ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Insignia B OPC, ähnliche Probleme mit der Fahrleistung wie bei Insignia A?

Insignia B OPC, ähnliche Probleme mit der Fahrleistung wie bei Insignia A?

Opel Insignia B
Themenstarteram 4. Juni 2017 um 19:05

Wird der neue Insignia B OPC auch so `ne Krücke wie sein Vorgänger?

Beste Antwort im Thema

Kann man doch direkt wieder zumachen den Toll-Post oder?

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

Der Motor tatsächlich vllt. Aber ein Getriebe dass für den Längseinbau gedacht ist baut man nicht eben mal quer ein.

Und ein passendes Getriebe für den Quereinbau fällt mir erstmal nicht ein. Nicht ohne den Motor dann extrem zu limitieren

Insignia B OPC ab 2019

V6 mit 480PS und AT9

0-100 in 4,9sec

Zitat:

@rally-baer schrieb am 9. Juni 2017 um 06:40:59 Uhr:

Insignia B OPC ab 2019

V6 mit 480PS und AT9

0-100 in 4,9sec

Ist das Dein Wunschzettel für 2019? :D Oder wie muss man das verstehen? ;)

Zitat:

@rally-baer schrieb am 9. Juni 2017 um 06:40:59 Uhr:

Insignia B OPC ab 2019

V6 mit 480PS und AT9

0-100 in 4,9sec

Was so langsam?? Andere mit Launch-Control machen das mit 200 PS!! :P

Vor der Entscheidung zum Biturbo bin ich einen OPC Automatik Probegefahren. Nach einigen Km war klar, der wird's nicht. Damals fuhr ich einen F10 530d und der war gefühlt ( nicht gemessen ) schneller und Spritziger wie der OPC. Das bei deutlich geringerem Verbrauch und 100Ps weniger, jedoch deutlich höherer Leasingrate.

Der A OPC hatte in meinen Augen deutliche Probleme mit der Fahrleistung. Ob der B OPC, wenn er den kommt, ähnliche Probleme hat, wird man dann sehen. Bin auf jeden Fall gespannt und werde ihn, wenn es soweit ist, Probe fahren.

Gruß Pido

Zitat:

@rally-baer schrieb am 9. Juni 2017 um 06:40:59 Uhr:

Insignia B OPC ab 2019

V6 mit 480PS und AT9

0-100 in 4,9sec

Der, mit einem Listenpreis so um die 55.000 , wäre dann meiner.:D

Was bedeutet es wen KTN geht? Kam grad auf ARD in den Nachrichten. Wenn Opel bei PSA ist will er gehen. Könnte dann ein V6 kommen! Man braucht nur den richtigen Chef mit dem richtigen ...... :)

Das KTN gehen will, war schon auf anderen Seiten / von anderen Pressen zu lesen. Sogar vor verkauf an PSA bzw wo die Gespräche liefen, wurde darüber geredet, dass wenn KTN bis zur übernahme von PSA bei Opel bleibt. Sich seine "Ablösegebühr" (Weiß jetzt gerade nicht das richtige Wort) um Millionen erhöhen solle (1-10Mio). Laut dem was ich gelsen hatte, wollte er dann zu VW zurück. Ob das alles stimmt... wer weiß.

Schade. Fand das KTN seine Sache gut gemacht hat bei Opel. Spanned wird wer dann kommt. In der Vergangenheit hatte Opel nicht gerade viel Glück mit seinen Oberhamstern.

Vielleicht verzichtet (gezwungener Maßen) Opel auch auf einen Vorstand als solchen und es wird "nur" einen Markenchef geben- der wäre ja dann von der Position min. 1 Etage tiefer... verständlich dass KTN sich auf der Suche nach etwas macht, was seiner jetzigen Position entspricht....

Allerdings finde ich es schade, denn ich hatte schon vor vielen Jahren darauf gehofft, dass Opel ein Gesicht bekommt, wie Mercedes den Zetsche! Das sehe ich als wichtig an.

Hab heute gelesen das KTN wohl nachdem der Deal mit PSA komplett volzogen ist, weg ist.

Laut Insidern geht er wohl, weil seine Vorstellungen bzgl Opel nicht eingehalten werden können (er schlug wohl GM vor aus Opel eine reine Elektromarke zu machen, GM lehnte ab. Dann schlug er es wohl PSA vor diese sind jedoch auch nicht wirklich drauf eingegangen.) Und er sieht sich selbst nicht als drittes Rad, sondern möchte einen Konzern alleine Leiten (wie VW China früher).

Dann stand dort noch dass die führung aus Detroit (GM) KTN eigentlich freie Hand ließen. D.h. er konnte machen was er wollte und umsetzen wie er es wollte (muss natürlich richtung gewinn gehen).

D.h. für mich, unter GM hätte es einen B OPC geben können, unter PSA wird es keinen geben.

Da bin ich mir sicher. (Auch wenn ich es schade finde).

Quelle ist N24

p.s. habe es so geschrieben wie ich es verstanden habe ;)

Wenn ich es richtig im Kopf habe war doch KTN der erste Opel- Vorstands- Vorsitzende der auch beim GM im Vorstand sitzt. Damit hatte er ja auch tatsächlich mehr Möglichkeiten als seine Vorgänger... und möglicherweise auch andere Perspektiven für die Zukunft...

Zitat:

@hoinzi schrieb am 9. Juni 2017 um 07:31:54 Uhr:

Zitat:

@rally-baer schrieb am 9. Juni 2017 um 06:40:59 Uhr:

Insignia B OPC ab 2019

V6 mit 480PS und AT9

0-100 in 4,9sec

Ist das Dein Wunschzettel für 2019? :D Oder wie muss man das verstehen? ;)

man darf doch auch mal Wünsche aufschreiben hier :D

Ernsthaft: Wenn er dann nur gefühlte 400 PS hätte, anstatt 480 wäre es mir egal, wenn ich jedem S4 oder S5, C43 AMG in der Elastizität davon fahre :D

Wenn er so schnell wie ein aktueller S4 wäre und das auch mit ca. 350PS, bei 5-7000€ weniger, dann wäre schon alles gut aus meiner Sicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Insignia B OPC, ähnliche Probleme mit der Fahrleistung wie bei Insignia A?