ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Instandsetzung nach Unfall

Instandsetzung nach Unfall

Seat
Themenstarteram 5. Juni 2020 um 19:03

Sehr geehrte Auto Experten,

vorab: Leider kenne ich mich mit Autos nicht gut aus. Deshalb suche ich hier im "neutralen" Expertenforum nach Rat.

Heute ist es leider passier - ich war Nachmittags beruflich im Stress und habe einen Pfeiler bei meinen Bekannten übersehen und voll mitgenommen. Ich weiß es sieht übel aus. Bin dann am Parkplatz angekommen und habe ein Bild gemacht.

Meine Frage an die Experten: Muss hier das ganze Seitenteil (der Verbeulte bereich) rausgeschnitten und getauscht werden oder ist das noch ohne vollständigen Tausch von einem Karosseriebauer zu retten.

Vielen Dank vorab für die Hilfe, ich bin wirklich Laie auf diesem Gebiet.

Schaden
Ähnliche Themen
6 Antworten

Hey,

Erstmal Danke für die Lobeshymnen! :)

 

Hat die Felge auch was abgekriegt?

Sieht mal auf dem Bild so aus...

Ich werfe, aus Erfahrung mal die 4.000€ / 5.000€ in Raum.

 

Je nach dem, was alles Neu kommt.

Mit gebrauchter Tür, Stoßstange kommt man etwas billiger.

 

Aber das Seitenteil ist schon heftig deformiert.

Wenn man es ziehen kann, wird es billiger, aber so brutal wie das aussieht, muss das eher neu eingeschweißt werden.

 

Wenn du die Felge noch erwischt hast, muss womöglich noch die Hinterachse begutachtet werden.

 

Wie alt ist das Auto?

Besteht Vollkasko?

 

Edit:

Alternative wäre:

 

Ziehen, Spachteln + Lackieren des Seitenteils.

Dann kommst du einiges Günstiger aus der Sache raus.

Der Wagen ist dann übrigens nun nicht mehr Unfallfrei zu verkaufen.

Themenstarteram 5. Juni 2020 um 19:21

Hallo,

Danke für die schnelle Antwort.

Leichte Kratzer sind an der Felge zu sehen. Kann aber auch sein, dass die vorher schon da waren.

Das Auto ist 3 Jahre alt, Vollkasko besteht leider nichtmehr.

Noch zur Info: Die Tür kann gerne drin bleiben, da ist nur ein ganz oberflächlicher Kratzer drauf.

An der Stoßstange ist ein etwas tieferer Kratzer der im Zweifel auch drin bleiben kann. Wichtig ist mir, dass das Seitenteil wieder in Ordnung kommt :-(.

Als beischpiel, bei meinem Leon

wurde Kotflügel und beide Türen ausgetauscht, und das ganze neu lakiert bei Industrielackiererei

3200Euro.

Autoban leitplanke schaden(:

Wenn du es so günstig wie möglich machen möchtest, dann wird der Karosseriebauer es dir rausziehen, schleifen, spachteln und anschließend lackieren.

Ums Beilackieren von Tür + Stoßstange (wegen dem Farbunterschied) wirst du nicht wirklich rum kommen, außer du kannst mit Farbunterschieden leben.

Dann dürftest du um die 1.000€ - 1.400€ einplanen.

 

Die Spachtel ist aber auch nicht so das wahre, aber in dem Fall hier, hat man die Qual zwischen Pest und Cholera...

Spachtel oder Schweißen... :rolleyes:

@Kirbyo

...wenn du das Seitenteil "retten/erhalten" möchtest, kann dir hier nur ein "begnadeter" Karrosseriespengler weiterhelfen, und zwar einer, der sein Handwerk noch versteht... rausziehen und verzinnen...

Das dauert, deshalb solltest du dich in deiner Wohnregion erkundigen, wer günstig und gut arbeitet... Stichwort: selbstständiger Kleinbetrieb...im Glaspalast gibt's sowas nicht mehr, die schneiden raus und ersetzen...+ das volle Programm mit Tür und Stoßstange lackieren..und dann die "Kleinbetrag-Rechnung" bezahlen...

Über Preise rede ich nicht, ist regional doch sehr unterschiedlich.. aber ab 1-1,5t € ist schon zu rechnen bei "Minimal Reparatur"

Gutes Gelingen und Gruß

Ich glaube, ein Thema dürfte reichen. ;)

 

MfG

 

***closed***

Ähnliche Themen