ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i40 knarrendes Armaturenbrett

i40 knarrendes Armaturenbrett

Hyundai
Themenstarteram 5. Oktober 2013 um 11:24

Hallo zusammen,

Mal wieder was Neues von meinem i40 Kombi 18500km 5Monate alt.

Seit kurzem knarrt und knetert das Armaturenbrett rechts so extrem das man es trotz Radio an hört. Dann mal wieder ein Tag nichts und dann wieder sehr laut. Extrem nervig. Leute die ich mitnehme sprechen mich schon drauf an. Bei Hyundai heisst es, das wäre Stand der Technik. Wenn ich damit ein Problem hätte müsste ich einen Bmw etc. kaufen. Absolute Frechheit. Mittlerweile nach all den negativen Sachen kann ich nur sagen es ist wohl mein erster und letzter Hyundai. Schade denn eigentlich ist es ein tolles Auto. Oder es liegt an meinem dämlichen Händler vor Ort.....

Ähnliche Themen
14 Antworten

Setze dich mal mit Hyundai Deutschland in verbindung die haben dort ein sehr offenes Ohr für dein problem.

Habe mich dort auch schonmal über einen Händler beschwert und die haben dann das problem für mich gelöst.:p

gruß

Opelampera

Hallo blue,

schaue mal ob es nicht an der Hanschuhfachveriegelung liegt.An meinem Sonata habe ich gelegentlich auch das Problem,dass der Schnapper/Bolzen in der Führung ein bisschen Spiel hat und hier knarzt.

Grüße

Themenstarteram 13. Oktober 2013 um 20:52

Vielen Dank für den Tip mit den Handschuhfach aber leider ist es das nicht. War jetzt nochmal bei meinem Freundlichen und habe einen Termin vereinbart wegen dem Knarren. Habe auch gesagt das ich mich sonst an Hyundai Deutschland wenden werde. Und siehe da. Schon wollte man sich der Sache annehmen. Man vermutet das das Armaturenbrett gelöst und "vermittelt" werden muss..... Man darf gespannt sein. Ich halte Euch auf den Laufenden.

Zitat:

Original geschrieben von BlueEdition2

Bei Hyundai heisst es, das wäre Stand der Technik. Wenn ich damit ein Problem hätte müsste ich einen Bmw etc. kaufen. Absolute Frechheit.

Was für ein Schwachsinn! Wer soll dir diese angebliche Aussage abkaufen?

Themenstarteram 15. Oktober 2013 um 7:26

Ich kann nur sagen wie es war. Ich setze mich hier bestimmt nicht hin und schreibe irgendwelche Geschichten. So viel Zeit hast Du vielleicht aber nicht ich. Wäre super wenn wir nun auf Deine tollen Kommentare verzichten könnten......

und was ist jetzt mit deinem Armaturenbrett?.. meines knackt/knarzt auch..

Themenstarteram 11. Januar 2014 um 18:19

Die Hyundai-Vertragswerkstatt hat im November das komplette Armaturenbrett ausgebaut und hat versucht das Geräusch zu beseitigen. Das hat eine Woche gedauert ohne das ich ein Ersatzwagen kostenlos bekommen habe. Dabei haben sie noch ein lackiertes Konsolenteil beschädigt was ich aber noch neu bekomme. Das Ganze hat dann ca. 3-4 Tage gehalten. Dann ging das geknarre und geknarze wieder los und wieder immer schlimmer. Bin jetzt mit dem Meister nochmal gefahren. Habe Dienstag den nächsten Termin. Diesmal habe ich auch solange Alarm gemacht bis ich ein kostenlosen Ersatzwagen zugesprochen bekommen habe.

Es ist interessant das nun auch Jemand anders genau das gleiche Problem hat wie ich mit dem i40.

Wäre schön wenn wir uns da auf dem Laufenden halten.

Warst Du schon beim Händler deswegen?

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen knarrt und knistert es auch bei meinem i40 rechts im Amaturenbrett.

Der i40 ist nun 1 Jahr alt mit ca. 16.000 km (1.7 Diesel)

Interssant ist, dass das Geräusch bei mir erst immer nach ca. 45 Minuten Fahrt kommt. Je holpriger die Straße umso stärker hörbar. Drücke ich während der Fahrt rechts aufs Amaturenbrett ist das Knarren nahezu weg. Das Auto war vor Kurzem in der 1. Inspektion, allerdings war zu diesem Zeitpunkt das Geräusch noch nicht aufgetreten. Da bei mir die Berganfahrhilfe defekt ist, bin ich bald wieder beim Händler, da werde ich das mal ansprechen. Bin ja schon gespannt. Vor allem weil bei mir das nicht permanent auftritt.

Aber ich bin ja wohl mit dem Thema ja nicht allein auf der Welt.

so war jetzt in der Werkstatt.. der meister hat gesagt er hatte das klappern/knarzen schon bei einigen I40 und nur bei I40..

also er hat zwei schwarze gummistücke (2cm breit) links und rechts zwischen scheibe/Armaturenbrett reingeschoben. jetzt sitzt das Armaturenbrett wieder richtig fest und es ist leise.. hoffe es bleibt so

Habe genau das selbe Problem (i40cw BJ2012). Dürfte damit zusammenhängen, dass sich das Armaturenbrett durch die Heizung ausdehnt und dann an der Windschutzscheibe ansteht. Laut Mechaniker wurde die WS wahrscheinlich zu tief eingeklebt und müsste herausgeschnitten werden und dann eine neue eingeklebt werden.

Für eine Kostenübernahme muss erst ein Hyundai-Sachverständiger das ganze besichtigen und freigeben. Solange bis das passiert ist darf ich weiter mit dem nervigen geknarre herum fahren.

Themenstarteram 1. Febuar 2014 um 15:51

Hallo zusammen,

endlich kann ich Euch ein Ergebniss zu dem knarrenden Armaturenbrett mitteilen.

Mein Hyundai war wieder beim Händler. Die haben nun nicht wie gedacht nochmals das Cockpit komplett rausgebaut, sondern haben herausgefunden das es eine andere ursache hat. Das sogenannte Windleitblech (aber aus Plastik) was von aussen unten an der Frontscheibe montiert ist, hat diese Geräusche verursacht und nach innen übertragen. Alle, auch die Meister usw. hätten schwören können das dieses Geräusch vom Arnaturenbrett kommt. Die haben also beim1. versuch das geräusch in den Griff zu bekommen das Armaturenbrett umsonst ausgebaut!!

Fahre mittlerweile seit 2500km ohne das es erneut aufgetreten ist!!

Sagt Euren Händlern die sollen sich auf das Windleitblech konzentrieren und das überprüfen!

Hallo. Ist bei dir das Knarren jemals wieder aufgetaucht? Oder hat sich das mit dem Windleitblech gelöst? Und warum kommt das Knarren nicht immer? Ich habe das Problem mittlerweile seit einem halben Jahr und der Händler findet nichts. Auch wie es der Zufall will knarrt das Auto nie wenn es in der Werkstatt ist. Kaum fahre ich einen Tag später knarrt das Armaturenbrett wie verrückt. Sobald man auf der Beifahrerseite das Armaturenbrett andrückt,knarrts nicht mehr. Die Angelegenheit ist schon ziemlich mühsam.... :-\

Hallo,

ich habe aktuell das gleich Problem bei meinem i20. Es fing ca. ein 3/4 Jahr nach Neukauf an. Auf der Beifahrerseite, höhe der Lüftungsschlitze. War auch schon in der Werkstatt und natürlich bei der Testfahrt mit dem Meister keine Geräusche, am gleichen Abend als ich wieder allein fuhr gings wieder los....und auch bei mir immer erst wenn ich ne Weile gefahren bin.

Hat jemand mittlerweile weitere Informationen über dieses Problem?

Zitat:

so war jetzt in der Werkstatt.. der meister hat gesagt er hatte das klappern/knarzen schon bei einigen I40 und nur bei I40..

 

also er hat zwei schwarze gummistücke (2cm breit) links und rechts zwischen scheibe/Armaturenbrett reingeschoben. jetzt sitzt das Armaturenbrett wieder richtig fest und es ist leise.. hoffe es bleibt so

Hallo nosmint kannst du mir sagen wo genau die gummistücke hinkommen oder ein foto schicken wäre echt super ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i40 knarrendes Armaturenbrett