• Online: 3.453

W176
Mercedes A-Klasse W176

Infos und Bilder zum 10,25 Zoll Nachrüstdisplay

Yunus1 Yunus1

Infos und Bilder zum 10,25 Zoll Nachrüstdisplay

Zitat:

@pabloo221 schrieb am 15. Mai 2018 um 17:32:41 Uhr:

Ok. Kann man da nicht typisches Model wie A Klasse einspielen? Das Auto sieht wirklich anders aus:). Gut dass die Farbe bei mir passt.

Laut meinem Verkäufer kann man das leider nicht umstellen. Normalerweise müsste man sich mal damit auseinander setzten.. am pc anschließen.. die Bilder müssen ja umprogrammierbar sein... habe ne e Klasse und da sind 2 verschiedene Autos abgebildet, schon ziemlich peinlich.


Phone83 Phone83

Nehmen wir an das Selbe Teil würde direkt von Mercedes vertrieben werden, dann könntest du noch mal nen Tausender drauflegen..Locker

Daher muss man halt Abstriche machen.


RedRacer1963 RedRacer1963

Soundopi aus´m Siegerland

Na; ob man Abstriche in Kauf nehmen sollte bei einem Premium Modell?

Also einfacher wäre es da gleich nur ein MB Stern abzubilden als statt des Klassischen A Modells das eines CLA s....

Da hat Daimler denke ich mal geschlafen. ..


Phone83 Phone83

A Klasse CLA und GLA sind alles andere als Premium...Weithin biete Mercedes selber nicht ansatzweise etwas dieser Art an.

Und was hat Daimler damit am Hut?

Das ist nen Third Party Hersteller und hat vermutlich nicht ansatzweise irgendwelche Rechte xD

 

Alle Hersteller haben gewaltig gepennt was Multimedia im Auto angeht.

Teilweise dürfen sie es ja auch nicht..Das verstehe ich aber so viele Dinge die gehen würde und alle in ein Bauteil passen das die Größe eines Handys hat...Das ist schlicht vertrauen auf alte Hasen die den Wandel nicht mitbekommen haben.


pabloo221 pabloo221

Wie sieht es bei euch mit Google Maps? Das geht bei mir so langsam... Auch mein Standort, Lokaliesierung (GPS, Handy Wlan) zeigt das Display nicht. Kann man betätigen und passiert garnicht. Ich versuche die löschen und noch einmal einspielen aber ob das was ändert? Vielleicht funktionieren die besser wenn die Maps offline eingespielt sind?


Martin E240T Martin E240T

Stardiagnostiker

E-Klasse

Infos und Bilder zum 10,25 Zoll Nachrüstdisplay

Gmaps läuft bei mir auch schlecht - ich verwende Sygic


goddi8 goddi8

Gmaps läuft etwas ruckelig. Das liegt aber nicht am GPS Empfang sondern meines Erachtens am Grafikaufbau. Waze und auch Sygic laufen dagegen wunderbar.

Die Standortfindung dauert beim ersten Inbetriebnehmen ein wenig - kann schonmal 15 bis 20 Minuten sein bis die Software auch zufrieden ist mit dem GPS fix. Hast du in den Einstellungen die Standortfreigabe aktiviert?


leonantix leonantix

Hallo Leute, gerne melde ich mich mal wieder zu Wort. Also ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Teil vom Ali..da ich zuvor mehrmals bei meinem Freundlichen zurückgewiesen wurde als ich sie darum bat mir ein Monitor einzubauen welchen ich bei ebay gekauft habe. Schon die optik war für mich die knapp 500.- Euro wert.

Das einzige was mich etwas stört ist den installierte Media player, da man weder Playlists erstellen kann, noch kann man Einstellungen vornehmen, damit die Musik beim Motorstart automatisch losgeht. Oder hat jemand andere Erfahrungen?

 

Ich weiss es gibt diverse Apps wie Poweramp usw, aber diese funktionieren auch nicht wirklich so wie sie sollten.

Wie macht ihr das mit der Musikwiedergabe?


Martin E240T Martin E240T

Stardiagnostiker

E-Klasse

Original UCI/MI und iPhoneX mit Lightning-Adapterkabel


xlboy10 xlboy10

Zitat:

@Martin E240T schrieb am 21. Mai 2018 um 19:13:27 Uhr:

Original UCI/MI und iPhoneX mit Lightning-Adapterkabel

Ist das media interface nicht durch Display belegt?


Martin E240T Martin E240T

Stardiagnostiker

E-Klasse

Infos und Bilder zum 10,25 Zoll Nachrüstdisplay


xlboy10 xlboy10

Zitat:

@Martin E240T schrieb am 21. Mai 2018 um 20:14:58 Uhr:

Nein, ich habe es parallel angeschlossen: https://www.motor-talk.de/.../...en-fuer-ntg4-5-7-comand-t6304802.html

Ok cool. Kannst du über media interface musik hören (iphone) und gleichzeitig im Android bei einer app zb navigation den Ton hören?


ExOdUs88 ExOdUs88

CLA

Hallo @Martin E240T

 

vielen Dank für deinen Thread und den wichtigen Informationen.

 

Bei mir gab es auch starke Störgeräusche bzw. so eine Art Pfeifen aus den Lautsprechern wenn ich Musik über das Display abspielte. Ein Freund der in einen CarHiFi Shop Systeme montiert, hat mir dabei geholfen und dabei diverse Kabel gegen geschirmte Koaxkabel ausgetauscht, leider weis ich nicht welche das waren.

 

Jetzt will ein Bekannter auch das Display und da wollte ich dich Fragen ob deiner verbauten Widerstände auch diese Störgeräusche eliminieren.

So wie ich das gesehen habe, werden jeweils ein 6,8 KOHM Widerstand in reihe für da linke und rechte Steuersignal gesetzt und vom jeweiligen Kanal ein 4,7 KOHM Widerstand parallel zu Masse. It das auch wirklich Masse oder lediglich der Schirm?

Muss ich da noch was von der Watt Zahl der Widerstände beachten, oder spielt das keine Rolle.

Wenn ich das richtig gesehen habe, hast du das in den mitgelieferten Kabelbaum zwischen großen weißen Displaystecker und der Aufnahme für den originalen Stecker implementiert.

 

Über ein Antwort würde ich mich freuen.

 

Vielen Dank

 

Roland


Martin E240T Martin E240T

Stardiagnostiker

E-Klasse

Zitat:

@xlboy10 schrieb am 21. Mai 2018 um 22:11:25 Uhr:

Zitat:

@Martin E240T schrieb am 21. Mai 2018 um 20:14:58 Uhr:

Nein, ich habe es parallel angeschlossen: https://www.motor-talk.de/.../...en-fuer-ntg4-5-7-comand-t6304802.html

Ok cool. Kannst du über media interface musik hören (iphone) und gleichzeitig im Android bei einer app zb navigation den Ton hören?

Nein - gleichzeitig geht nicht - aber man muss nicht immer umstecken...


Martin E240T Martin E240T

Stardiagnostiker

E-Klasse

Zitat:

@ExOdUs88 schrieb am 22. Mai 2018 um 09:44:07 Uhr:

Hallo @Martin E240T

 

vielen Dank für deinen Thread und den wichtigen Informationen.

 

Bei mir gab es auch starke Störgeräusche bzw. so eine Art Pfeifen aus den Lautsprechern wenn ich Musik über das Display abspielte. Ein Freund der in einen CarHiFi Shop Systeme montiert, hat mir dabei geholfen und dabei diverse Kabel gegen geschirmte Koaxkabel ausgetauscht, leider weis ich nicht welche das waren.

 

Jetzt will ein Bekannter auch das Display und da wollte ich dich Fragen ob deiner verbauten Widerstände auch diese Störgeräusche eliminieren.

So wie ich das gesehen habe, werden jeweils ein 6,8 KOHM Widerstand in reihe für da linke und rechte Steuersignal gesetzt und vom jeweiligen Kanal ein 4,7 KOHM Widerstand parallel zu Masse. It das auch wirklich Masse oder lediglich der Schirm?

Muss ich da noch was von der Watt Zahl der Widerstände beachten, oder spielt das keine Rolle.

Wenn ich das richtig gesehen habe, hast du das in den mitgelieferten Kabelbaum zwischen großen weißen Displaystecker und der Aufnahme für den originalen Stecker implementiert.

 

Über ein Antwort würde ich mich freuen.

 

Vielen Dank

 

Roland

Hi

 

meine Störgeräusche wurden NICHT durch die Widerstände (=Spannungsteiler) eliminiert: der Spannungsteiler passt nur die Signalstärke auf die Eingangsimpedanz des UCIs an (sonst übersteuert die Musik auf „BOOST“).

 

Meine Störgeräusche wurden durch die Verringerung der Masseschleife (UCI wird an die Stromversorgung des Displays angeschlossen) fast gänzlich eliminiert.

Den Rest könnte man noch durch einen besseren Filter an KL 30 und 31 verbesseren - war aber nicht notwendig.

 

Meine Störgeräusche scheinen aber andere Störgeräusche als deine zu sein da Abhilfe mit Koax-Kabeln nur gegen Einsteuerung ins Kabel hilft - und nicht gegen Masseschleifen...

 

Grüße

Martin


Deine Antwort auf "Infos und Bilder zum 10,25 Zoll Nachrüstdisplay"

schliessen zu
Fahrzeug Tests