ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai Tiburon Gk 2.0 gls frisst das Öl

Hyundai Tiburon Gk 2.0 gls frisst das Öl

Hyundai Coupe 3 (GK)
Themenstarteram 18. März 2018 um 9:32

Hallo liebes Forum!

Habe ein etwas eigenartiges Problem und dacht mir

ich frag mal in einem Forum nach. Google meinte

bei euch bin ich richtig.

So. Hab mir vor 3 Tagen einen Hyundai Tiburon Gk 2.0 gls Bj. 2005

gekauft mit 200.000 km. Motor läuft ruhig und er macht auch sonst

keine anstallten. NUR frisst er mir das Öl weg! Habe auf 300 km

4 1/2 Liter Öl eingefüllt! Aber er verbrennt es nicht! Auch verliert er kein

Öl! Es ist einfach weg.. o.O

Laut dem Verkäufer wurde die Zylinderkopfdichtung gemacht und

dabei wurde das ganze Öl raus gelassen. Der Mechaniker das dies

gemacht hat, hat dann bis auf max. angefüllt und er ist einwandfrei

gelaufen.

Meine Vermutung war das er vllt. zuwenig Öl in der

Wanne hat, doch müsste die ja auch schon voll sein oder?!

Hat jemand eine Ahnung was da sein könnte?

Da er schon wieder Staub trocken ist, bin ich

beim überlegen ihn wieder voll zufüllen, doch habe

irgendwie angst das er im Öl ertrinken könnte.. xD

Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten!

 

Ähnliche Themen
32 Antworten

Habe ich richtig gelesen. Auf 300 km 4 1/2 Liter Öl verbraucht. Wenn dem so wäre müssten hinten riesige schwarze Wolken rauskommen.

Das Öl wird durch die Kolbenringe oder durch die Ventilschaftabdichtungen oder

beides verbrannt. Da hilft nur Motor zerlegen!!!

Wie gesagt, wenn er extrem viel Öl braucht dann müsste er auch bläulich rauchen.

 

ähnliches Problem

http://www.hyundaiboard.de/.../

Themenstarteram 18. März 2018 um 10:48

Jupp, du sagst es.. Es kommt aber keine Wolke raus und

wie gesagt, der Motor läuft rund.. o.O

Keine Zündaussetzer oder sonst was, was auf das

verbrennen vom Öl hindeuten würde..

Geht denn wenn soviel Öl fehlt die Ölkontrollleuchte an?. Welche Ölinhaltsmenge hat denn der Motor überhaupt. Bei 4 1/2 Liter Fehlmenge dürfte ja fast nichts mehr drin sein.

Themenstarteram 18. März 2018 um 10:56

Ja die Ölkontrollleuchte ist einmal an gegangen..

Leider kann ich dir diese Antwort auch nicht geben..

Nur wenn er jetzt schon 4 1/2 Liter hat, müsste er

sich jetzt mal beginnen zu füllen, oder? xD

Das Öl muss ja irgendwo hin. Wenn er das Öl

wirklich verbrennen sollte, müsste er zumindest

unrund laufen, da mindestens eine Zündkerze im

A*sch sein müsste oder?

4,5 Liter? Kaum zu glauben.

Entweder es wird verbrannt, läuft raus oder drückt sich ins Kühlwasser oder ein Voodo-Zauberer hat dein Auto verflucht.

Themenstarteram 18. März 2018 um 11:05

4,5 Liter.

Würde er sie verbrennen, könnte ich froh sein wenn ich

beim fahren noch etwas sehen würde. xD

Das mit dem Voodo-Zauberer habe ich noch nicht in betracht gezogen.

Habe den Coupe beim Öamtc anschauen lassen, er konnte auch keinen

Fehler finde.. o.O

Hast Du mal ne Abgasmessung machen lassen?

Themenstarteram 18. März 2018 um 12:05

Ne noch nicht.

Werde ich aber mal machen lassen..

Die Frage ist ob ich ohne Bedenken

mehr Öl rein schütten soll oder darf.. o.O

Aber wenn der Mechaniker das ganze Öl

aus der Wanne gegeben hat und nur 1,5 Liter

nachgefüllt hat, könnte das auch daran liegen oder?

dann fülle auf, auf max. fahr doch mal 100 KM und schaue nach, aber welcher Mechaniker ist so bescheuert das er nur 1,5 Liter rein füllt?

Wieviel geht den gesamt rein?

Themenstarteram 18. März 2018 um 12:20

Wenn ich mich nicht täusche,

sollten bei einem PKW zwischen 5 und 6 Liter

rein passen.. Keine Ahnung ob es beim Coupe gleich

ist oder nicht.. Es gibt sogar Mechaniker die

beim Ölwechsel 1 Liter Zuviel rein geben und

man dann auf der Autobahn, mit dem Diesel, beginnt

selbst zu beschleunigen.. o.O

Was zeigt denn der Ölstab an. Auf Maximum auffüllen und nach 50 km nachschauen ob was fehlt. Evtl. löst sich ja nach dem letztmaligen Nachfüllen alles in Wohlgefallen auf.

Themenstarteram 18. März 2018 um 12:45

Der Ölstab zeigt gerade 0 an... o.O Das ist das was ich hoffe!

Ok. Ich werde es wagen und danach mal ein Update machen. :)

Schau dir mal das Kühlwasser an und kontrollier mal den Kühlwasser-Ausgleichbehälter. Wenn die Suppe schwarz ist, weisst du wohin das öl geht.Da das Fahrzeug schon mal eine ZKD Reperatur hintersich hatte, gehe ich mal davon aus das das Problem auch dort liegt.Es kommt sehr oft vor das diese Reperaturen garnicht richtig gemacht werden.

War das ein reiner Gebrauchtwagenhändler oder ein Autohaus ?

Themenstarteram 18. März 2018 um 14:22

Privatkauf. o.O

Ich glaub ich sollte einfach bei den CAD Programmen bleiben

und mich fern von Autos halten. xD

Ok. Werde mich mal auf die Suche machen. Danke dir!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai Tiburon Gk 2.0 gls frisst das Öl