ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai H1 Travel Aufrüstung des Zusatzheizers!

Hyundai H1 Travel Aufrüstung des Zusatzheizers!

Hyundai H-1 2 (TQ)
Themenstarteram 23. Dezember 2008 um 16:11

Uns ist es gelungen den Webasto Zuheizer zu einer vollwertigen Standheizung aufzurüsten. Wer Intresse an einer Aufrüstung hat kann sich bei mir unter folgender E-Mail

Adresse melden. xmm1x@arcor.de

Fohes Weihnachtsfest aus BS

Ähnliche Themen
87 Antworten

Danke greentownmotor.

Stumpjumper wie ist denn dein tip

Hallo zusammen,

 

da der Aufrüstkit mittlerweile 400+X€ kostet, habe ich das nicht mehr eingesehen, zumal es bei https://www.teile-profis.de noch den alten Kit Satz gibt 9999Z021730 immerhin kostet der "nur" 261€. Laut meinen Infos weiß ich das es keinen Unterschied zwischen den alten Kit Satz und den neuen gibt, lediglich hat sich die Nummer geändert. Dennoch habe ich jetzt selbst einfach das Kit nachgebaut und für nicht mal 100€ kann ich jetzt die Standheizung manuel mit einen Schalter starten oder mit dem Handy starten. Habe jetzt folgende möglichkeiten mit der APP entweder Standheizung ein- bis ich selbst stop oder einschalten und 40 min. laufen lassen. Habe 4 Standheizungen in H1 Bussen eingebaut 3x Original Webasto mit Vorwahluhr und jetzt 1x Eigenbau, der aber keineswegs schlechter ist. Funktionsprinzip ist das Gleiche.

Gruß

Zitat:

@gsg91 schrieb am 12. Dezember 2019 um 09:45:39 Uhr:

Hallo zusammen,

 

da der Aufrüstkit mittlerweile 400+X€ kostet, habe ich das nicht mehr eingesehen,

Gruß

Hallo,

Ich habe mir das so Ähnlich gedacht und eine Vorwahluhr einfach vor den Zuheizer gebaut. Das ganze hat auch super funktioniert bis es ca. unter 5 Grad außen war. Dann geht die Standheizung nicht an. Die Uhr hat dann den Fehler T46 (Wiederstand zu hoch über 500mA) kann das an dem Temperaturfühler liegen? Muss da evntl. noch eine Sperrdiode zwischen oder wie hast du das gelöst?

Gruß

Zitat:

@Prinzhasenherz schrieb am 8. Januar 2020 um 23:05:09 Uhr:

Zitat:

@gsg91 schrieb am 12. Dezember 2019 um 09:45:39 Uhr:

Hallo zusammen,

 

da der Aufrüstkit mittlerweile 400+X€ kostet, habe ich das nicht mehr eingesehen,

Gruß

Hallo,

Ich habe mir das so Ähnlich gedacht und eine Vorwahluhr einfach vor den Zuheizer gebaut. Das ganze hat auch super funktioniert bis es ca. unter 5 Grad außen war. Dann geht die Standheizung nicht an. Die Uhr hat dann den Fehler T46 (Wiederstand zu hoch über 500mA) kann das an dem Temperaturfühler liegen? Muss da evntl. noch eine Sperrdiode zwischen oder wie hast du das gelöst?

Gruß

Hallo.

Also sobald du auf pin 1 12v ankommen lässt musst die standheizung laufen

Hallo, dann muss ich nochmal gucken ich bin mir ziemlich sicher das ich PIN 1 genommen habe. Die Standheizung läuft außer es ist außen kälter als x Grad. Ich schaue mir das nächste Woche nochmal an und werde berichten.

@Prinzhasenherz standheizung muss da immer gehen und unter 4 Grad schaltet sie von selbst ein sobald du den Motor startest. Die Uhr wird ich einfach mal abklemmen

Zitat:

@gsg91 schrieb am 12. Dezember 2019 um 09:45:39 Uhr:

Hallo zusammen,

 

da der Aufrüstkit mittlerweile 400+X€ kostet, habe ich das nicht mehr eingesehen, zumal es bei https://www.teile-profis.de noch den alten Kit Satz gibt 9999Z021730 immerhin kostet der "nur" 261€. Laut meinen Infos weiß ich das es keinen Unterschied zwischen den alten Kit Satz und den neuen gibt, lediglich hat sich die Nummer geändert. Dennoch habe ich jetzt selbst einfach das Kit nachgebaut und für nicht mal 100€ kann ich jetzt die Standheizung manuel mit einen Schalter starten oder mit dem Handy starten. Habe jetzt folgende möglichkeiten mit der APP entweder Standheizung ein- bis ich selbst stop oder einschalten und 40 min. laufen lassen. Habe 4 Standheizungen in H1 Bussen eingebaut 3x Original Webasto mit Vorwahluhr und jetzt 1x Eigenbau, der aber keineswegs schlechter ist. Funktionsprinzip ist das Gleiche.

Gruß

Besten Dank gsg91 für die Anleitung und die tolle Unterstützung bei auftretenden Fragen!

Für alle die es sich überlegen, ebenfalls die Standheizung-Ansteuerung einzubauen folgende Hinweise meinerseits:

- die Anleitung von gsg91 funktioniert tadellos

- man muss kein Kfz-Fachmann sein, jedoch sind 2 linke Hände weniger hilfreich

- wenn man alles vorbereitet (Kabel evtl. schon Motor-seitig vorbereitet) geht das an einem Mittag!

-> ich habe es aufgrund Verständnis-Problemen an 2 Nachmittagen gemacht

- im Prinzip hat es auf Anhieb funktioniert!

- die Gesamtkosten belaufen sich bei günstigem EK auf ca. 100€

Für Android-Handys gibt es vom GSM-Modul Hersteller sogar eine App zur Ansteuerung.

Als iPhone Nutzer bringt mir das leider nichts. Falls jemand einen guten SMS Scheduler empfehlen kann, wäre ich dankbar (habe einige getestet, keine funktionierte).

Wäre toll wenn man die Ansteuerung mit einem Klick starten könnte und diese nach verschiedenen Zeiten selbständig wieder ausgeschalten wird.

Über SMS-Steuerung funktionieren die Befehle EIN, AUS oder 'Ein für 40min.' - das reicht für den Hausgebrauch ;-)

Beste Grüße und viel Erfolg beim Einbau!

Zitat:

@Usado schrieb am 10. Januar 2020 um 21:11:45 Uhr:

Zitat:

@gsg91 schrieb am 12. Dezember 2019 um 09:45:39 Uhr:

Hallo zusammen,

 

da der Aufrüstkit mittlerweile 400+X€ kostet, habe ich das nicht mehr eingesehen, zumal es bei https://www.teile-profis.de noch den alten Kit Satz gibt 9999Z021730 immerhin kostet der "nur" 261€. Laut meinen Infos weiß ich das es keinen Unterschied zwischen den alten Kit Satz und den neuen gibt, lediglich hat sich die Nummer geändert. Dennoch habe ich jetzt selbst einfach das Kit nachgebaut und für nicht mal 100€ kann ich jetzt die Standheizung manuel mit einen Schalter starten oder mit dem Handy starten. Habe jetzt folgende möglichkeiten mit der APP entweder Standheizung ein- bis ich selbst stop oder einschalten und 40 min. laufen lassen. Habe 4 Standheizungen in H1 Bussen eingebaut 3x Original Webasto mit Vorwahluhr und jetzt 1x Eigenbau, der aber keineswegs schlechter ist. Funktionsprinzip ist das Gleiche.

Gruß

Besten Dank gsg91 für die Anleitung und die tolle Unterstützung bei auftretenden Fragen!

Für alle die es sich überlegen, ebenfalls die Standheizung-Ansteuerung einzubauen folgende Hinweise meinerseits:

- die Anleitung von gsg91 funktioniert tadellos

- man muss kein Kfz-Fachmann sein, jedoch sind 2 linke Hände weniger hilfreich

- wenn man alles vorbereitet (Kabel evtl. schon Motor-seitig vorbereitet) geht das an einem Mittag!

-> ich habe es aufgrund Verständnis-Problemen an 2 Nachmittagen gemacht

- im Prinzip hat es auf Anhieb funktioniert!

- die Gesamtkosten belaufen sich bei günstigem EK auf ca. 100€

Für Android-Handys gibt es vom GSM-Modul Hersteller sogar eine App zur Ansteuerung.

Als iPhone Nutzer bringt mir das leider nichts. Falls jemand einen guten SMS Scheduler empfehlen kann, wäre ich dankbar (habe einige getestet, keine funktionierte).

Wäre toll wenn man die Ansteuerung mit einem Klick starten könnte und diese nach verschiedenen Zeiten selbständig wieder ausgeschalten wird.

Über SMS-Steuerung funktionieren die Befehle EIN, AUS oder 'Ein für 40min.' - das reicht für den Hausgebrauch ;-)

Beste Grüße und viel Erfolg beim Einbau!

Hi. Die App mit der man alles programmieren kann heißt do it later

Screenshot-20200110
Img-20200110

@gsg91 danke für den Gedankenanstoß. Ich hatte als ich das letztes Jahr gemacht habe nur 12V auf die Anschlüsse gelegt und geschaut wann die Heizung startet. Die Uhr war deshalb auf PIN 3 und somit in Reihe zum Aussentemperaturfühler. Dann ist natürlich der Widerstand für die Uhr zu groß wenn es kalt wird.

Um mich meinem Vorredner anzuschließen wenn man alles gut vorbereitet und ein bisschen Geduld hat ist die Um-/Nachrüstung kein Hexenwerk.

Gruss

Hallo!

Ich trage mich seit Längerem ebenso mit dem Gedanken den Zuheizer meines Heins aufzurüsten, bin aber aus Zeitgründen nie dazu gekommen. Nun habe ich einen neuen Heins hier stehen und wollte das mal in Angriff nehmen.

Kann mir jemand von Euch sagen, ob die Pin 1 Methode auch bei dem neuen Heins Modell (2019) funktioniert? Auf jeden Fall sieht es so aus, als sei die gleiche Heizung wie beim Vorgänger verbaut! Im Netz gibt es nur Aufrüst-Kits bis Modelljahr 2015!?

Vielen Dank vorab!

Mark

Hallo,

ich würde den Zuheizer meines H-1 auch gerne aufrüsten. Sehr interessanter Thread. Danke für die Vielen Infos hier.

@gsg91 Hast du Zufällig noch die Teileliste deines Nachbausatzes da und vlt. sogar noch ein paar Bilder vom Einbau? Würde mir sicher sehr weiterhelfen.

Danke und viele Grüße

Hi Mark.

 

Klar klappt des wie gesagt meiner ist 2017 er.

Zitat:

@aIphawuschel schrieb am 3. August 2020 um 15:37:44 Uhr:

Hallo,

ich würde den Zuheizer meines H-1 auch gerne aufrüsten. Sehr interessanter Thread. Danke für die Vielen Infos hier.

@gsg91 Hast du Zufällig noch die Teileliste deines Nachbausatzes da und vlt. sogar noch ein paar Bilder vom Einbau? Würde mir sicher sehr weiterhelfen.

Danke und viele Grüße

Hi.

Ich hab keine Liste. Ich Bau den Satz aus verschiedenen Teilen zusammen und Bau das dann ein. Bilder von Einbau findest im Netz einige.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai H1 Travel Aufrüstung des Zusatzheizers!