ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Hupe geht nicht mehr

Hupe geht nicht mehr

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 19. April 2014 um 11:23

Moin,

bei meinem FoFo Turnier aus 2013 geht die Hupe nicht mehr.

Sicherung ist ok.

Wo sitzt die Hupe ?

Falls es von Interesse ist, es ist ein 85 KW-Diesel-PS.

Schöne Grüße,

Michael

Beste Antwort im Thema

In Fahrtrichtung links hinter der Radhausverkleidung vorn.

Ohne Ausbau der unteren Verkleidung wird es wohl nicht gehen.

MfG

gol_em

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Hallo Focus 115.

 

Danke für die Rückmeldung.

Ich habe heute ebenfalls alles gereinigt und mit Kontaktspray behandelt und bin jetzt gespannt, ob das Problem ausbleibt.

Meine Hupen waren beide auf der Beifahrerseite montiert.

Außerdem konnte ich keine Kontaktprobleme/Grünspan feststellen,sah alles tip top aus.

 

MFG MCD Berlin ;)

Was für Modell hast du?

Wurde anscheinend geändert das Tröten verteilt sind.Beim Mondeo waren einst a beide an einem Platz.

1.0 EB 125 Champions Edition, Bj. 6/12.

Also nix besonderes.

 

MFG MCD Berlin ;)

am 9. August 2017 um 20:13

Habe das Problem bei meinem 2013er auch seit kurzem. Die Hupe geht sporadisch nicht. Wobei ich das Gefühl habe, dass es evtl. am Lenkrad liegt - dsss es eher mal geht, wenn ich etwas anders drauf drücke.

Hat jetzt jeder, der das Problen hatte das Lösen können, indem die Kontakte an der Tröte selbst gereinigt wurden? Hätte jetzt eher das Lenkrad zerlegt - aber dann sollte ich vielleicht vorher das ausprobieren?

Hallo Daniel.

 

Nachdem ich die Kontakte im Juni gereinigt und mit Kontaktspray behandelt habe, funktioniert meine Hupe wieder einwandfrei.

VORSICHT!

Das Lenkrad hat einen Airbag, den du nicht ohne weiteres öffnen darfst.

 

MFG MCD Berlin ;)

Mmh,letzte Woche tauchte das Problem erstmalig u.letztmalig wieder auf.Werde es aber weiter beobachten ohne tätig zu werden.

Ans Lenkrad gehen wäre die letzte Instanz u.diese ist mit Vorsicht zu geniessen,lieber erstmal Tröten reinigen u.Kontaktfett ran.

das Relais R2 im SiKa Motorraum ziehen und die 3 mit der 5 brücken,

da siehste erst mal obs an den Hupen oder am Lenkrad liegt.

F20/15A und F23/5A auf festen Sitz prüfen.

Das Signal für das relais (Spule / Plus) kommt aus dem BCM von C1-31

wenn am C3-50 vom Hupenschalter Masse anliegt.

Ggf. ist auch der Schleifring hinter dem Lenkrad verkeimt...

am 11. August 2017 um 20:18

Danke - werde morgen mal die Verkleidung soweit wegbauen, dass ich da ran komme um die Kontakte zu reinigen. Wenn ich das Relais finde probiere ich es vorher damit mal aus - Danke für den Tipp. Damit würde die Hupe dann quasi kurzgeschlossen und sollte loströten, wenn die Kontakte in Ordnung sind?

Bei mir funktioniert auch nur noch die „helle“ Hupe

am 20. August 2017 um 16:11

Meine Hupe hat es heute auch erwischt. Wo genau liegen denn die Kontakte von der Hupe? Komme ich da dran ohne großartig was abzubauen?

Sicherung habe ich auch gewechselt, ist aber alles in Ordnung gewesen. Wenn ich die Hupe betätige höre ich auch im Motorraum ein leises klacken

So jetzt geht's richtig los o.anders gesagt,es geht garnix mehr.

Vorhin nimmt mir ein Opa die Vorfahrt,ich drauf aufs Horn u.kurz gingen beide u.dann nurnoch eine.

Stunde später Heimfahrt,Test gemacht u.ging nur eine u.dann gar keine mehr.Sporadisch geht mal eine aber nur kurz.

Frage:

Werden beide gleich angesteuert o.beide einzeln?

Werde morgen erstmal dem Tip von Max nachgehen,den Text hab ich jetzt erst richtig gelesen.

@MaxMax66

 

Die Sicherungen sind i.O.,dann 3 mit 5 gebrückt ließ auch keinen Ton erklingen u.wenn man Hupe betätigt klackt das Relais.

Sollte das bedeuten das beide Tröten nen Klatsch haben wenn Leitungen dahin i.O.sind?

Da würde ich mit einer Prüf-Klemmspitze erst einmal prüfen, ob bei den Hupen Saft ankommt. Ist aber ein zweiter Mann/Frau dazu erforderlich, denn gleichzeitig hupen und messen geht wohl schlecht.

Wenn "Saft" ankommt, sind meistens die Kontakte am Stecker (Hupe) korrodiert oder die Hupen sind hinüber.

Also erst mal die Stecker prüfen.

Ja werde ich Wo.ende auch mal tun.Hoffe sind nur Kontaktprobleme,jedoch bei beiden gleichzeitig ist schon komisch da zuletzt beide funzten.

Neu u.Orginalteile kosten ca.100€ im Netz aber das ist erstmal noch paar Tage weit weg.

der Saft verteilt sich direkt an den Hupen, 1:1 parallel.

BU-OG ist plus und kommt vom Relais.

BK-YE ist Masse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen