ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Inspektion-/Teile-Kosten

Inspektion-/Teile-Kosten

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)

Mein FK3 kam eben aus der 80.000Km Inspektion; Kosten 438,73Euro

Auftrag: 80000Km Inspektion laut Plan

(außerdem wurde der Krümmer ersetzt)

 

Ich wollte mal vergleichen was andere so für die Stunde/Teile berechnen.

Arbeit 1,85 x 69,00 Euro -> 127,65Euro

Ölfilter 12,76 Euro

Kraftsoffilter 34,33 Euro

Luftfilter 24,34 Euro

Pollenfilter 17,52 Euro

Dichtring Öl 00,83 Euro

Shell Helix Plus teilsynth 10W40 5,9 x 10,82Euro -> 63,84Euro

1Liter Waschanlage 3,03 Euro (ohne zu fragen)

Bremssatz vorne 81,89 Euro (ohne zu fragen! hab das gerade erst auf der Rechnung bemerkt)

gebrauchter Radbolzen 2,50 Euro (ohne Kommentar)

Ähnliche Themen
15 Antworten

Mit dem Bremssatz würde ich zum Händler fahren und verlangen mir die alten wieder einzubauen, da Du überhaupt nicht gefragt worden bist.

Und da das wohl nicht gehen wird, sollten sie Dir einen guten Rabatt geben :D ...

Zitat:

Original geschrieben von Carisma1996

Mit dem Bremssatz würde ich zum Händler fahren und verlangen mir die alten wieder einzubauen, da Du überhaupt nicht gefragt worden bist.

es kommt darauf an was in dem wartungsauftrag drin steht. es gibt punkte meistens drei punkte

1.werkstatt kann reparaturen ausführen wie sie lustig ist

2.man vereinbart ein höchstbetrag an reparturwert

3.oder sie hält rückruf, wenn etwas zu reparieren ist

mfg jens

öl immer selber mitbringen, hast 63€ für 10w40 plörre bezahlt.

in der bucht gibts z.b vollsynt. Aral super tronic 0w40 6 liter für 32€.

Zitat:

Original geschrieben von weych

Mein FK3 kam eben aus der 80.000Km Inspektion; Kosten 438,73Euro

Auftrag: 80000Km Inspektion laut Plan

(außerdem wurde der Krümmer ersetzt)

 

Ich wollte mal vergleichen was andere so für die Stunde/Teile berechnen.

Arbeit 1,85 x 69,00 Euro -> 127,65Euro

Ölfilter 12,76 Euro

Kraftsoffilter 34,33 Euro

Luftfilter 24,34 Euro

Pollenfilter 17,52 Euro

Dichtring Öl 00,83 Euro

Shell Helix Plus teilsynth 10W40 5,9 x 10,82Euro -> 63,84Euro

1Liter Waschanlage 3,03 Euro (ohne zu fragen)

Bremssatz vorne 81,89 Euro (ohne zu fragen! hab das gerade erst auf der Rechnung bemerkt)

gebrauchter Radbolzen 2,50 Euro (ohne Kommentar)

Also ich würde an deiner Stelle die Werkstatt wechseln!!! Und da sofort.

Bei mir wird nichts gewechselt bevor ich nicht das OK dazu gebe das ist ja eine Frechheit.

Jetzt ist es natürlich schon gemacht. Aber die gebrauchten Teile würde ich immer mitnehmen kannst du ja ankreuzen.

Wir leben heute in einer Zeit wo du lieber niemanden trauen solltest auch nicht bei Mercedes oder BMW...

 

Zu den Kosten:

Arbeit 1,85 x 69,00 Euro -> 127,65Euro

Hier kannst du nicht viel machen ich denke der Stundensatz ist ok. Ich lasse es in einer freien Werstatt machen die genannten Sachen würden mich ca. 80 Euro kosten. ( Garantie abgelaufen ) und bin auch immer dabei.

Ölfilter 12,76 Euro

Gibt es schon ab 5 Euro.

Kraftsoffilter 34,33 Euro

Ab 7 Euro.

Luftfilter 24,34 Euro

Gibt es schon ab 8 Euro. Hier würde ich aber den Originalfilter nehmen. Habe die Erfahrung gemacht das der Filter vom Zubehör nicht ganz passt. Viel zu laut und Verbrauch ist auch gestiegen.

Pollenfilter 17,52 Euro

Ab 8 Euro

Dichtring Öl 00,83 Euro

Beim Ölfilter inklusive.

Shell Helix Plus teilsynth 10W40 5,9 x 10,82Euro -> 63,84Euro

Gibt es bei Ebay für ca 25-30 Euro. Ich hab ein 0w30 Kostenpunkt bei Honda Werkstatt ca 120 Euro. Bei Ebay inkl Versand gleiches Öl: 60 Euro!!!

 

1Liter Waschanlage 3,03 Euro (ohne zu fragen)

Wurde mir auch einmal gewechselt auch ohne zu fragen... Wechsle die Werkstatt.

Bremssatz vorne

Die Originalen kosten ca. 60 Euro.

Im Zebhör ca. 30 Euro. Die Honda Bremsen zumindest bei meinem KF3 sind der letzte Mist. Da sind die vom Zubehör viel besser. Selbst die von ATE kosten ca. 45 Euro.

Ich habe mit den Bremsen von HERTH+BUSS JAKOPARTS die besten Erfahrungen gemacht die von NK kannst du auch nehmen. ATE sind zwar teurer aber nicht unbedingt besser. Achja und bei mir ist nicht geiz ist geil die devise sondern wozu mehr zahlen für die gleiche Qualität???

Ich würde trotzdem nochmal zur Werkstatt fahren und sagen, das du das mit den Bremsen erst jetzt bemerkt hast und fragen wieso die gewechselt wurden und die alten Beläge verlangen.

das die Bremsen gemnacht wurden hast du eben daheim gemerkt?

Wiso nicht direkt vor Ort? Nimmst du die Rechnung und zahlst ohne mal einen Blick drauf zu werfen? tststs..

Da gibts sicher auch nur einen 08/15 Arbeitsauftrag ..

Themenstarteram 8. November 2010 um 0:38

Vielen Dank an Redscorpion war genau das was ich gesucht hab,

@Matze, Meine Mutter den Wagen abgeholt hab weil ich die Woche über auf der Uni bin

Aus diesem Grund, weil ich keiner Werkstatt & Co. vertraue, nehme ich mir die 1 bis 1,5 Stunden (einmal im Jahr) Zeit und schaue denen bei der Inspektion auf die Finger. Falls mir eine Werkstatt verbieten würde bei der Inspektion dabei zustehen, würde ich nur herzlich lachen und diese Werkstatt würde mich NIE wieder sehen :D

Öl bringe ich auch immer selber zur Inspektion mit, weil bei ebay bekomm ich ein vollsyn. Öl im 5 Liter Kanister von Liqui Moly 5W-40 für 37€ inkl. ... und die Vertragswerkstätten nehmen locker 20+ Euro für einen Liter und das sehe ich nicht ein, warum ich mehr für dasselbe oder schlechteres Öl ausgeben soll :p

Und mir ist es auch egal was die Mechaniker & Co. denken, wenn ich dabei sein möchte. Es geht schließlich um MEIN Auto und MEINE Kohle :D

tja, dann würde ich meiner Mama das nächste Mal ausderücklich sagen das sie vor Zahlung nen Blick auf die Rechnung werfen soll, anstatt esie blind zu zahlen.

Andererseits n' Student und dann ein FK3...vielleicht isses da auch egal...grübel

Wieso sollte ein Student keinen FK3 fahren?

vielleicht weil der FK allein im Unterhalt nicht eben sooo günstig ist?

Zitat:

Original geschrieben von Carisma1996

Aus diesem Grund, weil ich keiner Werkstatt & Co. vertraue, nehme ich mir die 1 bis 1,5 Stunden (einmal im Jahr) Zeit und schaue denen bei der Inspektion auf die Finger. Falls mir eine Werkstatt verbieten würde bei der Inspektion dabei zustehen, würde ich nur herzlich lachen und diese Werkstatt würde mich NIE wieder sehen :D

Öl bringe ich auch immer selber zur Inspektion mit, weil bei ebay bekomm ich ein vollsyn. Öl im 5 Liter Kanister von Liqui Moly 5W-40 für 37€ inkl. ... und die Vertragswerkstätten nehmen locker 20+ Euro für einen Liter und das sehe ich nicht ein, warum ich mehr für dasselbe oder schlechteres Öl ausgeben soll :p

Und mir ist es auch egal was die Mechaniker & Co. denken, wenn ich dabei sein möchte. Es geht schließlich um MEIN Auto und MEINE Kohle :D

Ist das wirklich Usus? Würde mich auch mal interessieren und hätte auch meinen Spaß am Zugucken.. also ich überlege echt, ob ich meine Werkstatt zur Inspektion daraufhin mal anspreche. Sind wir aber ehrlich - manch Mechaniker schraubt bestimmt noch einen Tick sorgfältiger, wenn er beobachtet wird.. wenngleich der Vertauensgedanke dann aber obsolet wird - und ob das so gut ist?

Zudem sieht es ja so aus, du bringst den Wagen morgens hin - und im Laufe des Tages wird er gemacht....meine Werkstatt ist gute 40km entfernt, sodass für mich dieser Gedanke schon wieder fast verfliegt...

Soooooo,

hab grad bei meinen Brutus (FK3) die 100.000er Inspektion hier in Plauen bei Honda Schmack machen lassen. Preis war überraschend günstig mit 158,21€. Dazu kam noch der Leihwagen für 3€ (0,25€ x 12km).

Kühlflüssigkeit brauchte nicht gewechselt zu werden denn die war noch völlig in Ordnung. Öl hab ich selber mitgebracht. (5W40 ausm Praktiker für 17€ je 5l Kanister). Bremsenreinigung vorn und hinten sowie kostenlose Motorwäsche war schon mit einberechnet.

Servus,

hab gerade mal die Suchfu benutzt und nach Schmack gesucht. Man findet einiges über ihn in Sachen Honda Motorsport.

Mir geht es aber um den Service...

Wir haben uns unseren Civic bei ihm (in Hof) gekauft und lassen auch immer schön den KD dort machen. Muss sagen, der Service, die Freundlichkeit, die Wartezeit und der Preis waren immer super.

Nun waren wir mit unserem Zweitwagen dort, ein Hyundai i20 (er ist ja auch Hyundai-Vertreter) zum 1. KD. Wir haben den Wagen dort nicht gekauft, weil er mir da zu teuer war.

Wir wurden behandelt wie Aussässige, keine Freundlichkeit mehr, die Wartezeit von 4h waren der Hammer und der Preis erst noch dazu... :mad: ein Drittel teurer wie beim Civic.

Ich muss dazu sagen, dass ich das mit dem Verkaufsleiter vorher abgesprochen hab und er mir versichert hat, das dies kein Problem sei. Schließlich fahren wir mit zwei Fhzen zum KD zu ihm und das sind für beide Auto's jeweils 160 km und das nur wegen dem guten Service und Preis.

Wir haben uns nun entschieden die Auto's an die örtlichen Markenhändler abzugeben. Ich spar mit Zeit und km.

Würde ich genauso machen. Eine gute Werkstatt macht keinen Unterschied, ob das Auto beim dazugehörigen Händler gekauft wurde oder nicht.

Bei mir war es damals eigentlich umgekehrt - fühlte mich bei der Werkstatt, wo ich nicht gekauft hatte, besser betreut.

 

Ändert leider nix daran, dass die Servicekosten bei Honda zumindest hier in AT nicht gerade ein Schnäppchen sind, was auch an den kürzeren Intervallen und daran, dass man keine Servicepakete vorab kaufen kann, liegt. 

Deine Antwort
Ähnliche Themen