ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Hyosung GT 650 N,S,R ?!

Hyosung GT 650 N,S,R ?!

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 0:12

Hallo Leutz!

Ich habe mir mal die Hyosung GT 650

angeschaut und bin begeistert von der Maschine

und vor allem von dem Preis/Leistungsverhältnis!

Nun hab ich mich auch mal bei den gebrauchten umgeschaut und habe festgestellt,

dass kaum jemand überhaupt 4000 km damit gefahren ist.

Sind das alles nur Wochenendsfahrer,

die sich das Motorrad gekauft haben!?

Kann doch nicht sein?!

Hat jemand das Motorrad und/oder kann das klären??

(und vielleicht was zur Haltbarkeit sagen?!)

Würde mich freuen!

GT 650 angucken

Ähnliche Themen
134 Antworten
am 21. Januar 2008 um 19:03

hab die maschine mit 3000km gekauft und habe jetzt 7000 runter. wenn ich wieder ein bischen zeit habe mache ich die seite weiter

am 22. Januar 2008 um 20:19

Fahre seit 10 Jahren eine GN250 Susi und habe mir jetzt eine GT650R zugelegt, sie ist zwar noch nicht in meiner Garage, aber ich freue mich riesig drauf. Ich hoffen mit der Umstellung von 13 auf 78 PS klar zu kommen. Erst einmal langsam anfangen. Ich bin mit 48 doch eher ein bedächtiger Fahrer. Und ob ich mal die Topspeed > 200 test, eher wohl nicht. Aber mal abwarten.

@ Jürgen: An die Leistung gewöhnst du dich schneller als du denkst und es wird auch nicht lange dauern, bis du mal testen willst, was die Kleine so schafft. Kannst du mir glauben, ich konnte es kaum erwarten bis ich endlich die Einfahrphase rum hatte! ;)

@Rapunzel: Dein Moped sieht doch schon mal gar nicht schlecht aus. Stahlflex stehen bei mir ebenfalls noch an und werden dann im Laufe des Jahres folgen. An deinem Moped solltest du eventuell noch ein paar nette Spiegel montieren. Die Originalspiegel sind doch etwas "unförmig".

am 24. Januar 2008 um 19:37

ja werde ich vielleicht noch machen. muss erst mal ein paar schönheitsoperationen machen. Der Kotflügel vorn hat ein Riss durch einen Steinschlag bekommen. Muss mal kleben. Die Spiegel waren mir ehrlich gesagt erst mal relativ wurscht. Hauptsache der Lenker fetzt. Dadurch hat man ne andere Fahrposition(weiter vorne) und man hat gleich ein anderes Kurvengefühl. Ist übrigens der breiteste Lenker den es gibt. Es spannt den Gaszug beim linksanschlag. ich mache mal anfang der Saison ein Paar Bilder und stelle die mal auf meine Seite.

Wenn es den Gaszug spannt, dann solltest du einen anderen Gaszug montieren. Wie sieht es mit den restlichen Zügen aus? Passt es dort von der Länge? So ein paar neue Züge kosten ja nicht die Welt und an der Naked sind die auch sehr schnell verbaut...

Morgen Leutz,

wollte mal einen kurzen Zwischenbericht schreiben. Eigentlich schon letzte Woche aber die Zeit hat etwas gefehlt...

Habe eines festgestellt. Wir sind hier in der Region ein richtiger Weißerfleck auf der Händler Karte.

Als ich auf der Hommepage von Hyosung schaute fand ich einen in meiner Nähe. Also rein ins Auto und hin gefahren. Und was war? Der Kerl war um 14 Uhr an einem Mittwoch Nachmittag nicht mehr im Haus und mir wurde gesagt, er macht nur noch Ersatzteile und Reparaturen. Bestellungen nur noch auf Kundenwunsch. Toll...

Daheim angekommen wieder auf der Homepage geschaut. Diesmal schlauer gewesen und vorher angerufen.

Der zweite Händler hatte wirklich noch Vertretung. Aber nur 125er bzw 250er stehen. Also wieder nichts mit der GT 650 N...

Nun bleibt mir nur noch ein Händler in "näherer" Umgebung. Hoffe bei dem läuft es besser als bei den anderen.

Hatte mich ja drauf vorbereitet dass es etwas schwieriger ist einen "Exoten" zu zulegen. Aber dass es so ein Akt wird hätte ich nicht gedacht.

Wünsche eine schöne Restwoche und schöne Grüße aus Oberfranken

am 7. Februar 2008 um 20:24

also es spannt nur der gaszug. stört aber nicht weiter, weil man ja den lenker im vollanschlag haben muss. Kupplung und die anderen kabel passen.

ist halt der nachteil bei nem breiteren lenker, dafür ist es geiler zu fahren. Vorallem wenn die Federung vorne auf Hart gestellt ist lässt sie sich von einer kurve in die andere schmeißen. Supergenial bei Pass Fahrten.

@MetalRat81 : Wenn du aus Oberfranken bist fahr halt schnell nach Weiden , da ist doch der Importeur . Der sollte mehr als nur 1 oder 2 haben . Ich denk da bist gut aufgehoben , ist jetzt nur so ein gedanke und ich weiss ja nicht wie weit es wirklich von dir ist , aber ich werd jetzt auch bald mal hinfahren ( bin aus München ) und mir das da anschauen ! http://www.zweiradcenter-weiden.de/ , das wäre die webisde .

Ciao

Marc

Ein neuer Thread zu den Koreanern wurde erstellt, daher diesen bitte schlißen.

Da geht es weiter.

am 29. April 2008 um 14:26

Hi alle zusammen,

ich bin neu hier und wollte mal die experten fragen was sie zu der Naked 650 GT halten. Ich hab mir hier schon alles durchgelesen und bin positiv überrascht das eine Maschine mit diesem Preis doch recht gut da steht.

Wie groß muss man den mindesten sein, ich interessiere mich sehr für diese Maschine und bin 1,67m klein ;-) .

Wollte mir zuerst eine neue Honda Hornet zulegen die wird mir aber doch ein bisschen zu teuer. Hab schon bei ebay Mopbile usw. geschaut. Hat jemand noch ne Idee wo ich eine herbekommen könnte.

Grüße aus der Pfalz

Treasureman

am 29. April 2008 um 21:48

bitte den Tread

http://www.motor-talk.de/.../...gt-650-n-s-r-saison-2008-t1725750.html

 

benutzen, da dieser schon geschlossen ist.

hallo ich denke das es gute maschinen sind habe mir auch eine gt650r beschtellt da mein chef jedzt die vertretung in luxembourg hat von hyosung kann nur hofen das sie so gut ferarbeitet sind und genau so problemlos laufen wie die quwats von hyosung habe sie zwar nur im katalog gesehen aber ich bin sowiso überzeugt fon den koreaner :-) und wenn nicht dan wird sie wieder verkauft ! werde mal weiter hir schauen vileicht werde ich ja mehr hir rausfinden !

am 16. Oktober 2008 um 15:39

hey, bin neu hier.

hab mir vergangenen monat ne gt 650 r mit vergaser gekauft, optisch wie neu und nur 2000 km gelaufen für 3400€ der händler wollte sie endlich loswerden weil die nur rumstand, deswegen war sie so günstig ^^

bin mir nicht sicher ob der thread noch aktiv ist oder nicht ...

wollt mal fragen ob es in deutschland mittlerweile nen hyosungclub oder kleiner locale clubs gibt, bzw ob es vllt sogar treffen bekannt sind

 

lg

Hallo Schmaaalsch,

willkommen hier im Motor-Talk. Erst mal herzlichen Glückwünsch mit deinem Neukauf und viel Spaß mit deiner GT 650 R. Ich fahre ebenfalls seit April 2006 eine rote GT 650 R. Ist echt ein klasse Motorrad und macht eine Menge Laune damit über die Landstraßen zu fegen.

Es gibt in Deutschland inzwischen auch einen Hyosung Owners Club. Dieser wurde im September 2007 gegründet. Wir veranstalten kleinere lokale Treffen, Stammtische, etc., aber auch in jedem Jahr ein großes Treffen für Hyosungfahrer aus ganz Deutschland. Derzeit sind wir gerade in der Planung für unser Treffen 2009.

vg cmohn

Zitat:

Original geschrieben von Darknibbler

[...]Wenn ich in 2 Jahren das Geld hab werde ich mir die R glaube ich holen, wenn ich bis dahin nicht alzuviel schlechtes über die hole.[...]

Servus @ all!

Ich muss das hier nochmal aufgreifen:

Hast du sie dir nun gekauft? Ist man, was die Erfahrungen anbelangt, etwas weiter? Ich habe gesehen, dass die "Hyosung GT 650 S" preislich relativ unschlagbar ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Hyosung GT 650 N,S,R ?!