ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai H-1 2003 Kaufberatung

Hyundai H-1 2003 Kaufberatung

Hyundai H-1 1 (KMF)
Themenstarteram 18. Juni 2020 um 7:14

Guten Morgen

Ich finde relativ wenige Infos über den ersten H-1 im Netz.

Wir sind auf der Suche nach einem preiswerten 4.-Fahrzeug um ab und an mal einen kleineren Trip mit Übernachtung im eigenen Auto zu machen. Quasi ein kompakter Camper zum Selbstausbau.

Bei mir um die Ecke steht ein H-1 2.4 mit nur 120.000km. Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Auto?

Ich bin selbst gelernte Kfz-Mechaniker. Ist Rost bei diesen Autos ein Thema? Wie ist der Motor so in Sachen Langlebigkeit?

Wäre cool wenn jemand ein paar Erfahrungen teilen würde

Ähnliche Themen
6 Antworten

Ich kann selbst wenig Erfahrung zu dem Wagen beisteuern. Allerdings hatte ein Cousin von mir das Auto und nach einigen Jahren ziemliche Rostprobleme. Die Mechanik war ok, aber ich weiß nicht, welchen Motor er hatte.....

Rost Rost Rost !!!!! Guck genau !

Ich fahre seit 8 Jahren H1 Travel. Keine Motorprobleme, keine Rostprobleme. Der erste hatte 208T km und der jetzige steht auch bereits wieder bei 205T. Also, ein guter Kauf. Kein Luxuswagen aber ansonsten kann man nicht meckern.

Themenstarteram 19. Juni 2020 um 7:45

Danke für eure Tipps. Er sieht im Gesamten ganz gut aus. Einzig der Verbrauch von dem 99kW Benziner ist nicht ganz sparsam??

Zitat:

@Emperator schrieb am 19. Juni 2020 um 07:45:53 Uhr:

Danke für eure Tipps. Er sieht im Gesamten ganz gut aus. Einzig der Verbrauch von dem 99kW Benziner ist nicht ganz sparsam??

wird dir keiner sagen können, benziner wurden in Deutschland soweit ich das noch im Kopf habe nie verkauft, waren ausschliesslich Reimporte die zu der Zeit auch extrem rar waren.

Der 2003er ist übrigens kein TQ, @JaegerHans, so wie du den hattest

Themenstarteram 22. Juni 2020 um 15:55

Hallo zusammen

So, ich habe am Samstag einen H-1 gekauft. Habe ihn so gründlich es ging durchgecheckt. Mal ein paar Eckdaten zum Auto:

- Baujahr 2005

- 2.5 Diesel mit 73kW ( in den Papieren steht 73,6 kW )

- 137.000 km

- Stand 15 Jahre jede Nacht in einer Halle und wurde von einer Werkstatt nur als "Teileholauto" genutzt

- Ich habe ihn sehr intensiv auf der Bühne nach Rost untersucht, gefunden habe ich bis auf etwas Flugrost an den Längsträgern keinen

- das Auto hat für mich noch Neuwagencharakter, ich sehe absolut keine Abnutzungs- oder Gebrauchsspuren, der Motor und das Getriebe sind absolut trocken und sehen aus wie frisch vom Band

Eigentlich bin ich kein Freund von Spontankäufen aber das Auto war fast geschenkt :)

Normal fragt man ja vorher aber wie ist der 2.5 73kW Motor so in Sachen Haltbarkeit? Hat dieser auch die Kopfprobleme von denen man liest wie der 140PSer?

Dass die Abgasnorm sch*** ist weiss ich, spielt mir aber für meinen Einsatzzweck nicht so eine Rolle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai H-1 2003 Kaufberatung