Forumi30, Lantra & Elantra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i30, Lantra & Elantra
  6. Hyundai i30n Fastback Performance 2021 Bremsen quietschen

Hyundai i30n Fastback Performance 2021 Bremsen quietschen

Hyundai i30 3 (PDE)
Themenstarteram 17. Mai 2022 um 7:56

Hallo an alle i30n Fahrer da draußen.

Ich habe seit gut einer Woche meinen Hyundai i30n Fastback Performance Facelift Baujahr 2021. Der Wagen ist jetzt bei 3800 km. Leider haben seit gestern meine Bremsen angefangen zu quietschen. Dies passiert allerdings nur wenn ich leicht Bremse. Ist das bei euch auch so ? Hat es was mit der Bremsanlage allgemein zu tun ?

Vielen Dank im Voraus!

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Ähnliche Themen
8 Antworten

Kein Fastback aber auch 21'er. Kein Quietschen!

Aber quietschende Bremsen treten ja bei unterschiedlichen Fahrzeugen auf. Bei manchen mehr, bei manchen selten. Ggf. reinigst du mal intensiv bei abgenommenen Rad. Wenn es bleibt, Sichtprüfung beim Freundlichen vereinbaren.

Frage: Weisen die Bremsscheiben Hinweise auf eine Überhitzung auf? Kannst du mal googeln.

Themenstarteram 17. Mai 2022 um 8:10

Auf überhitze Bremsen sehen ich erstmal keine Hinweise. Aber behalte es mal im Hinterkopf. Danke dir.

Ist heutzutage bei vielen Fahrzeugen so. Mein letzter hatte das auch. Direkt nachdem ich ihn neu gekauft habe. Werkstatt hat die Bremsen dreimal zerlegt und es kam nach ca. 500km immer wieder. Bis ich dann, als die Beläge runter waren am ATE gewechselt habe. Danach war es weg.

 

Mit freundlichen Grüßen Christian

Themenstarteram 17. Mai 2022 um 8:23

Ich hoffe mal das es demnächst wieder verschwindet.

Auch dir Dankeschön!

Die hinteren Bremsen von meinem 2020er i30N quitschen auch. Aussage der Werkstatt - ist normal. Naja.

Themenstarteram 17. Mai 2022 um 20:55

Seit wann ist das bei dir so?

Quitschen habe ich an meinem Fzg. (VFL2019 ) nicht, aber ein deutliches wummern, "festgebacken", immer vernehmbares schleifen an der HA. Wurde von Hyundai bei ca. 5000 km zerlegt, gereinigt, Teile abgezogen. Das Ganze hielt nicht lange. Der Fehler wurde von mir immer wieder angezeigt. Bei rd. 12000 km wurde die Bremse kplt. erneuert. Nach wenigen tsd. km kam das Problem wieder zurück. Hyundai ratlos und solle auf "Rennbeläge" wechseln, mit einem anderen Reibwert, zu meinen Kosten. Habe jetzt selbst vor ein paar Wochen (rd. 30.000km) auf Brembo Produkte (Scheiben/Klötze) gewechselt. Bis jetzt top;)

Probleme bzw. Auffälligkeiten sind mir von den I30 N Modellen ansich nur von der HA bekannt.

Hatte (habe) bei meinem N Bj. 2019 auch ein Quietschen bei leichtem Bremsen hinten links. Habe beim Reifenwechsel mal die Beläge ausgebaut, die Nut gereingt. Danach war eine einige Zeit Ruhe (2000-3000 km), jetzt hat es wieder angefangen, stört mich aber auch nicht besonders, weil es nur ab und zu und leise ist.

MfG Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i30, Lantra & Elantra
  6. Hyundai i30n Fastback Performance 2021 Bremsen quietschen