ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ineas Versicherung gut oder Schlecht?

Ineas Versicherung gut oder Schlecht?

Themenstarteram 24. November 2007 um 14:07

Hat jemand erfahrungen mit der Ineas Versicherung??

Wenn ja her damit bin am überlegen ob ich zu denen wechsel.

Ähnliche Themen
52 Antworten

Wow, ich habe gerade meinen Tarif ausrechnen lassen. Bei Mindestdechkung ohne Schutzbrief verlangen die das 3x(1) was ich bei meiner Versicherung bei 100 Mio.+Schutzbrief zahl...

und ab 40.000 km verstößt man gegen die Annahmerichtlinien zur Kasko - heißt, geben einem keine Kasko mehr.

Was ich allerdings noch spannender fand, die Regelung, wer den Wagen fahren darf. Das sind max 2 Personen zusätzlich. Sofern jemand anders als der angegebene Fahrer fährt und einen Unfall baut, erhöht sich die SB bei unter 25 jährigen um 1500 € und bei älteren um 500 €. Aus und vorbei, das jeder auf den Bock darf, oder jeder über 23 oder jeder über 25 oder oder oder.

Finde ich schon hart. Und letztlich was da rausgekommen ist, war deutlich eingeschrängter als das was ich jetzt habe und billiger war es dennoch nicht. Es war nicht deutlich abweichend von dem was ich zahle, jedoch habe ich ja noch ne km Klasse drauf, andere Nutzer und und und, was sich bei den meinesten versicherern auch nochmals mit ca. 10% für die Nutzer und 10% für die km bemerkbar macht.

Also als Fazit - finde ich nicht sonderlich spannend. Gibt es ja irgend eine super tolle Sonderregelung für Zweitwagen oder so, dass du da gerne hin möchtest?

Themenstarteram 24. November 2007 um 16:33

Gerne ist Relativ....

Aber ich Zahl jetzt mit Haftpflicht und Kasko im Jahr 610€ und würde bei der Ineas 370€ Bezahlen.

Es gibt auch nur 2 Fahrer hier im Haushalt und beide lange über die 25 weg.

Was ich gut fand sie wollen für mein Chiptuning keinen Aufpreis in meiner jetzigen 15% auf Haftpflicht :(

Wie gesagt ich wäre an echten erfahrungen Interessiert und nicht das sie für nen 20 Jährigen schweine Teuer ist das weiß ich bereits ;)

Viele Erfahrungsberichte wirst Du nicht bekommen. Die "erste" Ineas hat das Geschäft letztes (oder wars vorletztes?) Jahr aufgegeben. Inzwischen wird der Name wieder genutzt, ich weiß aber nicht von welchem Konzern.

Ansonsten hilft vielleicht Google. Denn das Internet weiß alles ;)

Hi Truckbaer,

 

vielleicht helfen Dir diese Erfahrungsberichte weiter:

 

www.ciao.de/Erfahrungsberichte/ineas_de_KFZ_Versicherung__1050191

 

www.dooyoo.de/fahrzeugversicherung/ineas-fahrzeugversicherung/

 

skysurfer5:)

 

 

Hallo,

kann nur vor dieser Versicherung warnen, hatte mittlerweile vor 6 Monaten einen Kaskoschaden und warte immer noch auf die Regulierung. Versicherung ist garnicht bis sehr schwer zu erreichen ohne Anwaltliche hilfe kein weiter kommen möglich.

Naja, ich kenne die Ineas jetzt nicht, rate aber meist von extrem günstigen Kaskoversicherern ab, dre Leistungskatalog ist meist einfach nur schlecht.

Die günstigste Versicherung würde ich nur bei der KFZ-Haftpflich nehmen, damit hat sich nur mein Unfallgegner rumzuschlagen.

Zitat:

Original geschrieben von silver2

Die günstigste Versicherung würde ich nur bei der KFZ-Haftpflich nehmen, damit hat sich nur mein Unfallgegner rumzuschlagen.

Ich hoffe, das falls du mal einen unverschuldeten Unfall hast, dass dein Unfallgegner auch so gedacht hat.

Gruß

Frank

nuja , frank...

ich versteh silvers gedanken schon. warum soll ER mehr bezahlen, damit der verursacher es "leichter" haette ?

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

nuja , frank...

ich versteh silvers gedanken schon. warum soll ER mehr bezahlen, damit der verursacher es "leichter" haette ?

Ich interpretiere seinen Post etwas anders.

Er hat hat die billige Haftpflicht und wenn er schuldhaft einen Unfall baut kann der andere zusehen wie er zu seinem Geld kommt.

Und ich wünsche das wenn es andersrum ist, dass sein Unfallgegner vorher auch so gedacht hat.

Nenne das mal ausgleichende Gerechtigkeit. Denn "ich" mag diese "Nach mir die Sintflut Mentalität" nicht besonders.

Gruß

Frank, Geiz ist Geil hat auch Grenzen.

er wäre ordnungsgemaeß versichert, und die handhabe der VS im eintrittsfall, ist kaum vorhersehbar und auch nur bedingt vom preis abhaengig.

so verstand ich es.

Harry

Hallo!

Also, ich bin seit 2 Jahren bei der Ineas versichert und bin bisher zufrieden.

Beitragsabbuchungen waren alle korrekt, eMails wurde stets beantwortet, einen Telefonsupport

gibt es mitlerweile auch und als ich mir ein neues Auto kaufte wurde der alte Vertrag sofort gekündigt, der überzahlte Beitrag innerhalb von 7 Tagen erstattet.

Letztendlich kann niemand sagen, wie die Abwicklung abläuft im Falle eines Unfalls.

Viel hängt auch vom Sachbearbeiter ab, wie streng er die Richtlinien seines AG befolgt.

Viele fluchen über die HUK24, ich hatte da keine Probleme im Schadensfall, dafür umso mehr bei der Allianz24 (TK Schaden) und mit der DirectLine (gegnerische Haftpflicht).

Das Spiel mit den Versicherungen ist nicht immer leicht, es wird aber umso leichter wenn man vorher etwas am Beitrag sparen konnte ( so sehe ich es jedenfalls).

In diesem Sinne...

Flo

Finger weg von Ineas, bin dort seit Nov 08 zahle Beiträge und es liegt immer noch kein Versicherungsnachweis bei der Zulassungsstelle bzw. Landratsamt vor. (Mußte mich jetzt doppelt versichern)

Es gibt keine Telefonnummer (nur für den Schadenfall) und auf das Kontaktformular antworten die, so wie mir scheint, nur wenn sie Lust dazu haben.

Ich versuche gerade die Versicherung irgendwie außerordentlich zu kündigen.

Meine Doppelkarte hab ich bei der Hannoverschen Direkt, die kosten gerade mal 1 Euro mehr und die sind (so habe ich den Eindruck) sehr kompetent.

...ach liebe Leute !

Wann endlich lernt Ihr mal, dass nicht nur der Preis ein Auswahlkriterium für seine KFZ-Versicherung sein sollte ?

Wenn Otto-Normalverbraucher ein Fahrzeug mit Vollkasko versichern möchte, bitteschön...dann möge er als Normalverbraucher zu dem Verteter seines Vertrauens gehen. Auch dort kann man mittlerweile mit ein wenig Geschick handeln.

Aber nein...es muss ja immer der Günstigste aus dem Web sein...Geiz ist ja so geil !

Dann heult aber auch nicht, wenn es mit der Regulierung des Kasko-Schadens nicht läuft !

Ralf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ineas Versicherung gut oder Schlecht?