ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Interessante Alarmanlage

Interessante Alarmanlage

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 31. Dezember 2014 um 3:23

Hi,

gerade gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=XmvBVL3yi1g

was haltet ihr davon?

249eur - was wohl der EInbau kostet?

http://www.ampire.de/CAN3903V.htm?...

Beste Antwort im Thema

Das finde ich auch sehr interessant. Habe direkt mal Stüven kontaktiert und um einen Kostenvoranschlag inkl. Einbau vor Ort gebeten.

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten

Den Glasbruchsensor würde ich weg lassen. Das meldet dir die Alarmanlage über Innenraumsensor. Sonst ??

Zitat:

@RickAMG schrieb am 23. Januar 2016 um 09:16:30 Uhr:

Den Glasbruchsensor würde ich weg lassen. Das meldet dir die Alarmanlage über Innenraumsensor. Sonst ??

Ok, danke für die Info.

Inzwischen habe ich Kontakt mit der Firma aufgenommen. Das ganze Smartphone-gedöns (Motorfernstart usw.) funktioniert nicht (mehr), weil der Anbieter die dafür notwenige Hardware nicht mehr herstellt. Also entfällt neben dieser Position auch das monatliche Abo.

Dafür gibts die "einfache" GPS-Ortung.

Ebenso entfällt die Mirrowing-Box, da die auch nicht so läuft, wie es zu vermuten wäre.

Gruß

fantasticAMG

Hallo!

Ich werde in Kürze auch die Ampire Alarmanlage bei mir einbauen.

Frage an diejenigen, die bereits eingebaut haben bzw. wo es eingebaut wurde: Wo sind bei euch der Alarmtaster und die Alarmsirene verbaut? Beschriebene Einbaulage wäre toll, Bilder dazu genial.

Gruß

am 29. März 2016 um 22:02

Ich dachte das wäre gerade ein Alleinstellungsmerkmal, das man nicht erzählt wo die Komponenten eingebaut sind und diese immer an unterschiedlichen Stellen eingebaut werden.

Wird jedenfalls so in den Videos vermittelt damit die bösen Buben das nicht sofort finden.

Zitat:

@Three-5 schrieb am 29. März 2016 um 22:02:47 Uhr:

Ich dachte das wäre gerade ein Alleinstellungsmerkmal, das man nicht erzählt wo die Komponenten eingebaut sind und diese immer an unterschiedlichen Stellen eingebaut werden.

Wird jedenfalls so in den Videos vermittelt damit die bösen Buben das nicht sofort finden.

Ich denke nicht, dass sich der Einbauer Gedanken macht, wo er denn das nächste mal die Sirene verbaut, wenn es der selbe Typ Fahrzeug ist. Stell dem Monteur 10 Fahrzeuge desselben Typs dorthin, er wird das Bauteil immer wieder an die selbe Stelle montieren.

Ausserdem wird der Alarmtaster mit Blinkdiode von aussen sichtbar eingebaut. Und das interessiert mich wohin.

Gruß

Hallo!

Für die, die es interessiert: Alarmanlage ist eingebaut. Komponenten lassen sich gut verbauen. Die Sirene ist in den Untiefen des Radhauskastens spritzwassergeschützt verschwunden. Der Alarmtaster mit Blinkdiode (siehe Bild) hat ihren Platz optimal in dem Gitter unterhalb des Kombiinstrumentes gefunden. Dort kommt wohl sonst Ausstattungsabhängig der Innenraumtemperaturfühler hin.

Gruß

Img-2846
am 10. April 2016 um 17:01

Und nun muss ich eine dumme Frage loswerden.

Was passiert wenn du diesen Taster drückst? Kommt dann das SWAT Team vorbei :-)

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 10. April 2016 um 17:01:29 Uhr:

Und nun muss ich eine dumme Frage loswerden.

Was passiert wenn du diesen Taster drückst? Kommt dann das SWAT Team vorbei :-)

In erster Linie dient er als Information (blaues Blinklicht) bei geschärfter Anlage. Die Spackos sollen ja wissen,um was es sich handelt, wenn sie einbrechen. Dient halt als Abschreckung.

Darüber hinaus kann man mit dem Taster Alarmfunktionen einstellen, ändern, usw.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen