckstufe noch ein wenig Feinarbeit notwendig.

Soweit ich weiß, gibt es auch ein Kit für den Austausch beim adaptiven Fahrwerk, da ist dieser "Stilllegungssatz" bereits enthalten.

Schöne Grüße und viel Spaß bei deiner Wahl,

Tobias

Hallo Tobias,

 

also das ist mal ein klasse Bericht :-) vielen vielen Dank für die ganzen Details und Infos! Gerade für mich als Anfänger ist das Gold wert.

Genauso wie du es beschrieben hast habe ich es mir gewünscht^^ keine Einbußen an Komfort... im Gegenteil sogar ein Plus auf der Komfort und Performance Seite :-)

Und du hast absolut recht!!! Deiner steht echt top da <3

Und sogar bei den Frontsplitter hast du zugeschlagen ;-) Alles richtig gemacht mein bester!

Ich hab schon mal geguckt und es soll in Hamburg 3 KW Partner geben die das passende Equipment und die Schulungen erhalten haben um neben dem Verkauf auch den richtigen Einbau zu übernehmen :-)

Gut das eine ist ne reine Porschewerkstatt... egal wenn das nicht geht fahre zu JP Performance und hol mir während es eingebaut wird noch einen leckeren Burger und einen neuen Hoodie :-D

 

Also Tobias, vielen vielen Dank für deine Hilfe und deinen tollen Bericht! Hast mir da sehr geholfen :-)

Ich muss noch 1-2 Monate sparen und dann kann das losgehen :-)

 

Mit den besten Grüßen

Thomas

Themenstarteram 9. Febuar 2020 um 21:33

Zitat:

@dieselweasel2 schrieb am 9. Februar 2020 um 20:58:51 Uhr:

Zitat:

@BMW-328i-NEULING schrieb am 9. Februar 2020 um 09:55:04 Uhr:

 

Hi, also direkt stören tut mich da eig. nichts dran... es macht seinen Job soweit ganz gut aber und jetzt kommt es... in allen Videos von J.P.; Sidney etc. Werden die Fahrwerke ja in den Himmel gelobt. Und sollten die den Job wirklich nochmal 50% besser machen dann würde ich schon überlegen meinen Geliebten Fahrzeug das Fahrwerk zu gönnen^^

Gruß

Thomas

Die machen für alles Werbung wo sie Geld für bekommen...

Ja das stimmt schon... aber irgendwer muss am Ende ja das Geld bekommen :-D Entweder die oder Apple, Sony etc. Bekommen es ^^

Zitat:

@Johnny_Mnemonic schrieb am 9. Februar 2020 um 19:51:35 Uhr:

@Karl Heinz Grabowski Das war beim Warten auf den TÜV... :-)

Bisher ist auf jeden Fall noch nichts "durchgeschlagen".

Was hat der TÜV denn gesagt?

Haben die Ihre 5 schwersten Kollegen zusammengesucht oder haben Sie das Fahrzeug

verschränkt?

Welche Spurverbreiterung hast Du?

Auch eingetragen?

Ich sehe das Ganze eher kritisch, dass Gehirn neigt dazu bei einer gewissen Erwartungshaltung Dinge zu registrieren die so gar nicht vorhanden sind. Man zahlt 2000€ also ist die Erwartungshaltung "es muss besser sein", wie auch immer sich dieses besser äußert. Wir reden hier von ein paar Stahlfedern und einem Großkonzern wie BMW, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die das werksseitig nicht so gut abgestimmt bekommen, dass am Schluss noch so viel Raum für Verbesserungen ist. Bei anderen Herstellern kann ich mir das noch eher vorstellen, aber nicht bei BMW. Wer sein Auto tiefer legen möchte, okay, aber ob das 2000€ Wert ist sei mal dahingestellt.

Aber dem Threadstarter ist schon bewusst, dass es mit dem Einbau nicht getan ist? Das V3 muss dann auch abgestimmt werden inkl Vermessung, sonst wird das wohl ein Placebo Effekt bleiben, wenn nicht sogar nach hinten losgehen. Du schreibst zwar von KW Partnern ec, aber ich bezweifle, dass der BMW Händler das richtig abstimmen kann. Da braucht es so ne Bude wie RaederMotorsport oder so...

Bedenke es einfach, mit dem Einbau und bissl runterschrauben ist es nicht getan.

Edit: Johnny_Mnemonic hat eigentlich alles gesagt (habe Beitrag überlesen)...

@BMW-328i-NEULING Ich habe hinten auch noch ein wenig was gemacht... :-)

@Meisterman Keine Ahnung, wie, aber alles ist eingetragen, und auch ohne Probleme oder "Hühneraugenzudrücken". Was anderes würden auch weder ich noch meine Motorsport-Werkstatt machen...

@picxar Prinzipiell stimme ich dir zu, auch wegen den Stahlfedern (die übrigens von KW deutlich härter sind als ///M Serie), aber bei einem Dämpfer ist das eine andere Geschichte. Hier kann man mit Geld definitiv auch mehr Qualität holen... bei BMW muss der Dämpfer auch wegen Baukasten in sehr viele Modelle passen, das ist bei KW nicht so.

@Patrice_F ...oder die Motorsportprofis von Allied Racing! :-)

Img

Ist das der Carbon Heck Diffusor? M- Performance

Yup!

Sieht geil aus, hast du auch die Carbon Spiegelkappen und den Frontsplitter? Bin auch am überlegen das bei meinem nachzurüsten. Hast du noch paar Fotos?

Sehr guter Bericht von Jonny_Mnemonic zum KW V3

Ich konnte vor 2 Jahren auch den Unterschied live erleben und war begeistert vom V3, das mein Bekannter bekam. Der Performance Unterschied zu meinem Serienfahrzeug war enorm und jeden Euro wert. Ein absoluter Profi in der Fahrwerksabstimmung mit KW ist WWMotorsport.... Nichts für schwache Nerven ist allerdings die abschliessende Probefahrt, wenn der Chef selbst ins Lenkrad greift und dem Kunden das ganze Potential von Fahrzeug und Fahrwerk zeigt.

Mal abgesehen davon dass ich die Tieferlegung schwachsinnig finde. Geiles Auto! Sehr geile Farbe!

Den etwas höher und als M340i, traumhaft!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. ist das KW Gewindefahrwerk V3 besser als das adaptiv Fahrwerk von BMW?!?!