ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Ich brauch nen neuen Amp

Ich brauch nen neuen Amp

Themenstarteram 16. Juni 2006 um 0:31

Also es ist nun beschlossen. Ich bekomme den

RE Audio SE12.

Der hat 2 x 4 Ohm und braucht minimum 600 Watt RMS also besser 1 KW :)

Nun brauche ich ne Stufe dazu. Will aber ne Stufe kaufen die gleich einen zweiten RE Audio SE12 versorgen kann.

Also an 4 ohm oder an 1 Ohm 1,4 KW min.

Habe mir folgede Amps ausgeguckt:

Emphaser EA 1600 D

Emphaser EA 2500 D

Atomic AT 1500.1 D

2 x F2 300

Steg 310.2 (etwas schwach aber würde die auch nehmen)

SPL Dynamics EXT 2000 D

Earthquake PH D2

Könnt ihr mir zu diesen Amps was sagen? Stehe ja eigentlich mehr auf Klang und die Digitalen sind ja auch nicht so super wie analoge aber vielleicht gibts auch gut klingende Digitale.

Ich denke die sind alle nicht schlecht und nen Preislichen Rahmen habe ich auch aber es soll schon was anständiges sein. Gibts vielleicht noch andere endstufen die diese Leistung haben und Preislich akzeptabel sind?

Gebe dann auch meine beiden treuen klang Woofer von RF ab :D

Wäre für ein wenig beratung in der Klasse dankbar.

Gruß Stöpsel

Ähnliche Themen
69 Antworten

wie wäre es mit ner steg k ?

für 500€ bekommste ~1,1 kw an 2ohm

für 750€ bekommste ~1,5 kw an 2ohm

würde ich mir zumindest mal anhören ;)

haben nen stabilisiertes netzteil und nachdem was mir die leute gesagt haben die sie schon ausführlich getestet haben ein wirkliches sahneteil, sowohl klanglich als auch preis-leistungstechnisch - im wahrsten sinne des wortes...

allgemein würde ich bei solchen leistungen mal nach einer zusatzbatterie schauen, falls keine vorhanden ist.

 

mfg eis

Themenstarteram 16. Juni 2006 um 0:52

Ja, batt ist pflicht glaub ich. Will alles verändern. Also ich brauche ja ne stufe mit Reserve für nen zweiten RE SE 12 also brauche ich 1 kw für einen an 2 Ohm und dann eben 1,5 KW für zwei an 1 oder 4 ohm.

Will den REs ja auch genug Leistung geben.

Die Steg ist mir etwas zu teuer, da gibts was günstigeres.

Gruß Stöpsel

das ist in der tat ein kleines prob...

dann wäre evtl die qm 310.2 x passender, wobei mein die steg ks ja auch brücken kann, würde aber dann noch teurer werden - je nach modell...

ansonsten wäre auch ein us amp interessant, gebraucht sollte man zm gutes kurs rankommen...

 

mfg eis

am 16. Juni 2006 um 6:33

Schätze die Endstufen mal alle um 400Euro, also werd ich noch die Eton 2802 ins Rennen, auch über ein kW Leistung.

http://www.motor-talk.de/t1110429/f101/s/thread.html

1 Endstufe Emphaser EA 2500 D *fast neu* 2200 W rms @ 2 Ohm 400€

 

Irgendwie suchst du doch durchgehend ne neue Amp Stöpsel ;)

Hab nur grade das Angebot gesehen, eventuell ja interessant für dich ?

mfg.

Kep

Re: Ich brauch nen neuen Amp

 

Zitat:

Original geschrieben von Stöpsel

Emphaser EA 1600 D

Emphaser EA 2500 D

Atomic AT 1500.1 D

2 x F2 300

Steg 310.2 (etwas schwach aber würde die auch nehmen)

SPL Dynamics EXT 2000 D

Earthquake PH D2

also mal Hand aufs Herz.

Jeder genannten Stufen bis auf die AS sind klasse Stufen.

Aber ich finde das alle etwas überpropotioniert sind.

Aber gut Ok, man kann ja nie genug haben.

Beim SE würd ich aber darauf achten einfach eine eher eine neutrale oder mit "warmen" Charakter Stufe zu nehmen.

Mal hier meine persöhnliche Reihenfolge

Auf Platz 1 = US Amps

Auf Platz 2 = Steg alte oder neue K.

Auf Platz 3 = die Atomic.

 

Weiter abgeschlagen dann die SPL und die EA´s.

Die ham halt üblen Dampf, aber keine gutekombi mim SE.

am 16. Juni 2006 um 9:22

Ich frage mich grad ob der stöpsel die Stufen überhaupt kennt?

Da werden Stufen aufgelistet, die lockerst 500€ kosten, aber ne Steg K ist dann zu teuer?

Dann sind die Twister Stufen auf einmal Mist?

Jungs....die F2-300 als MKIII macht viele Stufen nass, mit genug Strom auch einige in der Liste!

Sorry das die AS Mist sind wollt ich natürlich nicht damit sagen. Nur in Verbindung zu den gelisteten fand ichs dann unpassend.

 

Ob der Stöpsel die alle kennt?

Ich bezweifel das Stark :D

Kennst du die PH D2?

Kennst du Ihren Spitznamen? ;)

Da wird die F2-300 klanglich aber sicherlich ne Schippe draufpacken :)

Zitat:

Original geschrieben von NEO123

Kennst du die PH D2?

Kennst du Ihren Spitznamen? ;)

Nein. :)

Deswegen hab ich diese auch namentlich nicht genannt, nur meine persöhnliche Empfehlung gegeben ;)

Themenstarteram 16. Juni 2006 um 10:30

Also ich kenne keine der Stufen außer ne F2-500 und ich denke das die F2-300 dann ähnlich klingen.

Deswegen frage ich ja hier weil ich die Stufen nicht kenne.

Mir persönlich hat die F2-500 sehr gut gefallen nur passt sie leider nicht zu meinem Projekt.

Ne Us amps würde ich auch gerne nehmen aber wo gibts was vernünftiges mit der Leistung für um die 350 Euro?

Also die Amps die ich aufgezählt habe sind so in dem Preisbereich und die Steg ist mal eben doppelt so teuer.

Deshalb ist die Steg zu teuer.

Die EA 2500 D habe ich bereits gesehen und ein gutes Angebot bekommen nur weis ich nicht ob das was für die Re Audios ist.

Also genug Dampf hat sie auf jeden fall auch für 2 RE Audios.

Mal sehen was ihr mir noch so erzählen könnt :D

Gruß Stöpsel

????

die AT1500.1D kostet gebraucht auch lockere 500€ daher versteh ich die ganze Liste nicht und gleich zu sagen, dass die Steg zu teuer ist, aber dann ebenso teure Alternativen (die teilweise nichtmal welche sind) aufzulisten.....KÄSE!

 

Die F2-500 passt doch gut zum RE, wieso nimmste die nicht einfach?

ich kann kenne nich alle stufen, aber habe die steg 310.2 und die ea 2500 D im vergleich gehört. also obwohl die steg weniger leistung als die emphaser hat geht die mal deutlich besser zur sache. klanglich als auch drucktechnisch empfande ich die steg deutlich besser.

ps: schön stöpsel das es mit dem re nu geklappt hat ;)

na ich weiss auch nich, du stehst auf klang und willst dir aber gleich 2 heftige 12"-woofer zulegen? wozu?

ausserdem finde ich ein budget von ~350€ für eine endstufe dieser klasse angesichts dieser woofer etwas sehr dürftig um eine endstufe zu finden die diese(n) woofer standesgemäss befeuert...

mfg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen