ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Inspektion und mehr ...

Inspektion und mehr ...

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 23. November 2020 um 19:37

Moin,

 

Ich war mit meinem Phaeton 3.0 TDI, EZ 3/2013 zur 90.000 km Inspektion beim hiesigen Freundlichen.

Kosten inclusive Räderwechsel 635 €, ich denke, das ist im Rahmen ?

 

An zwei Türen wurden Lackblasen festgestellt, da keine Durchrostung vorhanden ist, greift keine Garantie. Mir wurde angeboten, die Türen neu zu lackieren bei einer Selbstbeteiligung von 600 €, die Gesamtkosten würden bei ca. 1.200 € liegen.

Ist das akzeptabel ?

 

Die Zuziehhilfe hinten rechts funktioniert nicht, das wird über meine Zusatzgarantie abgerechnet.

 

Ich habe ein klopfendes Geräusch reklamiert, wenn das ACC selbstständig bremst, besonders im Staukolonnenverkehr, aber auch bis zum Stillstand.

Die Werkstatt hat das als normale Regelgeräusche der Bremse eingestuft, dafür empfinde ich es aber als etwas laut und mechanisch. Hat jemand Erfahrung in diese Richtung ?

 

Gruß Christian

Beste Antwort im Thema

So bin noch mal ein paar Runden gefahren, etwas intensiver das ACC genutzt, auch selber durch die Taste die Geschwindigkeit reduziert, läuft alles Super, keine Geräusche, nichts was stört. Fährt fast besser als ich. :-)))

Ja das Bremspedal geht runter, mich würde es persönlich wundern, wenn es beim Touran besser funktioniert. Bin letztens mit einem Kumpel mit seinem A6 ACC gefahren, das ist ruppig, besonders wenn er plötzlich Autos vor sich bekommt.

Gruß Alex

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Meiner war 2014 und da hat es VW übernommen mit kleiner Selbstbeteiligung. Einfach nochmal nerven.

Zitat:

@iceman713 schrieb am 23. Nov. 2020 um 19:37:12 Uhr:

Ich habe ein klopfendes Geräusch reklamiert, wenn das ACC selbstständig bremst, besonders im Staukolonnenverkehr, aber auch bis zum Stillstand.

Die Werkstatt hat das als normale Regelgeräusche der Bremse eingestuft, dafür empfinde ich es aber als etwas laut und mechanisch. Hat jemand Erfahrung in diese Richtung ?

Lies Dir diesen Thread durch, ich glaube Du meinst dieses Geräusch: https://www.motor-talk.de/.../...usch-aus-armaturenbrett-t4858483.html

Nee, ein klopfen was vom Pedal kommt.

Habe ich auch, das ist die Regelung.

Themenstarteram 23. November 2020 um 22:35

Hallo,

 

Vielen Dank erstmal für die bisherigen Antworten...

Ich hatte mal einen VW Tiguan als Dienstwagen mit dem ich sehr viel in ACC-Modus gefahren bin, da war absolut nichts zu hören, deshalb meine Reklamation.

Aber ich gewöhne mich langsam an den Gedanken, dass dieses Geräusch beim Phaeton normal ist ...

Kulanzregelung bei Blasenbildung an der Türe kann ich bestätigen. Vor ca. 3,5 Monaten lag meine Selbstbeteiligung bei etwa 300 Euro pro Türe.

Zitat:

@iceman713 schrieb am 23. November 2020 um 22:35:23 Uhr:

Hallo,

Vielen Dank erstmal für die bisherigen Antworten...

Ich hatte mal einen VW Tiguan als Dienstwagen mit dem ich sehr viel in ACC-Modus gefahren bin, da war absolut nichts zu hören, deshalb meine Reklamation.

Aber ich gewöhne mich langsam an den Gedanken, dass dieses Geräusch beim Phaeton normal ist ...

Ich bin leider nicht so oft mit ACC gefahren, aber habe es auch bis zum Stillstand benutzt. Mir ist jetzt nichts aufgefallen, was komisch ist, oder irgendwelche Geräusche. Aber da ich morgen einen größeren Weg vor mir habe, teste ich da nochmal, ob das was auffällig ist.

Wenn du möchtest, dann schreib hier rein, was du genau für negative Geräusche hast, dann kann ich das vergleichen. Und glaub mir, ich bin schnell genervt von Sachen die nicht passen.

Gruß Alex

Ich, mit meinem GP3 fahre ständig mit ACC, auch bis Stillstand, und höre und fühle nichts ungewöhnliches dabei

Das Klopfen ist bei mir auch zu hören. Allerdings erst bei stärkeren Bremseingriffen und geringeren Geschwindigkeiten. Völlig normal.

bei mir auch, aber nur bei sehr langsamer Fahrt.

ich kann das mit dem Bremsen exakt so bestätigen.... wenn Du mal Zeit und Lust und "freie" Fahrt hast, kannst Du mal vorsichtig den linken Fuß an die Seite vom Bremspedal legen... es bewegt sich tatsächlich.

Ist bei mir auch so :D

Ok, genauso habe ich das auch, aber nichts was mich konkret stört. Am Anfang hat es mich etwas überascht, hab mich aber schnell daran gewöhnt. :-).

Themenstarteram 25. November 2020 um 9:26

Dann werde ich mich auch dran gewöhnen ...

So bin noch mal ein paar Runden gefahren, etwas intensiver das ACC genutzt, auch selber durch die Taste die Geschwindigkeit reduziert, läuft alles Super, keine Geräusche, nichts was stört. Fährt fast besser als ich. :-)))

Ja das Bremspedal geht runter, mich würde es persönlich wundern, wenn es beim Touran besser funktioniert. Bin letztens mit einem Kumpel mit seinem A6 ACC gefahren, das ist ruppig, besonders wenn er plötzlich Autos vor sich bekommt.

Gruß Alex

Deine Antwort
Ähnliche Themen