ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Hydros???Öl???

Hydros???Öl???

Themenstarteram 14. Januar 2007 um 23:47

Wer kennt es nicht bei seinem Galant das ab und zu mal die Hydros sich zu Wort melden.

Wer hat den 12 oder sogar 24 Stück in der Ecke liegen.

Ich weiß das meine hintere Zylinderbank

die Geräusche macht.Oder sollte ich mal anderes Öl nehmen habe 0W40 drauf.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Öl ist ok,

Achte immer darauf das Öl bei MAX ist. Bei mir wenn bisschen unter MAX machen sie auch Geräuche. Sonst nicht.

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 18:49

Öl ist bei MAX und er macht es trotzdem sogar wenn ich nen neuen Öl wechsel gemacht habe.

Neue Hydros kosten fast 30 Euro das Stück.

am 25. Januar 2007 um 19:46

Moin versuche mal 10W40 öl einzufüllen,hatte auch hydoklappern bei meinem Eclipse danach wurde es bedeutend besser,du kannst es auch mit entlüften probieren,dazu muß du ihn 3min auf 3000U/min laufen lassen danach 3min im leerlauf dieses ca.4-5 mal wiederholen.

Themenstarteram 26. Januar 2007 um 18:46

Bei 10W40 ist er noch mehr am klappern.Und mit entlüften ist es dabei auch nicht besser geworden.

sag ich doch nur 0w40. Und dann oft Ölstand kontrollieren !

am 26. Januar 2007 um 20:20

die hydros würde ich an deiner stelle nicht wechseln ,was das allein an arbeit und kosten für die hydros ist

am 26. Januar 2007 um 20:51

Also Ich habe Schäden gesehen die durch nicht wechseln der Hydrosstößel entstanden sind.

Plattgekloppote Ventilköpfe.So Teuer sind die dinger auch nicht an Arbeitszeit würde Gute Ich 1.5 Stunden wenn nicht sogar nur 1 Stunde Rechnen.

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61338QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

 

Mfg CB5GTI

Zitat:

Original geschrieben von Nico_KTM

sag ich doch nur 0w40. Und dann oft Ölstand kontrollieren !

Ob 10 oder 0W40,beides im warmen gleich dünn bzw dickflüssig also Stammtischgespräch..

Zitat:

Original geschrieben von CB5GTI

Also Ich habe Schäden gesehen die durch nicht wechseln der Hydrosstößel entstanden sind.

Plattgekloppote Ventilköpfe.So Teuer sind die dinger auch nicht an Arbeitszeit würde Gute Ich 1.5 Stunden wenn nicht sogar nur 1 Stunde Rechnen.

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61338QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

 

Mfg CB5GTI

Also Stunde find ich zu wenig,das haut ja nicht mal für Kerzenwechsel hin oder bist du so flott?

am 26. Januar 2007 um 22:21

innerhalb einer stunde sind die hydros nie zu wechseln ,ausser der ansaugkrümmer ist bereits unten

Ich dachte schon ich sei langsam! :D

Themenstarteram 27. Januar 2007 um 18:48

Ich könnte für ca 14 euro einen Hydrostößel bekommen macht insgesamt 336 euro.Ich vermute mal das sie einfach abgenutzt sind, da sie ja schon 200000 runter haben.Mein Mitsu-Händler hat mir nur gesagt das ich das 0W40 fahren soll und kein dickeres.

am 28. Januar 2007 um 14:40

Wenn du vorher kein Vollsynthetik-Öl (wer es glaubt)gefahren hast dann würde Ich auch keins Fahren.Die größte gefahr besteht nähmlich, wenn du nun Wechselts und das bei einer Laufleistung von 200000 km das sich die Hydros in der Nächsten Zeit verabschieden.Dieses Ow Öl hat eine Reinigende Wirkung welche dann die Ablagerungen in deinem Motor auflösen würde.Meine Empfehlung ist das du eine Motorspülung machts bevor du die Hydros wechsels und bleib bei deinem Jetzigem Motoröl.

 

Mfg CB5GTI

am 28. Januar 2007 um 18:14

Hydros

 

Hau die Dinger raus! Die haben ihre Schuldigkeit bei 200 000 getan!

Je mehr verschiedene neue Öle du versuchst,umso mehr Altablagerungen lösen sich aus deinem Motor und verstopfen die Dinger !

Vor dem Einbau der neuen,solltest du diese vorfüllen.

Das erspart das lästige lange Klappern beim Entlüftungsvorgang!

Deine Antwort
Ähnliche Themen