ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai i20 2013er, Klima kühlt kaum.

Hyundai i20 2013er, Klima kühlt kaum.

Hyundai
Themenstarteram 25. Juli 2013 um 15:19

Hallo,

war heute in der Werkstatt wegen der Klima die nur leicht kühle Luft bläst.

Bei außen temp. 20° hatten die an der Klima 11°C heute morgen gemessen und sagten das wäre OK.

Also der Mercedes und der Peugeot kühlen definitiv viel besser und sind 10 + 16Jahe alt.

Was habt Ihr für eine Einblastemperatur an der Mittelkonsole gemessen ca 10cm im Luftrohr gemessen?

Gruß

beny

Beste Antwort im Thema

Hallo,

hatte den Hyundai i20 BJ 2013 selbst besessen. Die Klimaanlage kühlt wirklich sehr schlecht. Nicht viel Unterschied als wenn ich einfach das Gebläse auf kalte Luft stelle

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Mh. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass 11°C bei maximaler Leistung zu wenig sind. Spricht man da meist nicht von 4-5°C?

Hat die Werkstatt nur gemessen oder sonst auch was anderes gemacht?

Als zusätzliche Meinung würde ich mal zu einem Boschdienst fahren.

4-5°C sollten da schon rauskommen.11°C ist ein bischen schwach.

Hallo,

hatte den Hyundai i20 BJ 2013 selbst besessen. Die Klimaanlage kühlt wirklich sehr schlecht. Nicht viel Unterschied als wenn ich einfach das Gebläse auf kalte Luft stelle

Themenstarteram 25. Juli 2013 um 20:18

Dies schrieb mir der zuständige Mann vom Autohaus:

Zitat:

bevor wir eine Klimaanlage auf Verdacht hin evakuieren und somit kosten verursachen, ist eine Funktionsprüfung erfolgt.

Diese wurde von einem Fachkundigen Mechaniker mit Klimaanlagen Lehrgang durchgeführt. Die Temperaturmessung ergab einen Wert von 11.7 Grad in der Ausströmdüse in der Armaturentafel.

Die Anlage kühlt somit einwandfrei.

Find ich ein Witz!!!Klima ohne kühl-Effekt !!??

 

Was zeigt denn eure Kühlwassertemperatur im Armaturenbrett, bei Betrieb der Klimaanlage an??

Unsere bei 30°C Außentemperatur und Volllast-Klima: 90°C.

Ach so, der Mann erzählte was von neuen Gesetzen, wonach die Klima nicht kälter als 11°C blasen dürfte. Das mit 8°C wäre alt und überholt.

Kennt das jemand??

Gruß

beny

Na ja, einen Kühleffekt hast du schon. Oder willst du ernsthaft behaupten, dass 11°C nicht kühler ist als 20°C?

Wenn er meint, dass die 8°C nicht mehr aktuell sind, dann soll er dir doch ein entsprechendes offizielles Dokument zeigen.

Im Netz gibt es auch Berichte wie diesen , die ein schlechte Kühlung auf verunreinigte Systemkomponenten zurückführen.

Zitat:

Original geschrieben von Beny

Dies schrieb mir der zuständige Mann vom Autohaus:

Zitat:

Original geschrieben von Beny

Zitat:

bevor wir eine Klimaanlage auf Verdacht hin evakuieren und somit kosten verursachen, ist eine Funktionsprüfung erfolgt.

Diese wurde von einem Fachkundigen Mechaniker mit Klimaanlagen Lehrgang durchgeführt. Die Temperaturmessung ergab einen Wert von 11.7 Grad in der Ausströmdüse in der Armaturentafel.

Die Anlage kühlt somit einwandfrei.

Find ich ein Witz!!!Klima ohne kühl-Effekt !!??

 

Was zeigt denn eure Kühlwassertemperatur im Armaturenbrett, bei Betrieb der Klimaanlage an??

Unsere bei 30°C Außentemperatur und Volllast-Klima: 90°C.

Ach so, der Mann erzählte was von neuen Gesetzen, wonach die Klima nicht kälter als 11°C blasen dürfte. Das mit 8°C wäre alt und überholt.

Kennt das jemand??

Gruß

beny

90Grad ist Betriebstemperatur, das ist ok !

Ich hab zwar keinen i20 parat aber ich könnte bei einem I30 (Bj.2013)mal gucken was der raus bläst.

Themenstarteram 26. Juli 2013 um 11:21

Original geschrieben von Space star 2001

Zitat:

Ich hab zwar keinen i20 parat aber ich könnte bei einem I30 (Bj.2013)mal gucken was der raus bläst.

Gerne!

Würde mich generell auch mal bei anderen i20er (oder i30er) interessieren, was da aus dem Luftgebläse in der Mitte für Temperatur raus kommt.

Wie beschrieben, bei unserm bei AT30°C, "am Luftaustritt in ca.10cm tiefe gemessen" im Luftauslass-Mitte =17°C.

Bei AT 20°C, Klimaluft =11,7°C laut Werkstatt Messung.

Gruß

beny

Die Klimaanlage im i20 ist wirklich nicht die Stärkste. Da hat Hyundai gespart - keine Frage. Nachdem mein i20 nun zur Klimawartung war kühlt die Klima aber deutlich besser. Laut meinem Serviceberater fehlten 0,25 Liter Kühlmittel. Ich kann nun nicht wirklich beurteilen ob das viel oder wenig ist...

....

1/4 ist relativ viel, d.h. bei so einer "schwach" dimensionierten Anlage besser alle 2 Jahre befüllen lassen.

Zitat:

Original geschrieben von Beny

Original geschrieben von Space star 2001

Zitat:

Original geschrieben von Beny

Zitat:

Ich hab zwar keinen i20 parat aber ich könnte bei einem I30 (Bj.2013)mal gucken was der raus bläst.

 

Gerne!

Würde mich generell auch mal bei anderen i20er (oder i30er) interessieren, was da aus dem Luftgebläse in der Mitte für Temperatur raus kommt.

 

Wie beschrieben, bei unserm bei AT30°C, "am Luftaustritt in ca.10cm tiefe gemessen" im Luftauslass-Mitte =17°C.

 

Bei AT 20°C, Klimaluft =11,7°C laut Werkstatt Messung.

 

Gruß

beny

In Umluft-, oder in Frischluftstellung gemessen?

Themenstarteram 26. Juli 2013 um 14:00

Original geschrieben von airforce1

Zitat:

 

In Umluft-, oder in Frischluftstellung gemessen?

Frischluft bzw. 100% Außenluft habe ich gemessen.

Werkstatt weiß ich nicht? war ich nicht dabei.

Gruß

beny

Zitat:

Original geschrieben von HyundaiGetz

Die Klimaanlage im i20 ist wirklich nicht die Stärkste. Da hat Hyundai gespart - keine Frage. Nachdem mein i20 nun zur Klimawartung war kühlt die Klima aber deutlich besser. Laut meinem Serviceberater fehlten 0,25 Liter Kühlmittel. Ich kann nun nicht wirklich beurteilen ob das viel oder wenig ist...

Servus,

unser i20 5Star-Ed. von Ende 2012 hat die letzte Backofenhitze klimamässig gut gemeistert. Konnte bei deutlich über 30 Grad Aussentemp. nicht meckern übr die Kühlleistung, das Fahrzeug war schnell erträglich temperiert. Würde bei mangelnder Kühlung wie beim TE ebenfalls auf ein Problem it der Befüllung tippen...

Hallo,

morgen hab ich einen Termin beim anderen Hyundai Kundendienst wegen der Klimaanlage.

Kann mir bitte jemand sagen, wie viel Kältemittel der i20 Bauj. 10-2012 drin hat?

Falls es nicht auf Garantie gemacht wird, will ich das Kältemittel auf eigene Kosten auswechseln lassen. Spätestens dann sehe ich ob der KD oder ich recht hab.

Danke,

Gruß

beny

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai i20 2013er, Klima kühlt kaum.