ForumVW ID 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. ID
  6. VW ID 3
  7. ID.3 vs Ioniq 5

ID.3 vs Ioniq 5

VW ID.3
Themenstarteram 22. August 2020 um 19:39

Ein weiterer und nicht zu verachtender Kontrahent kommt von den Koreanern u.a. mit diesem Modell - Ioniq 5 !

https://www.motor-talk.de/.../...m-hyundai-45-ev-concept-t6823450.html

Ich habe ihn auch schon live in Rüsselsheim gesehen, nebenan ist deren europäisches Entwicklungszentrum (div. Erlkönig-Bilder sind auch dortiger Umgebung regelmäßig zuzuordnen ;)

Id3 inoiq 5
Beste Antwort im Thema

Wenn ich das will gehe ich in das Hyundai-Forum. Warum willst du allen ID3 Fans unbedingt einen Hyundai, Peugeot oder sonst ein Auto andrehen. Ich würde nie im Opel Forum schreiben, daß es viel bessere andere Autos gibt.

Ich weiss ja nicht was VW dir getan hat. Gefühlt sind hier ein Drittel der Beiträge von dir, aber warum? Ich werde trotzdem sehr glücklich mit meinem ID3 sein und in Zukunft deine Beiträge ignorieren. Da wird es hier wieder übersichtlicher

hinterhuber9

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten
Themenstarteram 1. September 2020 um 14:08

Gegen ein BEV tritt man am Besten mit einem BEV an.

Macht es auch vergleichbarer ;)

Und der/die Hersteller in letzter konsequenz dahingehend auch eine E-xtra Plattform dazu aufstellend !

Die Anforderungen sind eigentlich immer ähnlich. Gewichtsverteilung, Sicherheit, Kosten, Allrad, Leichtbau, Skalierung, Raumangebot, Stückzahlen etc.

Egal ob Multiplattform oder nur auf eine Antriebsart beschränkt.

Themenstarteram 1. September 2020 um 16:39

wenn das vermeintlich alles so gleich ist, wieso dann beides von DIR ständig aufrecht erhaltend ?!

Themenstarteram 1. September 2020 um 21:40

ist ja "süß", dass man wenigstens auch mal eine variante mit 10-%-Nachlass beim Verbrenner durchrechnet

umgekehrt beim BEV die limitierte förderung aber wohl als dauerabo ansieht ;)

dem Model 3 sollte man dann halt auch adäquates aus der Mittelklasse ggü stellen !

Der Umweltbonus ist ja der aktuelle Stand, von dem man ausgehen muss. Wie lange bleibt der uns wohl erhalten? Kann es sein, dass er überraschend beendet wird?

Schwierig finde ich auch die Frage, ob man einen Verbrenner mit DSG und gleicher Motorleistung heranziehen soll. Immerhin sind ja Reichweite und Höchstgeschwindigkeit beim Verbrenner größer, die man als Ausgleich betrachten könnte. Es kommt also auf die individuellen Wünsche an. Wer sich beim Verbrenner mit dem Minimum begnügt (Handschalter, 90 PS, Basisausstattung), findet beim ID.3 noch nichts Vergleichbares. Aber der kleine Akku wird sicher noch in diesem Jahr im Konfigurator sein.

j.

Themenstarteram 1. September 2020 um 22:08

Und wer aktuell bei "nur" 10% Rabatt zum Golf/Kompaktklasse allg. beim Händler zuschlägt, sorry..

Stimmt, man bekommt im Schnitt wohl noch mehr als 10%. Nach der Grafik dort wäre der ID.3 auch dann noch günstiger, wenn es über 20% bei den Gölfen gäbe, also der 2,0 TDI DSG (150 PS) hat da ohne Rabatt 53,8 Ct/km, mit 10% Rabatt 48,9 Ct./km und der ID.3 (204 PS) hat 41 Ct./km. Wenn ich beim TDI mal ganz einfach die 10%-Differenz verdopple, wäre er noch bei 44 Ct./km, also noch über dem ID.3.

j.

Beim Elektroauto ist es sehr schwer, allgemeine Aussagen zu den Unterhaltskosten zu machen. Weil man Strom zu sehr schwankenden Kosten verwenden kann.

Manche können kostenlos beim Arbeitgeber oder sonstwo laden, andere sehr günstig den selbst produzierten Solarstrom verwenden, andere tanken sehr teuer irgendwo an Ladesäulen.

Spritpreise sind weit einheitlicher.

Auch kann man die Werstabilität noch nicht vorhersagen. Wenn es mal deutlich mehr Elektroautos geben wird, teilweise dann mit deutlich besserer Technik als momentan, wie preisstabil sind dann die heutigen Kisten? Gebrauchte Elektroware war eigentlich nie wertstabil.

Wie wär's mal wieder mit was zum Thema "ID.3 vs Ioniq 5"?

Wann soll der Ioniq 5 denn zu uns kommen um in Konkurrenz zum ID.3 zu treten? Und wo wird er produziert? Eventuell in Europa wie auch der Kona electric mittlerweile?

Themenstarteram 2. September 2020 um 19:21

Anfang 2021 wohl. Produktion....?

Themenstarteram 23. Dezember 2020 um 20:12

Eine "kleine" (/große ?) Korrektur wäre nach aktuellem Stand womöglich angebracht !(?)

Der Ioniq 5 offenbart neue Daten über sich...

https://www.motor-talk.de/.../...undai-45-ev-concept-t6823450.html?...

L / B / H / Radstand: 4640 / 1890 / 1600 / 3000 mm

...damit ist er deutlich größer als ein ID.3 und täuscht(e) nur mit seiner Silhouette einen kompakten Hatch der "Golf-Klasse" vor ;)

ID.4 vs. Ioniq 5 wäre etwas passender der Titel oder was auch immer VW dann hier entgegensetzt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen