ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Internetzugriff Europaweit?

Internetzugriff Europaweit?

Tesla
Themenstarteram 7. Febuar 2015 um 11:27

Hallo zusammen,

finde leider dazu nichts, ev. kann einer von Euch die Frage beantworten: Ist der integrierte Internetzugriff Europaweit aktiv? Wie ist die Geschwindigkeit? Wurde inzwischen 4G integriert?

Danke für ein kurzes Feedback

Mikkey

11 Antworten
Themenstarteram 7. Febuar 2015 um 11:27

Frage:

Finde leider dazu nichts, ev. kann einer von Euch die Frage beantworten:

Ist der integrierte Internetzugriff Europaweit aktiv? Wie ist die Geschwindigkeit? Wurde inzwischen 4G integriert?

Antwort:

Ja, europaweit und kostenlos für 4 Jahre. Es ist (leider) O2 (Orange) Provider der in Deutschland deutlich schlechter als in übrigen Europa funktioniert. Geschwindigkeit maximal 3G

Frage:

Heißt das, man muss ab dem 5. Jahr eine monatliche Gebühr bezahlen, wenn man einen Tesla bewegen will??

Oder hab ich da was falsch verstanden??

Antwort:

Das scheint noch nicht klar zu sein.

Möglichkeiten:

1. Tesla übernimmt es weiter.

2. Man muss selber dafür bezahlen (Preis unbekannt), dann muss es aber auch die Möglichkeit geben, den Provider zu wechseln. Ob das geht, weiß ich nicht und die SIM Karte ist auch fest eingelötet im Auto.

3. Man geht über sein eigenes Handy ins Internet per WLAN (Dann bekommt man aber keine Verbindung per App mehr)

4. Man besorgt sich einen WLAN Hotspot mit eigenem Vertrag (LTE dann möglich)

Aber das Wagen läuft auch ohne Internet. Man hat nur kein google Maps, Internetradio und Co.

Ja, europaweit und kostenlos für 4 Jahre. Es ist (leider) O2 (Orange) Provider der in Deutschland deutlich schlechter als in übrigen Europa funktioniert. Geschwindigkeit maximal 3G

Themenstarteram 8. Febuar 2015 um 20:13

Hallo Dean7777,

danke vielmals für die schnelle und kompetente Antwort!

Gruss

Mikkey

am 9. Febuar 2015 um 7:30

Heißt das, man muss ab dem 5. Jahr eine monatliche Gebühr bezahlen, wenn man einen Tesla bewegen will??

Oder hab ich da was falsch verstanden??

MfG RKM

Das scheint noch nicht klar zu sein.

Möglichkeiten:

1. Tesla übernimmt es weiter.

2. Man muss selber dafür bezahlen (Preis unbekannt), dann muss es aber auch die Möglichkeit geben, den Provider zu wechseln. Ob das geht, weiß ich nicht und die SIM Karte ist auch fest eingelötet im Auto.

3. Man geht über sein eigenes Handy ins Internet per WLAN (Dann bekommt man aber keine Verbindung per App mehr)

4. Man besorgt sich einen WLAN Hotspot mit eigenem Vertrag (LTE dann möglich)

Aber das Wagen läuft auch ohne Internet. Man hat nur kein google Maps, Internetradio und Co.

am 9. Febuar 2015 um 8:51

Dank für Auskunft.

Das wichtigste für mich in Verbindung mit dem zukünftigen "Model Generation 3":

Wird auch ohne Internet fahren, Updates kann man auch mit Laptop und dem eigenem Internet ins Auto holen.

MfG RKM

Zitat:

@Ringkolbenmaschine schrieb am 9. Februar 2015 um 08:51:22 Uhr:

Dank für Auskunft.

Das wichtigste für mich in Verbindung mit dem zukünftigen "Model Generation 3":

Wird auch ohne Internet fahren, Updates kann man auch mit Laptop und dem eigenem Internet ins Auto holen.

MfG RKM

Wenn du zu Hause das Auto in ein WLAN Netzwerk einbuchen kannst, reicht das ja auch schon.

Update per Laptop geht bis jetzt nicht.

Tesla schickt die Updates direkt zum Auto.

Ich bezweifle, dass die Sim fest eingelötet ist.

Diese steckt vermutlich in so einem kleinen Kontaktmodul auf einer Platine des Bordcomputers.

Auch Simkarten gehen kaputt, müssen getauscht werden.

Daher ist das sicher wie beim Kindle gelößt. Dieser hat auch einen SIM slot, samt karte.

Mein Leasingvertrag dauert nur vier Jahre. Ich grüsse den zweitfahrer.

Zitat:

@dean7777 schrieb am 7. Februar 2015 um 16:57:41 Uhr:

Ja, europaweit und kostenlos für 4 Jahre. Es ist (leider) O2 (Orange) Provider der in Deutschland deutlich schlechter als in übrigen Europa funktioniert. Geschwindigkeit maximal 3G

da bin ich ja mal gespannt dann.

glaube eher, dass man es weiter übernimmt ;)

weil das ganze Tauschen usw.

Alle zurück rufen oder wie?

einfach deaktivieren?

Näää

Die SIM Karte lässt sich austauschen. Damit ist ein Providerwechsel leicht möglich

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Internetzugriff Europaweit?