ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Impreza bj 1998 2,0 L diverse fragen

Impreza bj 1998 2,0 L diverse fragen

Themenstarteram 14. April 2009 um 2:12

Hallo!

ich möchte mir folgendes auto kaufen!

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lfhyhqmr1o4h

meine fragen dazu:

Ist der Preis realistisch oder sollte man den Preis noch runter drücken?

Ist der Impreza Rostanfällig?

Ist es ein sicheres Auto bezogen auf verschiedene Defekte?

Ist es Ratsam mit dem Allrad auch auf trockener Straße zufahren?

Ich weis nur das es beim Justy nicht so gut sein sollte!

Hoffe auf viele Antworten ich kenne mich mit Subaru noch nicht wirklich gut aus!

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 14. April 2009 um 6:57

Hallo,

ich fahre seit über 10 Jahren Jahren Subaru, natürlich auch gebrauchte, bin sehr zufrieden!

Natürlich rosten Subaru auch, liegt aber meistens auch an der Pflege, Hohlraumkonservierung wiederholen!

Ich habe die Erfahrung gemacht, das ich bei Tüv - Abnahme kaum Reparaturen hatte -obwohl ich die Subaru nicht schone, außer Verschleißteile wie Bremsen oder Achsmanschette!

Bei Renault waren immer größere Reparaturen notwendig gewesen, obwohl sie weitaus jünger waren!!!

Der Allrad ist nicht abschaltbar, macht auch nichts, bei zuschaltbaren (älteren Fahrzeugen) war das Antriebsverhältnis zwischen Vorder und Hinterachse nicht so gut abgestimmt, oder das Differential wirkte nicht so wie man es sich vorstellte. Hatte auch einmal einen zuschaltbaren Allrader, wenn ich in engen Kurven fuhr, drängte der hintere Antrieb.

Ich kann eigentlich jeden zu Subaru raten.

MfG

udo

Hallo,

ich fahre seit 1,5 Jahren die Turboversion des Impreza und bin von der Qualität als auch Stabilität mehr als beeindruckt!

Der Impreza neigt dazu an den Federbeindomen hinten zu rosten, das wandert dann bis zum Radkasten, bis er dann von aussen zu sehen ist. Denke mal das ist bei 126 tkm nicht der Fall.

Zum Preis: ich würde sagen 3000 sind realistisch, ausser er steht wirklich tiptop da und hat keine (!) Mängel.

Der Type RA hatte eine Alumotorhaube, die dürfte ohne Lackierung um die 500 Euro kosten, also achte mal auf diese Details ;)

Von den Fahrleistungen her darfst vom 2.0 Liter keine Wunder erwarten, dafür soll der Motor auch mit 8 Litern auskommen, wenn man's drauf anlegt.

Im Innenraum ist vom Type-RA Umbau nichts mehr zu sehen... Standartlenkrad, Standartsitze... wenigstens der weiße GT-Tacho (schönes Teil!)

Der Allrad ist permanent wie oben schon angedeutet, allerdings hat dieser offene Differenziale, was es möglich macht Kurven auf Asphalt zu fahren.

Der Allrad vom Justy ist zuschaltbar und starr, das Diff hinten verteilt die Kraft als auch die Geschwindigkeit 50:50 auf die Räder. Das Mitteldiff ist eine Kupplung, die per Unterdruck zugeschaltet wird, auch hier eine Kraftverteilung von 50:50, wie das mit dem Übersetzungsverhältnis hinten und vorne ist, kann ich nicht sagen, soll anscheinend nicht exakt das Gleiche sein so wie das beim Impreza der Fall ist. Deshalb darf der Justy auch nicht mit eingeschaltetem Allrad über Teer fahren.

Nun zum Mythos mit der Sperre hinten, dort ist nur eine unterdimensionierte Visco-Bremse im Diff verbaut. Dreht ein Rad durch, wird es leicht abgebremst, damit etwas Kraft auf das andere übertragen werden soll. Das sind aber wirkliche Extremsituationen, es ist selten, dass ein Auto mit 3 Rädern auf Glatteis steht und mit einem auf Teer.

Beim Sauger soll man durch ziehen einer Sicherung den Allrad deaktivieren können... konnte ich noch nie testen, weil's das beim Turbo nicht gibt.

Die Qualität übertrifft meiner Meinung nach sämtliches Namens VW, BMW, Mercedes und wie sie alle heißen! Motor/Getriebe machen Laufleistungen an die 500.000 km mit ohne irgendwelche anfälligen Teile wie z.B. Wasserpumpen bei VW

übrigens: Vergleiche NIE einen Subaru mit einem VW

Der Motor dürfte mit 126 tkm gerade so eingefahren sein ;)

Viel Spaß mit der Kiste

gruß

Nico

P.S.:

http://hosting.freesoft-board.to/files/1060a417c48ad48c50350734f.jpg

http://hosting.freesoft-board.to/files/b9f9e7bb5c4064e6c537cb2fe.jpg

Hallo Pascal

Bei dem Teil ist es halt die Schönheit die du bezahlst. Ein Schaf im Wolfspelz. Umgekehrt wäre es stylischer. Die Technik wurde dir ja schon LxB erklärt also unproblematisch.

Wenn´s eng wird mußt halt so tun als ob du den Kontrahenden nich siehst :rolleyes:. Du mußt halt jeden zusammengeschusterten GTI ziehen lassen, weil er dich abledert :(...... und irgendwann hast die Schnauze voll und willst die Droge .... den echten.

Und dann bist fällig. Wenn du erstmal in so einem dringesessen hast bist du angefixt und willst die Droge STI haben.

Beste Grüße Moary

Themenstarteram 14. April 2009 um 13:13

Hey HO!

Schonmal vielen Dank für die vielen Antworten!

Die Leistung die der hat ist erstmal ausreichend würde ich sagen! Ich bin eh noch Fahranfänger und viel Kohle um zu tunen hab ich im Moment eh nicht da ich noch Schüler bin ich hab zwar im Monat so ca 350euro in der Tasche aber alles ins Auto stecker geht eh net .. gibt noch andere Dinge im Leben!

Wichtig ist mir das das Auto zuverlässig ist! Das Ersatzteile wenn nötig nicht unmengen an geld verschlingen wie audi etc. zur Zeit fahre ich eine Audi a3 mit 101Ps und einen A6 mit 140 Ps von Mama und Papa!

Als erstes wird der Subaru eh erstma bissi runtergezogen und andere Felgen! Natürlich Goldene^^ is ja muss beim Impreza!

Welche tuning möglichkeiten gibt es eigentlich noch? Turbo undso kann man ja später noch nachrüsten! Wie bei AK Motorsport!

gibts für dein eigenltich auch Chip tuning? Hab bis dato nix im internet gefunden!

 

Mit freundlichen Grüßen!

Achso was würde den das Auto so verbrauchen bei normlaer und sportllicherer Fahrweise?

am 14. April 2009 um 22:01

Hatte auch mal so einen.Wenn du sinnig fährst,schaffst du 7 Liter auf 100km.Das ist ein Auto mit dem du 50 Km/h im 5. Gang fahren kannst.Von Reparaturen bleibste verschont .aber wenn du so fährst wie er aussieht,wirst du merken wo die Grenzen sind.Und wenn du dann mal ein WRX oder ein STI fährst,kannst du nicht mehr schlafen.Mit dem "Blauen" hättest du die Einstiegsdroge dir zugelegt.Und wenn du dann noch.......................

Viele Grüße memrider

am 14. April 2009 um 22:14

Hallo,

ich fahre seit 9 Jahren einen Impreza Bj. 96 mit der 2- Liter Maschine.

Er ist vor 14 Tagen mit 200000km ohne Probleme durch den Tüv gekommen und das noch mit dem ersten Auspuff.

Soviel zum Thema Rost......

 

Mir kommt nur noch Subaru in die Garage!!!

Hallo,

hat der Impreza aus 98 nicht 115?PS.

Ein Kumpel von mir hatte mal einen aus ende 97 als RX Plus.Ein WRX ohne W.............

Sah cool aus.

Rost bei Subaru?.......Hm....ein bisschen Plege und keine Pfuscher bei Unfallreparaturen vorausgesetzt

sollte es nicht geben.

War bei den alten Imprezas nicht mal das Problem mit den hinteren Radlagern?

Mein Kumpel hatte das auch.Moary müsste das genauer wissen......einfach nett fragen..........

Ansonsten viel Spaß damit.......wenn er es wird.

Grüsse vom Bodensee

Impreza 2001-2006 und 2006-die Wirtschaftskrise ein Ende hat..............

am 15. April 2009 um 10:57

Mein Impreza hatte glaub ich auch nur 115 PS.Hab dann auf GT gewechselt,und dann auf WRX(ist glaub ich die sparsamste Variante der etwas stärkeren Subis)

Gruß memrider

Themenstarteram 18. April 2009 um 1:46

eine frage habe ich noch!

Wie ist das eigentlich wenn man fährt und dabei die Handbremse zieht wegem allrad wird der antrieb auf die hinterachse dann gesperrt oder so?! Weil sonst würde das ja imens aufs getriebe gehen?

oder liege ich da falsch!?!?

mfg

Hi,

soviel ich weiss kannst du die Hinterachse nicht sperren.Glaube das geht ab Turbo oder STI!Aber bestimmt nicht per Handbremse!

Grüsse vom Bodensee

Zieh die nicht zum driften oderso. Die Verbindung zu den vorderen Reifen wird nicht abgekoppelt. Das Mitteldifferential muss dann arbeiten. Hält nicht mehr so lange wie es halten sollte

 

Wenn man hängen bleibt etwas ziehen. Sperrt das hintere Diff etwas, weil die Seite die durchdreht abgebremst wird.

genauso machen es die elektronischen Sperren aus den meisten Autos. Die rubbeln dir die Bremsen runter

Themenstarteram 21. April 2009 um 23:32

Hallo!

Ich soll für meinen Vater ma fragen welche tuning möglichkeiten es für den Impreza gibt !

Aber net jezt mit lufi etc kommen^^

nocken, turbo, chip, eher in diese richtung!

mfg

Zitat:

Original geschrieben von MPascal

Ich soll für meinen Vater ma fragen welche tuning möglichkeiten es für den Impreza gibt !

nocken, turbo, chip, eher in diese richtung!

Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint...

ausgehend vom GT gibts verschiedene Möglichkeiten, größerer Turbo, Nockenwellen vom STI, dickere Zylinderkopfdichtungen um höhere Drücke zu fahren, größere Einspritzdüsen, Front Mount Intercooler, Equal Length Krümmer, Downpipe mit Sportkat

für den 2.0 Sauger wüsste ich spontan nur einen Kompressor, allerdings ne Eigenbau-Bastellösung. Der Kompressor stammt aus irgendeiner C-Klasse und war mal komplett in ebay erhältlich. Denke mal mit TÜV wirds keine Probleme geben, die haben schon mein GT gaaaaaaaaanz komisch angeschaut und ich wurde 5 mal gefragt ob auch wirklich alles Serie ist :D

Wenn du der Kiste Beine machen willst, hol dir gleich nen GT. Motor, Getriebe, Antriebswellen, Streben, Kabelbaum, Amaturenbrett usw tauschen lohnt sich einfach nicht. Geheimtipp: MY99 aufwärts ist programmierbar (ecutek/openecu)

Wenn du sagst Fahranfänger: kauf die Kiste, du wirst ihn lieben! Und mit den goldenen Felgen: viel schöner als je ein A3 sein kann (übrigens das Frauenmodell von Audi)

gruß

Nico

Zitat:

Original geschrieben von Su 115

Mir kommt nur noch Subaru in die Garage!!!

dito ;)

Themenstarteram 22. April 2009 um 15:07

Geht halt im Moment darum das ich mir kein atuo mit 200PS + kaufen will das tunen soll einfahc für später mal sein wenn ich mehr haben will.. aber da ich sehe das es sinnvoller ist nen schon aufgeladenen zu kaufen wird das wohl später dann der fall sein! in 2-3 jahren!!

Und wegem A3

Ich fahr das Auto trotzdem gerne ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Impreza bj 1998 2,0 L diverse fragen