ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Impreza MY 11 Stand nach 13000Km

Impreza MY 11 Stand nach 13000Km

Subaru
Themenstarteram 1. August 2011 um 21:10

heute in der Werkstatt:

Steuergerät spinnt, Anzeige ABS/Fahrdynamikregelung/Anfahrhilfe

- OBD nichts hinterlegt, dafür 3x angeblich Motor im roten Drehzahlbereich hinterlegt. Lt. Subaru führt das bei mehrmaligem Vorkommen zu einer dauerhaften Hinterlegung und damit Garantieproblemen. Mir ist nicht bekannt, das ich 3x im roten Drehzahlbereich war, vorallem ist der Fehler in Italien bei begrenzter Geschwindigkeit aufgetreten.

Bremslicht brennt bei Lichtbetrieb

- soll damit zusammenhängen ( Steuergerät)

Schaltung Probleme unter Last

- nichts feststellbar

Bremse spricht zu spät an, läßt sich aufpumpen

- nicht festgestellt, tiefer Druckpunkt ist normal

Ölverbrauch auf 1500Km ca. 1,5 Liter

- keine Leckage festgestellt, Öl aufgefüllt, weiterfahren und beobachten

Scheppergeräusche Heck

- Kabel der AHK neu verlegt

Radio schlechter Empfang, Festsender weg

- das das Radio nicht das Beste ist wissen wir alle

Von der RR Aktion Schmierbohrung Getriebe war das Fahrzeug nicht betroffen.

Scheibe Fahrerseite läßt sich im vorderen Bereich um 10cm anheben, hinten ist sie fest.

- wurde an einem Neuwagen überprüft, ist wohl bei Subaru normal.

So das war bei einem Neuwagen mit 13000Km, die zu 95% auf der Autobahn gefahren wurden.

Die Konsequenz stand schon vorher fest,

Letzten Freitag habe ich einen Toyota RAV4 4x4 D4D gekauft.

Somit hat die Episode Subaru ein Ende.

Es hat mit Euch hier im Subi Forum viel Spaß gemacht und die Hilfsbereitschaft/ Sachlichkeit ist definitiv Spitze.

Gruss

Steffen

 

 

Beste Antwort im Thema

schade, dass man sich jetzt nicht mal mehr auf Subaru in Sachen Zuverlässigkeit verlassen kann :(

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo,

mir hat der Mechaniker beim Service gesagt, dass die Werkstatt einen Motor hatte (der war aber hin) mit 7700 u/min. Der wurde beim Fahrtraining geschrottet. Also irgendwas ist da faul.

Bei mir waren 4000 hinterlegt, soweit ich mich erinnern kann.

Liebe Grüße

Also ich hab jetzt 19.000 km auf meinem Impreza und er läuft immer noch rund. Erster Service wurde bei 17.000km gemacht, alles in Ordnung. Hoffe es bleibt so. Ein Jammer dass immer mehr Leute Probleme mit diesem Modell haben, ich hoffe davon bleibe ich verschont.

schade, dass man sich jetzt nicht mal mehr auf Subaru in Sachen Zuverlässigkeit verlassen kann :(

Mein Forester 2.0 BD hat jetzt 20.000 km drauf und läuft nach wie vor einwandfrei - außer, dass es manchmal vom Kofferraum her etwas klappert. Habe mich aber daran gewöhnt. ;-)

Ansonsten macht das Auto viel Spaß, vor allem bei rutschigem Untergrund!

Ich hoffe, dass das alles so bleibt...

Generell habe ich aber den Eindruck, dass vor allem die unzufriedenen Kunden in Auto-Foren schreiben und die große Masse der zufriedenen sich bedeckt hält - was ja nachvollziehbar ist...

hat der keinen drehzahlbegrenzer?

Themenstarteram 2. August 2011 um 6:06

@mona lisa

doch er hat, lt. Subaru wird die Fehlermeldung aber schon kurz vor Erreichen des roten Bereiches hinterlegt.

Warum auch immer, warscheinlich für Garantiefälle. Je eher desto besser, aber das machen warscheinlich alle Hersteller.

Was mich nur wundert, ist, das ich mich daran nicht errinnern kann. Diese Fehlerspeicherung hat auch nicht mit dem Ausfall in Italien zu tun.

Diese Fehler wurden warscheinlich garnicht hinterlegt. Irgendwie hatte ich aber auch mit sowas gerechnet.

@alfisto166

klar, melden sich in Foren mehr Leute die Probleme haben, das ist ja auch Sinn und Zweck der Geschichte.

Es geht ja nicht darum auf irgendeinen Hersteller blind zu schimpfen sondern darum einander zu helfen.

Das wir die Qualität der Fahrzeuge von heute nicht mehr mit der von früher vergleichen können, ist zwar ziemlich traurig, aber eigentlich allen klar.

Die Butter hat in den 60-er Jahren auch noch nach Butter geschmeckt und war billiger wie das Zeug was sie Dir heute als Butter verkaufen wollen.;)

Ich will ja auch nicht nur meckern, der Subi hat auch seine reizvollen Seiten.

Es ist auch so, das mir der Impreza zu klein ist und ich wieder was größeres wollte. Nur das war mein Fehler beim Kauf und hat mit Subaru nichts zu tun.

Gruss

Steffen

Ich wünsch Dir mit Deinem "Neuen" viel Glück und eine allseits unfallfreie Fahrt.

Genug ist genug, auch wenn Dein Subi von Anfang an zu klein war, das, was man derzeit in den Foren (nicht nur hier herin) von den Dieseln so hört, läßt auf nichts Gutes schließen.

Vor allem ist man sowas (bei Herstellung/Qualität) von Subaru ja eigentlich gar nicht gewohnt, oder täusch ich mich da? Man braucht kein Seher mit Glaskugel zu sein, aber ob Subaru bei der Kundenzufriedenheit weiterhin einen ganz oberen Platz belegt, da bin ich mal gespannt. Ich PERSÖNLICH bin da eher skeptisch.

Die Motor-/Zylinderkopf-/Pleuel-/Wasserpumpenschäden machen KEINE Lust auf "Mehr", meiner hat jetzt über 50.000km drauf, ich halts da wie der Franz Bekenbauer (schau m....), sollte was hops gehen, dann halte ich Euch auf dem Laufenden.

Zum Thema schlechter Radioempfang:

Das originale Autoradio ist im Mai rausgeflogen und wurde durch ein Hochwertigeres ersetzt (Pioneer mit Navi, USB/SD-Slot etc.), beim Einbau des neuen Geräts durch Spezialisten ist die (Stummel-)Antenne von denen auch gleich mit "entsorgt" und durch eine Größere ersetzt worden. Der Empfang ist jetzt gut.

Äh, was ich noch fragen wollte:

Braucht jemand von Euch zufällig ein original Subaru Radio mit integriertem 6-Fach CD-Wechsler?:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Grüße

 

Dieter

Zitat:

Original geschrieben von dieter1962

Äh, was ich noch fragen wollte:

Braucht jemand von Euch zufällig ein original Subaru Radio mit integriertem 6-Fach CD-Wechsler?:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Grüße

Dieter

Verlockendes Angebot, aber was mich mehr interessieren würde, funktionieren die Lenkradtasten auch mit dem neuen Radio oder sind die nun nutzlos geworden?

Funktioniert alles, so wie original. Hatte mir im Vorfeld neben einem fahrzeugspezifischen Einbauschacht (für Pioneer-Autoradios, die in einen Impreza reinsollen) u.a. so nen Lenkradfernbedienadapter über das Internet zugelegt. Alles tip, top. Fürs Einbauen hab ich dann zwar nochmals so um die 250 Euro hingelegt, aber wie gesagt, das waren Radioeinbau-Spezialisten, die waren JEDEN Cent wert. Und schon alleine der Umstand, dass das Radio jetzt gut hergeht und ich das mobile TomTom nicht mehr mitschleppen muss, ist das Geld wert. Und ich muss mich nicht mehr ärgern. Tja, jetzt kann ich nur noch hoffen, dass mir nicht irgendein :mad::mad::mad: das Gerät rausklaut. Ist mir bei einem meiner Autos schon mal passiert, war auch ein Pioneer.

Viele Grüße

 

Dieter

Außer verkraftbare Kleinigkeiten haben wir bei unserem Subi keine Probleme. Aktueller KM Stand ca. 18.000...

Um Mal auch was Positives zu schreiben... es ist bisher das zuverlässigste und kostengünstigstes Auto, welches ich hatte...

Mit den Kisten ist es wie mit allem so im Leben (Frauen????:D:D), da kannst Du Glück haben oder auch in die Schüssel greifen. Wenn ich mir den Guenne so angehört habe, was da alles war, na denn gute Nacht. Da stelle ich mir die Frage, sind die Fahrzeuge (Imprezas), die z.B. nach Österreich oder in die Schweiz ausgeliefert werden, wo anders in Japan hergestellt oder möglicherweise mit anderen Teilen (qualitativ gemeint) bestückt, als die, die nach Deutschland gehen? Wohl nicht, oder??

Möchte mich der Aussage anschließen, dass ich bisher mit meinem Diesel-Stinker zufrieden bin. Aber: Hatte vor nicht allzu langer Zeit mal nen Astra G Caravan. Und da war in den ersten paar Jahren auch (fast) nichts zu beklagen (1 Dieselkerze bei 60.000km im Eimer, bei etwa 100.000km waren dann die anderen fällig, ganz schöner Birnenverschleiß Abblendlicht und Innenbeleuchtung, später kam das AGR, ach ja die Drosselklappe ging mit etwa 6-7 Jahren auch noch hops und ein Stabi, obwohl es eine reine Familienkutsche war, dann halt die normalen Verschleißteile, Bremsen und genau die Kupplung --dank Chip-Tuning--...).

Die Bremsen meines Subis (Beläge+Scheiben vorne und hinten) dürften bei der nächsten Inspektion fällig sein (60.000km). Da waren die Beläge beim Astra auch ungefähr hinüber, nur die Scheiben haben bei dem doch noch ein ganzes Stück länger gehalten.

Viele Grüße + allen ein schönes und langes Wochenende

 

Dieter

Themenstarteram 7. August 2011 um 8:10

Klar, man kann mit jedem Auto Pech haben, egal ob Subaru oder Ferrari. Das ist nur mal so.

Das Auto ansich ist ja auch ok. Preis/ Leistung stimmt sowieso bei keinem Hersteller mehr heute.

Was ich jetzt aber bei meinem Nachfolger RAV4 festgestellt habe- er klappert nirgendwo :-), der Rest wird sich zeigen.

Das ärgerliche ist nun auch noch, das mein Subaru Händler mich noch für die Aktion am Montag mit einer 108,66 Euro Rechnung beglückt hat.

Er hat ja keinen meiner Fehler gefunden, dafür aber angeblich diesen Fehler " Motor kurz vor dem roten Bereich".

Auf die Antwort vom Chef warte ich seither. zahlen werde ich nicht. Das steht fest.

Gruss

Steffen

Subaru hat doch laut ADAC Umfrage die "besten Werkstätten", oder bringe ich jetzt was durcheinander? Na ja, die aktuelle Umfrage läuft/bzw. lief ja schon, bin gespannt, wie es dann nach der Auswertung aussieht!

Bezüglich des ausstehenden Betrags: Fahr mit Deinem Toyota vor, sag ihm, was Du von Deinem ehemaligen Impreza hältst, schmeiß ihm die 108 Euro vor die Füße und lass Dich am ....(und so weiter).

Bei nem "dicken Hals" würde zumindest ich es so machen.

Grüße

Dieter

Zitat:

Original geschrieben von dieter1962

Subaru hat doch laut ADAC Umfrage die "besten Werkstätten", oder bringe ich jetzt was durcheinander? Na ja, die aktuelle Umfrage läuft/bzw. lief ja schon, bin gespannt, wie es dann nach der Auswertung aussieht!

Subaru und die besten Werkstätten? *lach* Gibt es überhaupt eine Subaru-Werkstatt, die nach einer Inspektion mit dem Kunden sich mal das Auto auf einer Hebebühne anschaut und kurz durchgeht, was gemacht wurde und wo in Zukunft was zu machen wäre? Ich hasse dieses simple Schlüssel abgeben und wieder in Empfang nehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Impreza MY 11 Stand nach 13000Km