ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Isofixhalterung - wie viel Platz gibts mit Kindersitzen?

Isofixhalterung - wie viel Platz gibts mit Kindersitzen?

Audi RS6 C8/4K

Hallo Leute,

wäre jemand von euch so nett und kann bei sich den Abstand zwischen den inneren Isofixhalterung auf der Rückbank messen? Damit würdet ihr mir bei der Fahrzeugauswahl helfen. Ich suche nämlich ein Fahrzeug wo man für mittlere Strecken auch mal auf der Rückbank zwischen zwei Kindersitzen, einigermaßen gut sitzen kann.

Im Volvo Forum wird hierfür bereits eine Liste geführt falls das für jemand interessant wäre.

 

BMW M3 F80 29cm
Mercedes CLA Shooting Brake 2020 34cm
Volvo XC40 37,5 cm
Volvo S60 2 39 cm
Volvo V60 2 39 cm
Mercedes GLC 39cm
Mercedes E-Klasse S212 39cm
Opel Astra K ST 39 cm
Peugeot 3008 2 40 cm
Skoda Superb III Combi 40 cm
Ford Kuga 2017 42cm
Volvo V90 2 42cm
Volvo XC60 2 42,5 cm
BMW X3 43cm
Audi Q5 43cm
BMW 6er GT G32 45cm
Volvo XC90 49cm

 

Gemessen wurde immer von der Innenkante bis Innenkante der Isofixhalterung, sprich sozusagen der "Minimum Abstand", nicht Mitte Isofixhalter.

Vielen Dank schonmal!

Beispielbild
Ähnliche Themen
13 Antworten

Kann ich später mal machen, aber enttäuschen kann ich dich jetzt schon. Im alten A4 passe ich so gerade zwischen unsere Sitze, im neuen A6 nicht. Der A6 ist nur nach außen breit.

Innenabstand ist 39cm, Mitte-Mitte beträgt 43cm.

Wie gesagt: Die außen Sitzenden haben massig Ellenbogenfreiheit. Aber der Mittelsitz ist genauso schmal wie im A4.

Mitte Mitte
Innen

Vielen Dank!

Ich hab es schon fast befürchtet... Ist aber wahrscheinlich auch ein recht spezielles Kriterium bei einer Neuanschaffung.

Zitat:

@xh897 schrieb am 8. November 2020 um 12:15:28 Uhr:

Vielen Dank!

Ich hab es schon fast befürchtet... Ist aber wahrscheinlich auch ein recht spezielles Kriterium bei einer Neuanschaffung.

Nee, finde ich gar nicht. Finde es fragwürdig, dass man heute jeden Oberklassekombi mit zwei Kindersitzen zum Viersitzer degradiert. Bei mehr als 2 kleinen Kindern musst Du heute Van oder Bus fahren. Sonst geht nix...

Ja das ist echt schade....

Ich persönlich möchte mittlerweile nicht mehr ausschließlich mit riesen Fahrzeuge herum kutschieren im Alltag, aber so wie es aussieht bleibt auch nicht all zu viel zur Auswahl übrig in diesem Segment.

Zitat:

@Sebold schrieb am 8. November 2020 um 13:52:32 Uhr:

Zitat:

@xh897 schrieb am 8. November 2020 um 12:15:28 Uhr:

Vielen Dank!

Ich hab es schon fast befürchtet... Ist aber wahrscheinlich auch ein recht spezielles Kriterium bei einer Neuanschaffung.

Nee, finde ich gar nicht. Finde es fragwürdig, dass man heute jeden Oberklassekombi mit zwei Kindersitzen zum Viersitzer degradiert. Bei mehr als 2 kleinen Kindern musst Du heute Van oder Bus fahren. Sonst geht nix...

Im Q7 passen 3 Kindersitze rein, also es geht doch ohne Van oder Bus

Genau, der Q7 ist sowohl preislich als auch von de Größe ein ganz normales Mittelklasseauto.

Zitat:

 

Im Q7 passen 3 Kindersitze rein, also es geht doch ohne Van oder Bus

schon klar... > so grösser 3 Kinder haben alle eine Q7 Kiste

Was mich erstaunt ist, dass der Q5 ein größeres Maß hat als der A6. Ich hatte eigentlich gehofft mich beim Wechsel auf den A6 zu verbessern und künftig mehr Platz zu haben.

Ausgerechnet Seniorenunterstützungsvehikel haben viel Platz für Kindersitze. Aber gut, sind halt hoch und breit.

Der Witz ist ja dass die Innenraumbreite des A6 Avant eigentlich sogar größer ist als die des Q5, trotz kleinerer Außenbreite.

Zitat:

@Cabby089 schrieb am 8. November 2020 um 20:05:44 Uhr:

Der Witz ist ja dass die Innenraumbreite des A6 Avant eigentlich sogar größer ist als die des Q5, trotz kleinerer Außenbreite.

...wobei allein der Abstand zwischen den Isofixpunkten nicht unbedingt das einzige Ausschlaggebende ist, beim 6er GT hab ich in der Mitte komischerweise mehr Oberkörperfreiheit als im größerem XC90. Vielleicht weil man in der Mitte beim 6er höher sitzt?

Zitat:

@Mr.AudiQuattro schrieb am 8. November 2020 um 19:09:01 Uhr:

 

Im Q7 passen 3 Kindersitze rein, also es geht doch ohne Van oder Bus

So schön und gut der Q7 auch ist, wäre er für mich persönlich einfach nicht das Mittel zum Zweck. Für ein großes Auto ist der zu klein und für die meiste Zeit im Alltag wiederrum zu groß, und mittlerweile für mich auch ausschlaggebend: weniger gesellschaftstauglich wie zB. es ein Kombi ist.

Bei mir ist die Konstellation schon zugegebenermaßen speziell, und auch viel Jammern auf hohem Niveau, da ich wenig Kompromisse eingehen möchte.

Wir haben derzeit drei Fahrzeuge damit unsere Bedürfnisse (7 Sitzer=XC90, Alltag=6erGT & Spaß=M3) abgedeckt sind und ich hätte gehofft es künftig mit nur zwei zu schaffen.

Der X7 war meine große Hoffnung Van/Bus und Alltag zu vereinen, aber er hat sich als pure Enttäuschung rausgestellt als ich feststellen musste, dass er bei Belegung der 3. Sitzreihe gefühlt weniger Restkofferraumvolumen hat als mein derzeiter XC90. Deshalb hab ich mir als Nachfolger für den XC90 eine V-Klasse mit Platz für 8 geordert damit ich die nächsten Jahre keine Kopfschmerzen mehr haben muss was Platz angeht. Und nun als Nachfolger für den 6er GT und M3 suche ich ein KFZ mit ausreichend Platz für 3 Erwachsene und 2 Kinder der am besten auch noch Bumms hat, aktuell bleibt da eingenltich nur noch der BMW M550i / M5, oder 7er zur Auswahl, weil da die Rückbank fast identisch mit der des 6er GT ist. Problem ist, mit keinen davon fühl ich mich derzeit richtig verbunden und beim 6er GT tu ich mir schwer, weil 1. keine wesentliche Veränderung trotz Facelift, 2. möchte ich endlich mal einen V8 zu Genuss bekommen.

Ein 6er GT mit V8 oder ein RS6 mit mehr Platz auf der Rückbank wäre mein Traum...

Zitat:

@Mr.AudiQuattro schrieb am 8. November 2020 um 19:09:01 Uhr:

Zitat:

@Sebold schrieb am 8. November 2020 um 13:52:32 Uhr:

 

Nee, finde ich gar nicht. Finde es fragwürdig, dass man heute jeden Oberklassekombi mit zwei Kindersitzen zum Viersitzer degradiert. Bei mehr als 2 kleinen Kindern musst Du heute Van oder Bus fahren. Sonst geht nix...

Im Q7 passen 3 Kindersitze rein, also es geht doch ohne Van oder Bus

Endlich mal eine Entschuldigung dafür so ein Auto zu fahren :-D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Isofixhalterung - wie viel Platz gibts mit Kindersitzen?