ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. induktive Anbindung Telefon

induktive Anbindung Telefon

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 21. Januar 2016 um 10:57

Hallo,

hat sich schon jemand ausführlich mit dem Thema induktive Anbindung des Mobiltelefons an die Außenantennen beschäftigt?

Ich hab vor allem 3 Fragen:

1. Habe ich durch die induktive Anbindung besseren Handyempfang, GPS Empfang oder beides?

2. Gibt es eine offizielle Liste, welche Handymodelle dazu geeignet sind?

3. Falls meines nicht dazu geeignet ist, gibt es eine andere Möglichkeit, das an die Außenantenne zu koppeln?

Ich werde das Columbus haben und die induktive Anbindung...habe mir beides nicht ausgesucht, war als Paket in einem Lagerfahrzeug dabei, das ich demnächst bekomme...jetzt möcht ich halt wissen wie das genau funktioniert.

Vor allem Frage 1 interessiert mich brennend, denn das Auto hat die beheizte Frontscheibe...das ist dann ja wie ein faradayscher Käfig oder nicht? Ich bin viel unterwegs beruflich und die Freisprecheinrichtung erleichtert mir das Arbeiten weil ich viele Telefonate damit im Auto abwickle. GPS Verbesserung interessiert mich nicht so, da ich ja ohnehin das große Navi hab.

Grüße

Vladimir

18 Antworten
am 21. Januar 2016 um 11:23

Hallo Vladimir

1. kann ich nicht viel zu sagen, ausser, dass die Antenne auf die Frequenzen der Handyantenne optimiert sein wird..

2. Stell dir das so vor, dass die Signale von der Wagenantenne aufgefangen werden, evtl verstärkt, und dann wird in der Phonebox das signal abgeliefert als wäre es eine Antenne, daher sollten alle Handelsüblichen Handys funktionieren.

Damit erübrigt sich frage 3.

Gruss MrMaus

Themenstarteram 21. Januar 2016 um 11:30

naja, ein bekannter war felsenfest davon überzeugt, dass dies induktive Geschichte mit iPhones zB nicht funktioniert...vielleicht hat er das aber misverstanden und mit induktivem Laden verwechselt.

Ich merke es nur daran, das an stellen wo ich vorher kein Netz hatte er weiterhin 1-2 Balken anzeigt und das Telefonat nicht unterbrochen wird.

am 21. Januar 2016 um 11:43

Ach die geliebten iPhone gegner ;-)

Im Vorführwagen hat an der stelle wo es im Mini immer auflegt jedenfalls bei 2maligem vorbeifahren nicht aufgelegt. Für mich ein Indiz das es mindestens hilft ;-)

 

Evtl hat er es wirklich mit dem Laden verwechselt.

 

Laut Bedienungsanleitung:"das telefonsignal wird um 20%verstärkt" und wo das Signal ist, wird dies auch vom iPhone aufgenommen, ob man das iPhone mag oder nicht ;-)

Themenstarteram 21. Januar 2016 um 13:35

nein, hat nichts mit iPhone-Phobie zu tun. Besagter Bekannter hat selbst ein iPhone, ich hab keins...bin aber nicht anti-iPhone...war rein der Ordnung halber.

Jedenfalls danke für die Infos, das wollte ich eigentlich hören :)

Zitat:

@vlzivo schrieb am 21. Januar 2016 um 10:57:40 Uhr:

Hallo,

hat sich schon jemand ausführlich mit dem Thema induktive Anbindung des Mobiltelefons an die Außenantennen beschäftigt?

Ich hab vor allem 3 Fragen:

1. Habe ich durch die induktive Anbindung besseren Handyempfang, GPS Empfang oder beides?

2. Gibt es eine offizielle Liste, welche Handymodelle dazu geeignet sind?

3. Falls meines nicht dazu geeignet ist, gibt es eine andere Möglichkeit, das an die Außenantenne zu koppeln?

Ich werde das Columbus haben und die induktive Anbindung...habe mir beides nicht ausgesucht, war als Paket in einem Lagerfahrzeug dabei, das ich demnächst bekomme...jetzt möcht ich halt wissen wie das genau funktioniert.

Gibt es schon weitere Erfahrungen zur Nutzung der Außenantenne im Superb?

Der freundliche Skodahändler erklärte mir kürzlich, dass im Superb beides möglich sei, zu einem die induktive Kopplung des Handys (Iphone) mit der Außenantenne und zum anderen die induktive Ladung des Handys, beim Iphone mit einem speziellen Handycover. Ist dem so?

Seinen Worten zur Folge soll das rSAP-System neu aufgelegt werden und auch im Superb wieder Anwendung finden. Kann das jemand bestätigen?

Was meinst Du mit rSAP "neu aufgelegt"? Ist doch in der Premium-FSE mit drin. Oder soll es da eine neue Version geben? Früher ging rSAP nur mit Siemens- und Nokia-Handys. Bei beiden geht es nicht mehr - Siemens gibt's nicht mehr, Nokia/Microsoft hat's nicht mehr.

Den verbesserten Empfang kann ich bestätigen. Fahre täglich die gleiche Strecke und merke an empfangsarmen Abschnitten, ob sich das Telefon in der Tasche oder in der Schale befindet.

Zitat:

@Joschh schrieb am 10. August 2016 um 13:01:00 Uhr:

Was meinst Du mit rSAP "neu aufgelegt"? Ist doch in der Premium-FSE mit drin. Oder soll es da eine neue Version geben?

Früher ging rSAP nur mit Siemens- und Nokia-Handys. Bei beiden geht es nicht mehr - Siemens gibt's nicht mehr, Nokia/Microsoft hat's nicht mehr.

So habe ich das verstanden, soll angeblich etwas Neues sein.

Ansonsten gibt es ja keine modernen Smartphone mehr, die diese Schnittstelle vorweisen können.

Du legst also dein Handy in die Ablagefläche beim Superb und es wird geladen und auch von der AA gespeist?

Geladen wird es nicht, hab noch die "alte" 2016er Version ;)

Einige (ältere) Smartphones können rSAP noch, z. B. Blackberry Z10. Ich hatte es als Firmenhandy, bevor wir auf Microsoft umgestiegen sind.

Doch, es wird geladen.....

Zitat:

@Joschh schrieb am 11. August 2016 um 07:37:54 Uhr:

Geladen wird es nicht, hab noch die "alte" 2016er Version ;)

Einige (ältere) Smartphones können rSAP noch, z. B. Blackberry Z10. Ich hatte es als Firmenhandy, bevor wir auf Microsoft umgestiegen sind.

Zitat:

@Joschh schrieb am 10. August 2016 um 13:01:00 Uhr:

Was meinst Du mit rSAP "neu aufgelegt"? Ist doch in der Premium-FSE mit drin. Oder soll es da eine neue Version geben?

Ich vermute mal, er meinte VoLTE (Voice over LTE), dass seit Anfang des Jahres auch im Netz der TELEKOM zur Verfügung steht. Funktioniert z.B. bei Apple nur mit den brandneuen Modellen, wie dem Iphone 6 bzw. dem Iphone SE und ab iOS 9.3.

Nutzt hier schon jemand diese Möglichkeit des Telefonierens über VoLTE?

Soweit ich weiß, erst ab MJ 2017, siehe hier. Ich schau heute mal bei der Heimfahrt aufs Handy... mal sehen ob da was bzgl. Ladung angezeigt wird.

Zitat:

@sgr8772799 schrieb am 11. August 2016 um 08:26:37 Uhr:

Doch, es wird geladen.....

Zitat:

@sgr8772799 schrieb am 11. August 2016 um 08:26:37 Uhr:

Zitat:

@Joschh schrieb am 11. August 2016 um 07:37:54 Uhr:

Geladen wird es nicht, hab noch die "alte" 2016er Version ;)

Einige (ältere) Smartphones können rSAP noch, z. B. Blackberry Z10. Ich hatte es als Firmenhandy, bevor wir auf Microsoft umgestiegen sind.

Ja klar, aber Mj 2017

Zitat:

@Joschh schrieb am 11. August 2016 um 11:21:58 Uhr:

Soweit ich weiß, erst ab MJ 2017, siehe hier. Ich schau heute mal bei der Heimfahrt aufs Handy... mal sehen ob da was bzgl. Ladung angezeigt wird.

Zitat:

@Joschh schrieb am 11. August 2016 um 11:21:58 Uhr:

Zitat:

@sgr8772799 schrieb am 11. August 2016 um 08:26:37 Uhr:

Doch, es wird geladen.....

Zitat:

@Joschh schrieb am 11. August 2016 um 11:21:58 Uhr:

Zitat:

@sgr8772799 schrieb am 11. August 2016 um 08:26:37 Uhr:

 

am 28. August 2016 um 8:21

Die Induktion für das Antennensignal in der Phonebox funktioniert normalerweise mit jedem Handy.

Induktives Laden mit der Phonebox ging bei den ersten Modellen noch nicht (wie leider bei meinem) , nur bei den neueren ab Modelljahr 2017, sprich wenn das Auto ab KW22 2016 gebaut wurde wie oben auch schon erwähnt.

link

Viele neuen Mobiltelefone haben die Qi Ladetechnik schon integriert (Microsoft, Samsung, Google, Sony, etc.). iPhones können das nicht, hier wird ein spezielles Ladecover benötigt (findet man für wenig Geld in jedem größeren Onlineshop).

rSAP funktioniert z.B. wunderbar mit meinem Samsung Galaxy S6 ab Werk ohne rooting, dann natürlich direkt mittels der Aussenantenne. Da ich die Antenneninduktion der Phonebox nicht benötige, werde ich mir wohl demnächst ein möglichst flaches Qi Ladepad reinlegen damit ich nicht immer das Kabel zum Laden anstecken muss.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. induktive Anbindung Telefon