ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Husqvarna Rider 316t - Tuff Torq K46 - Ölverlust im Winter / Stillstand

Husqvarna Rider 316t - Tuff Torq K46 - Ölverlust im Winter / Stillstand

Themenstarteram 29. März 2020 um 14:04

Hallo zusammen,

normalerweise wende ich mich immer wieder gerne an das Forum, wenn es um das Thema Auto geht.

Heute melde ich mich aber mal mit einem ganz anderen Problem.

Und zwar geht es um unseren Aufsitzmäher "Husqvarna Rider 316t". Den Aufsitzmäher haben wir 2016 gekauft und er hat knapp 80 Bh gelaufen.

Abgesehen vom normalen Rasen mähen, hat der Aufsitzmäher keine Arbeiten zu verrichten. Also kein Schnee schieben, Anhänger ziehen oder sonst etwas.

Nun zum Problem. Als ich den Mäher zur Saison 2019 fit machen wollte (Ölwechsel, Filter reinigen, Luftdruck anpassen, ...), ist mir aufgefallen, dass unter dem Hydrostatgetriebe (Tuff Torq K46) eine Ölpfütze zu sehen war. Diese muss sich im Winter beim Stillstand des Mähers unter diesem gebildet haben. Der Mäher wurde den ganzen Winter nicht bewegt und stand in der Garage.

Ich habe daraufhin das Getriebe mit Bremsenreiniger gereinigt und wollte somit die Quelle ausfindig machen. Aber seltsamerweise blieb das Getriebe den ganzen Sommer trocken und keine Tropfen bildeten sich unter dem Mäher (steht immer an der gleichen Stelle).

Als ich jetzt wieder die üblichen Servicearbeiten durchführen wollte, ist mir aufgefallen, dass sich wiedermal ein deutlicher Ölfleck (ca. 30 cm Durchmesser) unter dem Getriebe gebildet hat. Allerdings wieder in der Winterpause ohne Bewegung.

Es ist sogar zu erkennen, dass der Ausgleichsbehälter leer ist. Ich habe den Mäher daher auch noch nicht bewegt (zur Sicherheit). Neues Öl ist unterwegs.

Weiterhin ist eine deutliche Verschmutzung um das Lüfterrad zu erkennen. Diese könnte sich im vergangenen Jahr während des Betriebs durch Ölnebel gebildet haben.

Das erklärt aber nicht die Ölpfütze unter dem Getriebe. Ich nehme an, dass das Öl in der Winterpause irgendwo rausgedrückt wird, oder raus läuft.

Hat jemand eine Idee, ggf. der Wellendichtring am Lüfterrad?! Hat jemand von euch ggf. schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

Vielen Dank schon einmal.

Bleibt gesund und viele Grüße

André

Ölverlust - Tuff Torq K46
Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 28. April 2020 um 13:13

Ich habe jetzt einen neuen bestellt und werde mal berichten, wie sich dieser verhält.

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 1:07

So, kleine Rückmeldung.

Habe den neuen Deckel jetzt schon ein paar Wochen verbaut und genutzt.

Und was soll ich sagen, bis jetzt ist alles dicht und trocken.

Erst einmal ist das Problem also beseitigt.

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

 

 

Viele Grüße - André

Vielen Dank für die Rückmeldung! Und gutes mähen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Husqvarna Rider 316t - Tuff Torq K46 - Ölverlust im Winter / Stillstand