ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Insignia ST Diesel 170PS 8AT hat genau 156km gehalten!!!

Insignia ST Diesel 170PS 8AT hat genau 156km gehalten!!!

Opel Insignia B
Themenstarteram 6. September 2017 um 18:53

Hallo, der Wagen wurde am 28.08. abgeholt, nach 156km Notlaufprogramm, Abschleppdienst, Fehlerdiagnose Dieselpartikelfilter zu 97% zu, Fehlerbehebung Austausch einer Dichtung und eines Schlauches?! beim Turbolader, dann Versuch einer statischen Regeneration des Dieselpartikelfilters, das ist nicht möglich also neuer Dieselpartikelfilter, die Werkstatt fährt 60km, Dieselpartikelfilter erneut zu 84% zu, erneut Austausch von Teilen und nun Motorschaden! Danke für die extrem gute Qualität und für die ausgereifte Technik! Mein erster und letzter Opel!

Beste Antwort im Thema

Dann adios.. war schön hier mit dir.

Meine BRAUN Zahnbürste ist nach 2x benutzen auch kaputt gegangen. Danke für die extrem gute Qualität und für die ausgereifte Technik! Wie bekommt die Zahnbürste eigentlich 5 Sterne bei Am**** bei 300 Bewertungen???? Muss ja ne totale Fehlkonstruktion sein!!!!!!

Ich kann den Frust ja verstehen, aber ganz im Ernst. Als ob das NUR bei Opel passieren würde. Meine hat die 156 Kilometer ohne Murren geschafft. Jetzt steht es 1:1 im direkten Vergleich.

Shit happens. Jetzt stell dir mal vor, das wäre in 2 Jahren bei 80.000 km passiert.

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Zitat:

@kr1zl schrieb am 14. Juni 2020 um 00:00:04 Uhr:

Was für ein Quatsch. insignia aktuell 78000 km runter, keine nennenswerte Problem. Mein erster und Damals erster und letzter firmenwagen Wagen war nen BMW 5. Liste 72000€ hat genau 3000 km gehalten, Motorschaden, turbo Lader bei 170 auf der Autobahn gefressen und ist einmal durch den Motorblock gewandert... bwm sagt selber schuld, weil Inspektion um 31 km überschritten. Firma blieb auf Kosten hängen. Wie mehrfach gesagt, sowas kann immer mal passieren, solange das repariert wird ist doch gut, nervig aber dir entsteht doch kein wirklicher Schaden.

schau mal in EBAY Kleinanzeige nach Unfallwagen dort sind drei Fahrzeuge 170 PS Diesel mit Motorschäden

Also ich habe keinen Insignia B mit Motorschaden gefunden

"Das Fahrzeug ist ein Hingucker" :D :D :D :D :D

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1604659824-216-1340?...

Absolut!! Und dann noch „Vollausstattung“!! Mit Basislevelinstrument, keine Frontscheibenheizung, 3 Blindschalter in der Mittelkonsole, kein HUD......

 

Gibt schon Leute mit viel Fantasie oder Wahnvorstellungen bezüglich Preis... wenn man für das doppelte einen gebrauchten mit Garantie bekommt....

 

https://www.autoscout24.de/.../...c2b7-e056-4387-837a-455cecc19fc1?...

Zitat:

@Haubenzug schrieb am 18. Dezember 2020 um 20:00:08 Uhr:

"Das Fahrzeug ist ein Hingucker" :D :D :D :D :D

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1604659824-216-1340?...

HU bis Juli 2021....??

@CountZafira, Erstzulassung war im Juli 2018, also passt das mit der HU.

Zitat:

@kr1zl schrieb am 14. Juni 2020 um 00:00:04 Uhr:

Was für ein Quatsch. insignia aktuell 78000 km runter, keine nennenswerte Problem. Mein erster und Damals erster und letzter firmenwagen Wagen war nen BMW 5. Liste 72000€ hat genau 3000 km gehalten, Motorschaden, turbo Lader bei 170 auf der Autobahn gefressen und ist einmal durch den Motorblock gewandert... bwm sagt selber schuld, weil Inspektion um 31 km überschritten. Firma blieb auf Kosten hängen. Wie mehrfach gesagt, sowas kann immer mal passieren, solange das repariert wird ist doch gut, nervig aber dir entsteht doch kein wirklicher Schaden.

Zwar schon etwas älter der Beitrag.

Aber ich glaube auch "damals" musste ein BMW 5er nicht nach 2969Km zur ersten Inspektion ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Insignia ST Diesel 170PS 8AT hat genau 156km gehalten!!!