ForumStarlet, Yaris, Aygo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Innenraum-Pollenfilter und Luftfilter - welche Hersteller sind gut und günstig?

Innenraum-Pollenfilter und Luftfilter - welche Hersteller sind gut und günstig?

Toyota Aygo 1 (AB1)
Themenstarteram 3. Juli 2013 um 20:40

Moin,

 

die Preise bei beiden Filterarten gehen ja exorbitant auseinander.

Innenraumfilter:

Während beim Innenraumfilter für Klimaanlagen Toyota beispielsweise ca. € 16,-

veranschlagt, möchte Peugeot für den gleichen Filter € 29,- haben. Wahnsinn.

Online gibt es gleiche Filter von Fa. MANN ab rund € 10,-. Dazu kommen aber

in der Regel Versandkosten die zw. 5 - 6 € liegen.

Neben MANN gibt es aber auch noch viele andere Filterhersteller.

Wenn ihr selbst wechselt, wie sind da eure Erfahrungen. Welcher Hersteller hat das

beste Preis-/Leistungsverhältnis? Einige werben mit dem Begriff Pollenfilter. Andere

erwähnen gar nichts von Pollen. Einige wenige schreiben was von Aktivkohlefilter...

Verwirrend diese Aussagen, weil man eigentlich nicht weiß, was man nun braucht.

 

Luftfilter (Motorraum):

Auch hier gibt es eine Menge Anbieter mit den unterschiedlichsten Filtertypen,

K&N möchte für einen Luftfilter (es ist ein Sportluftfilter, der angeblich länger als normale

Luftfilter hält) ca. € 50,-. Die Papierfilter kosten je nach Hersteller 60 - 80% weniger.

Hat jemand einen K&B Sportluftfilter verbaut? Bringt der was in Sachen Minderverbrauch

und bessere Fahrleistungen? Oder ist das nur Augenwischerei?

 

ciao Metallik

 

 

Ähnliche Themen
40 Antworten

Für den Innenraum gibt es noch einen Aktivkohlefilter, der ist ein Tick teurer und von der Quali besser, filtert mehr raus. Bei den normalen Filtern ohne Aktivkohle würde ich auch immer zum billigsten greifen. Der hält genauso gut und lange wie der Originale. Habe da keinen Unterschied bemerkt.

Den Innenraumfilter würde ich definitiv jedes Jahr wechseln, vor allem wenn man Allergiker ist und dann am besten den mit Aktivkohle nehmen. Ich sag würde den Tausch alle 15-20tkm empfehlen.

Wer im Jahr 5.000 km fährt, wird den Pollenfilter nicht jährlich tauschen müssen. Deine vorgeschlagen 15-20 tkm sind da eine gute Vorgabe. ;)

ich suche auch diese filter... Haben den Toyota Yaris Bj. 11.2003 VVTI 1.3.. Nur weis ich nicht genau WO die beiden filter sind.. Kann mir da einer vielleicht weiterhelfen?? Schwer selber zu wechseln??

am 23. Mai 2014 um 11:58

Pollenfilter: hier eine Anleitung von Mannfilter. Seite 15 und 16 sind für den Yaris.

P.S.: Eine Anleitung liegt normalerweise beim Pollenfilter bei.

super.. danke... der wird heute noch gewechselt... Weisste vielleicht auch wo der andere Filter sein koennte???

Zitat:

Original geschrieben von CAR_DUDE

Pollenfilter: hier eine Anleitung von Mannfilter. Seite 15 und 16 sind für den Yaris.

P.S.: Eine Anleitung liegt normalerweise imm beim Pollenfilter bei.

am 23. Mai 2014 um 12:03

Dein Motorraum sollte so aussehen

genau so sieht er aus...

Zitat:

Original geschrieben von CAR_DUDE

Dein Motorraum sollte so aussehen

am 23. Mai 2014 um 12:04

Der Luftfilerkasten sitzt auf dem Motor. Der Luftfilterkasten hat an den seiten Metallklammern die musst du öffnen.

ALLES KLAR..danke...werde ich heute auch machen...

am 28. Mai 2014 um 1:16

Zitat:

Original geschrieben von Aygo Club

Man kann ruhig den günstigsten Pollenfilter kaufen. Alle, die ich bisher hatte, waren gleich gut.

Öhm, hast Du wirklich so ne gute Nase bzw so starke Allergie gegen Pollen, dass Du das merkst?

Aber eigtl haste recht. Ich merke auch keinen Unterschied. Ohne Pollenfilter war mein Heuschnupfen früher im Auto schlimmer. Von Marke ob gut oder schlecht will ich das aber nicht abhängig machen *fg*

Übrigens wurde bei mir der Pollenfilter erst nach 60-80 tkm getauscht. Vorher und nachher hab ich nix davon bemerkt, und ich hab normalerweise Heuschnupfen von Februar-Dezember.

Hi leute...nun mal auch ne andere Frage..

Moechte bei dem gerne Xenon einbauen... Was muss ich kaufen??

Wenn nicht xenon dann halt alle laempchen aus LED umstellen.. Kann mir da einer weiterhelfen???

Themenstarteram 7. Juni 2014 um 11:26

Zitat:

Original geschrieben von mikegr

Hi leute...nun mal auch ne andere Frage..

Moechte bei dem gerne Xenon einbauen... Was muss ich kaufen??

Wenn nicht xenon dann halt alle laempchen aus LED umstellen.. Kann mir da einer weiterhelfen???

Tipp von mir: Neuen Thread aufmachen und die Frage bezüglich LED bzw. Xenon wiederholen.

Ich glaube kaum, dass unter dem Betreff Innenraumfilter und Luftfilter

jemand nach Beleuchtungsmitteln sucht. :):rolleyes:

ciao Metallik

Hallo an alle...nun wieder ein neues problem... Mein yaris 2003 vvti 1.3 mit gasbetrieb hat wieder mal probleme...gerstern wurde der anlasser und kuplung gewechselt...das gelbe laempchen links war an und nach dem wechsel fuer 100km aus... Nun is es wieder an...heute auf der autobahn ging das gas alle und und fuhr mit benzin weiter... Mir fiehl dann auf das auf der kleinen drehzahlen der wagen sehr stark ruckelte...bei benzinbetrieb..mms wurde gereinigt aber benzinfilter noch nie getauscht... Kanns der benzinfilter sein???

Zitat:

Original geschrieben von mikegr

Hallo an alle...nun wieder ein neues problem... Mein yaris 2003 vvti 1.3 mit gasbetrieb hat wieder mal probleme...gerstern wurde der anlasser und kuplung gewechselt...das gelbe laempchen links war an und nach dem wechsel fuer 100km aus... Nun is es wieder an...heute auf der autobahn ging das gas alle und und fuhr mit benzin weiter... Mir fiehl dann auf das auf der kleinen drehzahlen der wagen sehr stark ruckelte...bei benzinbetrieb..mms wurde gereinigt aber benzinfilter noch nie getauscht... Kanns der benzinfilter sein???

kurze Frage:

Hat der Motor überhaupt gehärtete Ventile, so dass er gasfest ist?

Der Benzinfilter wird beim alten Yaris nicht gewechselt. Er sitzt im Tank.

Ja natuerlich....wurde allea gemacht.. Er hat 188.000km runter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Innenraum-Pollenfilter und Luftfilter - welche Hersteller sind gut und günstig?